Top Social

10 Tipps und Ideen um in Weihnachtsstimmung zu kommen! So klappt es ganz bestimmt mit dem Christmas Spirit

29. November 2021


Hey & Hallo!

Der offizielle Schuss in die Vorweihnachtszeit ist für mich persönlich immer der erste Advent. Der komische November Monat zwischen Herbst und Winter ist immer so eine komische Überbrückungszeit, aber sobald man die erste Kerze am Adventskranz anzünden kann, beginnt für mich die Weihnachtszeit. Ein klein bisschen geschmückt habe ich im Wohnzimmer schon. Aber besonders viel Weihnachtsdeko habe ich ehrlicherweise nicht Zuhause. Vielleicht sollte ich das mal etwas aufstocken und mir noch das ein oder andere zulegen. Aber da nun offiziell die Vorweihnachtszeit begonnen hat, wäre es nun an der Zeit etwas in Weihnachtsstimmung zu kommen. Auch wenn ich dieses Jahr irgendwie mehr offen für die Weihnachtsstimmung bin und das bisschen dekorieren kaum abwarten konnte, fehlt mir noch so ein bisschen das letzte Fünkchen um wirklich sagen zu können "Ja, ich bin in Weihnachtsstimmung". Ich finde auch, umso älter man wird umso mehr nimmt die Vorfreude für Weihnachten ab. Geht es euch da auch so ? Und genau aus diesem Grund habe ich mal 10 Punkte gesammelt die nicht nur mir, sondern auch euch dabei helfen sollen in die ultimative Weihnachtsstimmung zu kommen. Denn schließlich ist die Weihnachtszeit die schönste, besinnlichste und gemütlichste Zeit des Jahres. 


01. CHRISTMAS PLAYLIST

Um überhaupt so richtig mit allen Punkten starten zu können, würde ich als aller erstes empfehlen sich eine Christmas Playlist zuzulegen. Falls ihr sowas nicht sowieso schon habt. Am besten auch direkt ganz viele Weihnachtslieder auf die Liste packen bei denen man lauthals mitsingen kann. Mal als kleiner Anreiz was auf meiner Christmas Playlist so drauf ist: Mariah Carey "All I want for Christmas", Kelly Clarkson "Underneath the Tree", Christina Aguilera "These are the special Times", Melanie Thornton "Wonderful Dream", Ariana Grande "Santa tell me", Ava Max "Christmas without you", Justin Bieber "Mistletoe", Band Aid "Do they know it's Christmas",  Bryan Adams "Christmas Time", Jonas Brothers "Like it's Christmas", Katy Perry "Cozy little Christmas" u.v.m. 


02. WEIHNACHTSMARKT

Ein Punkt der mir in der Vorweihnachtszeit immer unfassbar wichtig ist. Und leider befinden wir uns mittlerweile in Jahr 2 in dem die Weihnachtsmärkte abgesagt wurden. Für mich einer der ultimativsten Tipps um in Weihnachtsstimmung zu kommen, aber leider fällt das dieses Jahr erneut aus. Und ich habe mich schon so drauf gefreut. Was das angeht bin ich wirklich sehr enttäuscht. Normalerweise bin ich der Typ Mensch der 3-4x die Woche auf den Weihnachtsmarkt geht und dabei alle erdenklichen in München abgeklappert hat. Mir hat das immer so viel Freude gemacht und gehört für mich zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Aber es hilft ja nichts den Kopf hängen zu lassen, denn man muss nur kreativ werden. Mein Freund und ich haben das schon letztes Jahr gemacht und auch dieses Jahr wieder. Wir haben den Weihnachtsmarkt zu uns nach Hause in den Garten geholt. Wir haben eine Feuerschale angeschmissen, haben Würstchen gegrillt, Glühwein und Kinderpunsch getrunken und Stunden draußen am Feuer gesessen. Wenn man nicht auf den Weihnachtsmarkt gehen kann, dann holt man ihn sich halt nach Hause.



03. WEIHNACHTLICH DEKORIEREN

Ich gehe mal davon aus, dass normale Menschen (da bin ich ausgenommen) einiges an verschiedenster Weihnachtsdeko Zuhause haben. Also holt eure Kisten aus dem Keller oder vom Dachboden und legt los. Schmeißt euch dazu eure Weihnachtsplaylist an und dekoriert das Haus, die Wohnung oder das Zimmer. Stellt gemütlich all eure Figuren auf, hängt eure Lichterketten auf und macht es euch dabei gemütlich. Jedes Jahr aufs Neue denke ich mir, warum hab ich nicht mehr Weihnachtsdeko. Ich bin generell kein Mensch der saisonbedingt umdekoriert. Ich habe die Deko die ich Zuhause habe und die bleibt da auch das ganze Jahr über stehen. Manchmal wird das ein oder andere ausgetauscht, aber das wars dann auch schon. Und jedes Jahr zur Weihnachtszeit hole ich dann meine 5 Winter Deko Sachen raus und ärgere mich, dass ich kein einziges ordentliches Ding hab um Zuhause so richtig schön winterlich zu dekorieren. Also macht nicht den gleichen Fehler wie ich und schafft euch direkt eine tolle Weihnachtsdeko an und schmückt euer Zuhause.


