Top Social

Mein aktuelles Netflix, Prime & Co. Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

22. November 2021

   


Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli 2018 erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen - so ca. alle 2 Monate -  Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen und auch Anregungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig oder dann doch nicht das sind, was ich mir erwartet habe. 

Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie / den Film entsprechend weiterempfehlen würde. 

Die verschiedenen Kategorien:
In diesem Posting gliedere ich die Serien und Filme entsprechend der Plattformen auf, auf denen ich sie gesehen habe. Das meiste gucke ich auf Netflix, weshalb Netflix somit auch einen eigenen Abschnitt bekommt. Ich schaue aber auch Filme/Serien/Dokus auf Amazon Prime, Sky, Joyn, YouTube und sogar manchmal noch DVDs - daher gibt es neben der extra Kategorie "Netflix" auch die Kategorie "Diverses" bei der ich dann entsprechend angebe wie/wo ich den entsprechenden Film bzw Serie gesehen habe.

Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss und natürlich gerne auch was ihr zu meinen genannten Filmen / Serien sagt, wenn ihr sie ebenfalls bereits gesehen habt!




NAILED IT

Empfehlung: Ja

Endlich kam eine neue, weitere Staffel von Nailed It raus und zwar mittlerweile schon die 6. Ich bin ja großer Fan der Serie und schau mir das immer wieder an. Ich bin generell jemand der solche Sendungen in denen gebacken wird in Kombi mit einem Wettbewerb sehr gerne mag. Wer Nailed It noch nicht kennen sollte, der sollte unbedingt man 1-2 Staffel anschauen. Ist echt nett und lustig gemacht und kann ich total empfehlen. Sehr leichte Kost aber dennoch schön zum anschauen. 


GOOD GIRLS

Empfehlung: Ja

Auch hier kam endlich die 4. Staffel raus - darauf habe ich schon gewartet! Ich finde die Serie wirklich sehr, sehr gut. Ich mag die Storyline, mag die Charaktere und ich finde es bleibt auch immer irgendwie einigermaßen spannend. Das ist generell nicht unbedingt leicht es bei einer Serie in der 4. Staffel immer noch spannend zu halten. Aber die Macher von Good Girls haben das tatsächlich ganz gut drauf. Von mir daher generell eine große Empfehlung für die komplette Serie. Wer sie noch nicht kennt, sollte auf jeden fall mal reinschauen.


BAKE SQUAD

Empfehlung: Ja

Ich lieb ja Backsendungen und könnte jeden Tag eine ansehen. Hatte ich weiter oben bei Nailed It auch schon erwähnt. Die Sendung war mir neu, aber fand sie auf anhieb echt mega gut. Im Gegensatz zu Nailed It wissen die Bäcker hier was sie tun und zaubern unfassbar krasse Dinge. Ich hab mir immer wieder gedacht wie crazy es ist, was man aus Lebensmitteln alles machen kann. Auch hier gibt es wieder einen Wettbewerb von verschiedenen Bäckern. Jeder zaubert zu einem bestimmten Kundenwunsch etwas tolles und am Ende sucht der Kunde unter allen aus, was ihm am besten gefallen hat. Ich war zwar meistens anderer Meinung und hätte eine andere Kreation gewählt, aber es blieb auf jeden Fall spannend. Wer Back Sendungen mag, muss hier unbedingt mal einschalten. 


SCHUMACHER DOKU

Empfehlung: Ja

Ich sags wies ist:  Stand jetzt nicht auf meiner persönlichen "muss ich unbedingt anschauen Liste". Die Intention dazu kam natürlich von meinem Freund, aber ich fand die Doku trotzdem sehr, sehr gut gemacht und auch sehr interessant. Ich habs ganz gerne angeschaut auch wenn die Doku mit über 2 Stunden schon ziemlich lang ging. Aber die Zeit ist quasi nur so verflogen. Man kennt Michael Schumacher einfach und das, zumindest bei mir, schon aus Kindertagen und hat seinen unfassbar schweren Unfall auch mitbekommen und mitgefiebert ob er es schaffen wird. Ich habe mir ehrlicherweise von der Doku ein wenig erhofft etwas mehr über den aktuellen Gesundheitszustand zu erfahren, aber Familie hält sich hier weiterhin sehr bedeckt. Was ich aber auch irgendwo verstehen und nachvollziehen kann. Alles in allem war die Lebensgeschichte von Michael aber schön und interessant dargestellt und kann ich zum anschauen schon empfehlen. 


