Top Social

Instagram Reichweite ausbauen - Aktuelle Instagram News zum Algorithmus und "Erfolgsgeheimnisse" für mehr Reichweite und Follower

17. Mai 2021


Hey & Hallo!

Es ist erst einige Tage her als Mark Zuckerberg (Facebook) und Adam Mosseri (Head of Instagram) zusammen live gegangen sind und allgemeine Fragen rund um Instagram und den Algorithmus beantwortet haben. Dass sich Instagram in den letzten Monaten und mittlerweile Jahren ja ein bisschen ins negative verändert hat und man wirklich schwer und teilweise kaum noch Follower hinzu gewinnen kann und auch gefühlt die Reichweite immer mehr eingeschränkt wird (sowohl von kleinen als auch teilweise von sehr großen Accounts) ist schon lang nichts neues mehr. Viele haben sich mehr Klarheit gewünscht und vor allen Dingen aber konkrete Aussagen wie es in der aktuellen Masse an Instagram Nutzern/Accounts und auch anhand des aktuellen Algorithmus möglich ist noch zu organisch zu wachsen und auf sich aufmerksam zu machen. Ich habe bei dem Live Event der beiden also die Ohren gespitzt und für euch mal die wichtigsten Neuerungen bzw Informationen zum aktuellen "Vorgehen" zusammengetragen.



Die wichtigsten News zusammengefasst: 

  • Aktuell werden Reels von kleineren Accounts am meisten gepushed, damit sie Reichweite und neue Follower generieren und generell wachsen können. Erst wenn dieser Schritt laut den beiden perfektioniert ist, wollen sie es auf den Rest ausweiten
  • Mehr als 3-4 Hashtags sind nicht nötig und machen laut den Aussagen der beiden auch keinen Sinn.
  • Wenn man Instagram beruflich betreibt, sollte man mehr als 1x am Tag posten. Im besten Fall also 2x pro Tag, da man mehr Likes erhält. Auch wenn ein Bild dadurch vielleicht weniger Likes erhält, erhalten beide zusammen mehr als wenn man nur ein Bild postet. Für den Algorithmus ist es nicht wichtig wie viele Likes du pro Bild hast, sondern wie viele Likes pro Account.
  • Bald wird es für Creator auch möglich sein mit Live Videos Geld zu verdienen. Wie bei zB Twitch wird es möglich sein "Spenden" zu erhalten.
  • Für Creator wird es außerdem Affiliate Marketing Tools geben. Heißt, man kann Produkte direkt verlinken/verkaufen und Instagram wird da etwas mitschneiden.
  • Um auf Instagram zu wachsen ist es wichtig im Feed zu posten. Stories sind nur dazu da, um mit der bereits vorhandenen Community zu interagieren. Am besten ist die Aufteilung 60/40 - 60% bewegten Content (IGTV, Reels, Videos) und 40% statischen Content (Bilder).



Ob und wie diese News tatsächlich in der Realität funktionieren werden, werden wir mit der Zeit sehen. Auch würde mich noch interessieren, wie zB "kleine Accounts" definiert werden und welche Followerspanne als "klein" bezeichnet wird. Auch das Thema mit dem 2x am Tag posten finde ich etwas happig - selbst wer Instagram beruflich nutzt - dafür muss man auch erst einmal Zeit und vor allem auch erst mal den entsprechenden Content haben um überhaupt 2x am Tag posten zu können. Mit meinen knapp 35K Followern zähle ich persönlich mich zu einem kleinen Account - weiß aber nicht sicher, ob ich in diese Sparte laut Instagram auch eingeordnet werde. Dennoch versuche ich aktuell mal die News auf meinem Account umzusetzen und schaue mal in wie weit das etwas bringt - für mich persönlich zumindest. Auf Dauer jedoch definitiv nicht Durchhaltbar, zumindest für mich. Dennoch interessiert es mich, was an diesen Aussagen konkret dran ist.



Hast du das Live von Mark und Adam auch gesehen ?
Was hälst du von den aktuellen Instagram News ?



Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.