04. WEIHNACHTSGESCHENKE KAUFEN & VERPACKEN

Das ist so ein Punkt der bei mir auf jeden Fall immer ganz gut funktioniert. Der erste Freitag nach Thanksgiving ist traditionell immer der Black Friday. Und das ist auch für mir der Startschuss den Großteil meiner Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Schließlich eignet sich kaum ein Tag besser dafür als der Rabatttag des Jahres. Das Kaufen alleine versetzt mich persönlich aber noch nicht ganz in Weihnachtsstimmung. Aber sobald die ganzen Geschenke dann eintrudeln setze ich mich meistens hin und sortiere alles und überlege dann schon mal, wer welches Geschenkpapier bekommt und wie die Verpackung aussehen soll. Ich fange meist ziemlich früh an meine Geschenke zu verpacken. Zum einen weil ich der Typ Mensch bin der gerne vorbereitet ist und Dinge frühzeitig erledigt haben will aber zum anderen auch, weil das Geschenke verpacken mich total in Weihnachtsstimmung versetzt. Dazu die Christmas Playlist anschmeißen und alles schön einpacken. Da freu ich mich jedes Jahr aufs Neue drauf. Ich liebe es einfach Geschenke einzupacken .


05. DEKO VORORT ERLEBEN

Wisst ihr was auch sehr gut hilft ? Einfach mal in die Stadt oder in ein Einkaufszentrum fahren und dort mit offenen Augen herum schlendern. Ihr werdet tausende von Lichter sehen und massenhaft Weihnachtsdeko. Zum einen kann man sich da natürlich noch ein bisschen inspirieren lassen wie man Zuhause dekorieren möchte oder kauft das ein oder andere Ding das man noch gebrauchen könnte und zum anderen macht das einfach direkt Weihnachtsstimmung wenn es überall so festlich geschmückt ist und es von inszenierten Kunstschneelandschaften mit Keramikbäumchen nur so wimmelt. Ich war erst letztens mit meinem Freund in der Stadt und wir sind durch Depot, Butlers, H&M Home & Co geschlendert und das hat mich direkt in eine festliche Laune versetzt. Dieser Ausflug in Stadt hat mich auch dazu inspiriert, dass ich diesen Blogpost zusammen schreibe. Hat also bei mir schon mal funktioniert. Also warum nicht auch bei euch ?



06. DUFTKERZEN

Kauft euch eine hochwertige und sehr intensivriechende Kerze. Meist etwas kostenspieliger aber das ist es definitiv wert. Ich habe zB eine Kerze mit "Pumpkin Spice" Duft die ich immer zur Herbstzeit aufstelle. Dieses Jahr ist sie mir leider leer gegangen und ich muss für nächstes Jahr noch Nachschub besorgen. Jedenfalls ist es immer wieder etwas besonderes wenn ich die Kerze im Herbst raushole, denn dann bin ich absolut in Herbststimmung. Und genauso funktioniert es auch mit Weihnachten. Eine Kerze die ihr nur zur Winterzeit anmacht und immer wenn ihr diesen bestimmten Duft riecht, werdet ihr in Weihnachtsstimmung kommen. Lasst euch gesagt sein, ich bin absoluter Kerzen Junkie und ich habe gefühlt alle Marken durch. Aber wenn ihr auf der Suche nach einer Kerze seid, die wirklich ihr Geld wert ist und die ganze Wohnung in den Duft hüllt - dann holt euch eine Kerze von Country Candle. Die lohnen sich wirklich! Allein schon wenn man den Deckel des Glasgefäßes abnimmt riecht nach kurzer Zeit die ganze Wohnung nach dem Kerzenduft - obwohl man die Kerze noch gar nicht angemacht hat. Für mich hat sich diese Marke nach all den Jahren des durchtesten an verschiedenen Kerzen als die, meiner Meinung nach, beste Marke herauskristallisiert. Aber Achtung: Wenn ihr jemand seid der schnell Kopfschmerzen von zu starken Gerüchen bekommt, dann würde ich euch eher zu einer anderen Marke raten. Denn die Country Handels sind schon richtig heftig, was ich wiederrum aber richtig geil finde.


07. PLÄTZCHEN BACKEN

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber im Winter habe ich immer unfassbar Lust zu backen. Ich backe generell sehr gerne, aber im Winter ist das ein ganz neues Level. Da wird (fast) jeden Sonntag etwas tolles gebacken. Wer mir auf Instagram (@Justellamaria) folgt, der bekommt das ja auch immer mit. Aber gerade wenn es darum geht in Weihnachtsstimmung zu kommen, dann ist Plätzchen backen eine der besten Methoden. Teig anrühren, ausrollen, ausstechen, verzieren. Ich liebe das! Ich habe auch immer eine ganze Reihe an verschiedener Rezepte für meine Weihnachtsplätzchen, aber ich muss mich immer mega stark zurück halten, denn bei uns bin ich quasi die einzige die sie isst. Mein Freund ist kein großer Fan von Süßem und ich alleine kann auch keine 20 verschiedenen Plätzchen Rezepte auffuttern. Aber die Lust zu backen ist auf jeden Fall da und wenn man dann dabei auch noch die Weihnachtsplaylist (ihr merkt, Punkt 01 ist unerlässlich) anschmeißt, dann kann man gar nicht nicht in Weihnachtsstimmung kommen. 