SQUID GAME

Empfehlung: Ja

Wow! Also selten so einen krassen Hype um eine Serie gesehen wie zu Squid Game. Die Serie kam aber auch im passenden Moment vor Halloween raus. Die Meinungen über die Serie waren ja sehr, sehr gespalten. Zum Glück habe ich die Serie schon gesehen, bevor der Hype auf Social Media so krass war. Ich persönlich fand die Serie etwas verstörend und teilweise schon sehr krank aber ich muss sagen, sie hat mich absolut gecatched und ich fand sie mega. Klar es ist eine verstörende Storyline - aber das hat man auch bei jedem Horrorfilm. Wer sowas einfach nicht mag, für den ist die Serie einfach nichts. Aber sich groß drüber aufzuregen finde ich auch verkehrt. Aber die Einschaltquoten waren hier ja laut Netflix der absolute Oberburner und ich kanns auch verstehen. Die Storyline war krass gut ausgedacht und auch die Umsetzung war gut. Falls es tatsächlich noch jemanden geben sollte der die Serie nicht gesehen hat, wäre jetzt noch der richtige Zeitpunkt bevor man auf Weihnachtsfilme umschwenkt. Ich kann sie jedenfalls sehr empfehlen. 


SUPERSTORE

Empfehlung: Ja

Ich hab eine Serie gebraucht die ich nebenbei beim arbeiten am iPad schauen kann. Vor allem zum zuhören sozusagen. Ich hatte die Serie mal gestartet und dachte mir bei den ersten zwei Folgen noch so "was ist denn das für ein langweiliger scheiß". Aber irgendwie ging es dann schlag auf schlag und super schnell und ich habe meine Meinung absolut geändert. Es ist nicht besonders anspruchsvoll und eher zur Berieselung nebenbei, aber ich muss sagen ich fand die Serie toll. Man kann sich sehr schnell in die Charaktere hineinversetzen und mitfühlen. Sie sind alle auf ihre Art besonders und auch irgendwie ziemlich witzig. Würde ich daher auf jeden Fall absolut weiterempfehlen, aber man muss dran bleiben. Es wird hier auf jeden Fall noch besser mit der Zeit. 


CLICKBAIT

Empfehlung: Ja

Eine Miniserie die ich nur durch Zufall angeschaut habe. Aber ich muss sagen wow, ich fand sie mega gut. Die gibt es auch tatsächlich schon ein Weilchen länger aber irgendwie dachte ich immer, dass das nichts für mich ist. Habe dann doch einfach mal angefangen und war sofort into it. Super spannend gemacht, tolle und interessante Storyline und irgendwie von der ersten bis zur letzten Minute mitreißend. Hat mir sehr gut gefallen und kann ich daher echt weiterempfehlen. Vor allem fand ich gut, dass die Serie nicht so voraussehbar ist. Man denkt zwar zwischenzeitlich, dass man weiß wer was wie gemacht hat aber am Ende ist es dann doch ganz anders gewesen. Und gerade das war hier echt sehr spannend gemacht. Von mir daher eine klare Empfehlung. 


MAID

Empfehlung: Ja

Eine super, super, super schöne Miniserie die wirklich sehr ins Herz geht, wenn man offen für sowas ist. Es geht um häusliche Gewalt, eine junge Frau mit Tochter die es einfach in so ziemlich allen Belangen sehr schwer hat aber immer ihr bestes gibt und immer wieder aufsteht. Eine sehr, sehr starke Frau die sehr für ein besseres Leben kämpft. Ich habe schon von einigen gehört die die Serie und Storyline langweilig fanden, aber das finde ich ganz und gar nicht. Man muss sich drauf einlassen und auch verstehen, welche deepe Message die Serie eigentlich mitteilt. Definitiv nichts leichtes für nebenbei - wer was für nebenbei zum schauen braucht, sollte sich eher etwas anderes suchen. Ich kanns auf jeden Fall sehr weiterempfehlen. Hat mir wirklich gut gefallen. 