08. FILM ABENDE

Die guten alten Weihnachtsfilme. Es gibt so viele und so viele schöne. Angefangen vom Grinch über Kevin allein Zuhaus bis hin zu Schöne Bescherung gibt es eine menge an Weihnachtsfilmen. Gerade auf Netflix gibts da auch jedes Jahr wieder ein paar neue schöne. Ich bin zwar ein großer Freund der schon etwas älteren Weihnachtsfilme aber ich schau mir auch super gerne neue an. Gerade letztes Jahr hatte ich super viele tolle entdeckt die mir sehr gut gefallen haben und die ich dieses Jahr auf jeden Fall noch mal anschauen werde. Ich glaube ich muss mal eine ganze Liste mit tollen Weihnachtsfilmen zusammen stellen die man gesehen haben muss. Denn auch ich steh jedes Jahr aufs neue da und muss erst mal überlegen, was ich jetzt in der Vorweihnachtszeit alles anschauen möchte. Ich persönlich beginne mit Weihnachtsfilmen erst immer ab dem 01. Dezember. Vorher bin ich noch nicht ganz im Feeling drin aber ab Dezember gehts los und gefühlt jeden Abend wird ein anderer Weihnachtsfilm geschaut. Dazu schön auf die Couch kuscheln, einen Kakao schlürfen und ein paar Plätzchen naschen. Besonders schön wenn man sich jemanden dazu einlädt den Film gemeinsam zu schauen. Also holt euren Partner her, eure Freunde, die Eltern, die Geschwister oder wen auch immer und macht einen Weihnachtsfilm Marathon. Danach ist das Weihnachtsfeeling auf jeden Fall am Start.



09. ABENDLICHE SPAZIERGÄNGE

Wenn euch jetzt immer noch der Weihnachtsspirit fehlt, habe ich noch einen anderen Tipp. Packt euch warm ein und geht bei euch Zuhause einfach mal Abends um den Block. Ihr werden haufenweise toll dekorierte Wohnungen und Häuser sehen. Manche etwas weniger und manche haben next Level Lichterketten. Aber die geschmückten und leuchtenden Häuser zu sehen und dabei durch die kalte Abendluft zu spazieren, finde ich immer etwas ganz besonderes. Vor allem wenn es dabei dann auch noch schneit. In der Praxis zum spazieren gehen meist dann zwar nicht so geil, aber fürs Feeling ist das schon was ganz besonderes. Ich mache das im Winter auf jedenfalls relativ häufig und ich Liebs. Kanns euch daher auf jeden Fall empfehlen auch mal auszuprobieren und einfach mal in Wohngegenden herumzulaufen und zu entdecken wer wie dekoriert hat. Ich find das einfach immer ganz besonders schön.


10. WEIHNACHTSBAUM SCHMÜCKEN

Die Königsdisziplin zur Weihnachtszeit. Ich selbst kenne es traditionell aus meinem Elternhaus, wobei ich weiß dass das bei sehr vielen so Tradition ist, dass der Weihnachtsbaum erst am 23.12. oder teilweise sogar erst am 24.12. aufgestellt und dekoriert wird. Aber lasst euch eins gesagt sein, es gibt einfach nichts schöneres als einen geschmückten Weihnachtsbaum Zuhause stehen zu haben. Die Weihnachtszeit ist grundsätzlich eh viel zu schnell vorüber und man hat einfach so selten und so wenig davon, dass man den Baum früher aufstellen sollte. Bei mir zB ist es so, dass ich normalerweise immer zwischen dem 1. Advent und dem 1. Dezember den Baum aufstelle. Je nachdem wie es sich vom Datum her ausgeht in dem jeweiligen Jahr. Aber spätestens zum 1.12. steht der Baum bei mir dekoriert im Wohnzimmer. Ich persönlich finde es einfach unfassbar schön den ganzen Dezember etwas vom Weihnachtsbaum zu haben und ihn jeden Abend anschauen zu können. Ich habe mir auch von anderen schon sagen lassen, dass das viel zu Früh sei (unter anderem von meinem Freund, haha - aber da muss er durch), aber das ist mir egal. Ich brauche meinen Weihnachtsbaum den ganzen Dezember über um überhaupt in Weihnachtsstimmung zu kommen und es macht mir einfach Freude ihn dort stehen zu haben. 




Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung ?
Was sind eure ultimativen Christmas Spirit Tipps ?




Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.