ALICE IN BORDERLAND

Empfehlung: Nein

Nachdem ich Squid Game angeschaut habe, hat mich Netflix automatisch in die Asiatische Filmrichtung geschoben und mir einen Haufen Serien aus dieser Sparte vorgeschlagen. War, um ehrlich zu sein, bisher auch Neuland für mich und habe ich bisher nie so wirklich auf dem Schirm gehabt. Nach Squid Game wurde mir direkt Alice in Borderland vorgeschlagen, was quasi eine relativ ähnliche Storyline hat. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Serie nicht gut fand. Ich konnte mich nicht ganz einfinden und im Allgemeinen war das ein bisschen zu abgefahren und teilweise ein wenig zu übernatürlich für mich. Daher finde ich, kann die Serie mit Squid Game nicht mithalten und mir hat sie nicht gefallen. Habe aber schon von einigen anderen gehört, dass sie Alice in Borderland tatsächlich besser finden/fanden als Squid Game. Bei mir ist das jedenfalls nicht so, aber müsste man einfach selbst mal auschecken.


YOU

Empfehlung: Nicht unbedingt 

Ich weiß nicht... viele fahren ja total auf die Serie ab. Die 1. Staffel fand ich ebenfalls hammer geil und richtig spannend und auch mal irgendwie was anderes. Die 1. Staffel habe ich regelrecht gesuchtet. Bei der 2. war ich dann schon irgendwie nicht mehr ganz so into it und fand die 2. schon nicht mehr so gut. Aber das kommt ja häufiger vor. Auf die 3. Staffel hatte ich mich dann aber wieder gefreut gehabt aber muss sagen, dass sie sehr an die 2. anknüpft und mich ehrlicherweise nicht wirklich gecatched hat. Mir hat die 3. Staffel nicht wirklich gut gefallen und ich bin auch nicht mehr so krass drin in der Storyline wie noch in der 1. Staffel. Für mich persönlich wurde die Serie von Staffel zu Staffel einfach irgendwie schlechter, was sehr schade ist. Auch wenn es viele anders sehen und die Serie sehr hypen, aber ich bin bei dem Hype irgendwie raus. 


EXTRA CURRICULAR

Empfehlung: Ja

Auch eine asiatische Serie die mir nach Squid Game und Alice in Borderland vorgeschlagen wurde. Auch hier wieder eine abgefahrene Storyline, aber diesmal in eine ganz andere Richtung. Ich fand die Serie gut und hab sie gerne angeschaut. Würde sie auch auf jeden Fall weiterempfehlen. Nach Extra Curricular bin ich jetzt aber auf jeden Fall auf den Geschmack von asiatischen Serien gekommen. Wie schon gesagt, war das bisher eine Sparte die mir von Netflix nicht empfohlen wurde und mit der ich bisher auch ehrlicherweise noch keine Berührungspunkte hatte. Aber ich muss sagen, ich bin ein kleiner Fan geworden. Fand ich wirklich gut.


PRETTY SMART

Empfehlung: Nicht unbedingt

Die Serie habe ich irgendwie aus Not heraus gestartet. Ich brauchte irgendwas zum anschauen für Nebenbei und da habe ich gesehen, dass die eine Schauspielerin aus Hannah Montana (ihr Name fällt mir gerade nicht ein) hier auch mit dabei ist, dann hab ich die Serie einfach mal angefangen. Gibt aktuell auch nur eine Staffel die auch sehr nett gemacht war. Aber im Prinzip war es einfach nichts besonderes,  nichts was groß heraus gestochen ist. Ich kann mir auch vorstellen, dass das eine dieser Serien ist bei denen es keine zweite Staffel geben wird. Es war jetzt nicht zwingend langweilig zum anschauen, aber naja doch ein bisschen schon. Die Storyline war einfach schon tausendfach da gewesen und leider auch sehr hervorsehbar. Das hat das Ganze nicht besonders spannend gemacht, aber dennoch ganz nett.






THE LAST SHIP

Medium: Sky
Empfehlung: Ja

Die Serie haben mein Freund und ich durch Zufall entdeckt und einfach mal angemacht. Wir haben Abends immer 1-2 Folgen zum Abendessen geschaut, demnach hat es auch recht lange gedauert voran zu kommen. Wir sind auch immer noch nicht ganz durch aber ich kann auf jeden Fall schon mal ein Zwischenfazit ziehen und euch die Serie weiterempfehlen. Hier geht es im Prinzip auch um eine weltweite Pandemie (nur etwas krasser als bei uns) und um die US amerikanische Marine. Wahnsinnig gute Serie. Sehr, sehr starke Charaktere und trotzdem alles so gemacht, dass man sich gut reinführen und vor allem auch mitfühlen kann. Wer die Möglichkeit hat die Serie über Sky zu sehen, sollte das unbedingt machen. Ganz dicke Empfehlung von mir. 






UPLOAD

Empfehlung: Nicht unbedingt

Wurde mir schon oft empfohlen, aber ich dachte immer dass ich das nicht anschauen brauche, da es nichts für mich ist. Von der Storyline her ist es auch nichts für mich und so richtig, richtig hats mich auch nicht gecatched. Es war okay. War mal irgendwie von der Story her was anderes aber hat mir nicht zwingend gut gefallen. War aber gut gemacht muss ich sagen und auch die Charaktere in der Serie waren recht gut gewählt, das muss man schon sagen. Aber im Großen und Ganzen jetzt eher nichts was wirklich sein muss, meiner Meinung nach. 


KEVIN CAN F*CK HIMSELF
Empfehlung: Nein

Mh, was ich mir bei der Serie gedacht hab weiß ich auch nicht genau. Ganz strange Stroyline. Zwar ab und zu recht lustig aber im Allgemeinen nicht besonders gut. Bisher gibt es nur eine Staffel und ehrlicherweise muss ich sagen, dass das so eine Serie ist, bei der es höchst wahrscheinlich keine 2. Staffel gibt. Muss man definitiv nicht gesehen haben,  da nicht besonders gut.  Und auch die Story dahinter ist irgendwie schon sehr merkwürdig und teilweise gefühlt etwas aus den Fingern gesogen. Fand ich ehrlich nicht gut. 


CRUEL SUMMER

Empfehlung: Nicht unbedingt

Bei der Serie bin ich mega unentschlossen. Sie geht ebenfalls nicht lang und hat nur wenige Folgen. Ich muss sagen, dass die Storyline als solche echt gut ist und auch die Schauspieler fand ich gut. Aber ich fand die Serie unfassbar schwierig zum Folgen und reinkommen. Es gab permanent Sprünge in der Jahreszahl. Rückblicke, Vorausschauen etc und teilweise haben manche Schauspieler komplett ihre Looks verändert und dann fiel es mir noch schwerer mitzukommen bei den Sprüngen zwischen den Jahren. Ich sag mal so, ich war die erste Hälfte der Miniserie damit beschäftigt überhaupt zu verstehen was passiert ist, wer was getan haben soll etc. Die zweite Hälfte hatte ichs dann langsam mal intus und dann hat mir die Serie auch sehr gefallen. Aber da ich sie dennoch recht schwere Kost fand, und schwer zu verstehen gibts von mir eher ein "nicht unbedingt". 


LOL - LAST ONE LAUGHING

Empfehlung: Nicht unbedingt

Ich habe auch die 1. Staffel schon gesehen, da so viele davon begeistert waren. Mein Freund fands lustig, ich überhaupt nicht. Ich konnte über die Witze der Comedians einfach nicht lachen. Keine Ahnung. Ich muss aber auch sagen, dass ich deutsche Schauspieler allgemein nicht so wirklich toll finde und auch keine Deutschen Serien/Filme etc schaue i.d.R. Staffel 2 wollte ich mir dann aber doch anschauen, da Bastian Pastewka dabei war. Das ist so ziemlich einer der einzigen deutschen Schauspieler/Comedians die ich mag. Bastian finde ich einfach lustig, aber leider hats auch er nicht besonders gerissen in LOL und deshalb hat mir auch Staffel 2 nicht so gefallen. Von mir persönlich daher keine Empfehlung, auch wenn ich weiß, dass es viele andere echt gut finden. 


NINE PERFECT STRANGERS

Empfehlung: Nein

Ich sag mal so, am Anfang wars noch okay bis gut. Aber das hat sich dann doch im Laufe geändert. Ich würde die Serie nicht weiterempfehlen. Da es nur eine Mini Serie war, hab ich sie aber dann trotzdem fertig geschaut. Im Allgemeinen hat sich alles aber sehr komisch gewendet und hatte nen komischen Beigeschmack beim anschauen. Ich kanns gar nicht genau beschreiben. Aber ich fands teilweise schon etwas sehr gestört und strange. 



Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.