Top Social

Mein aktuelles Netflix, Prime & Co. Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

22. Februar 2021

  


Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli 2018 erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen - so ca. alle 2 Monate -  Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen und auch Anregungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig oder dann doch nicht das sind, was ich mir erwartet habe. 

Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie / den Film entsprechend weiterempfehlen würde. 

Die verschiedenen Kategorien:
In diesem Posting gliedere ich die Serien und Filme entsprechend der Plattformen auf, auf denen ich sie gesehen habe. Das meiste gucke ich auf Netflix, weshalb Netflix somit auch einen eigenen Abschnitt bekommt. Ich schaue aber auch Filme/Serien/Dokus auf Amazon Prime, Sky, Joyn, YouTube und sogar manchmal noch DVDs - daher gibt es neben der extra Kategorie "Netflix" auch die Kategorie "Diverses" bei der ich dann entsprechend angebe wie/wo ich den entsprechenden Film bzw Serie gesehen habe.

Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss und natürlich gerne auch was ihr zu meinen genannten Filmen / Serien sagt, wenn ihr sie ebenfalls bereits gesehen habt!



THE MULE

Empfehlung: Ja

Ein Drama Film von und mit Clint Eastwood. Ich find den Film echt mega gut. Es geht um einen 90-jährigen der sein Geschäft Zwangsschließen musste. Aus dem Nichts wird ihm ein Job als ein Fahrer angeboten. Ohne zu zögern nimmt er das Angebot an, ohne zu wissen, dass es sich um Drogenkurierfahrten der mexikanischen Mafia handelt. Aufgrund des guten Geldes das er verdient nimmt er eine Fahrt nach der nächsten an. Es ist und bleibt den ganzen Film über wirklich sehr spannend. Und auch das Ende, was einerseits zu erwarten war, war dann aber doch nicht so wie ich dachte. Alles in allem ein echt guter Film, den ihr euch unbedingt anschauen solltet. 


TO ALL THE BOYS: ALWAYS & FOREVER

Empfehlung: Ja

Also wer die beiden Vorgänger Teile bereits gesehen, der muss sich natürlich auch den 3. Teil anschauen. Und genau das habe ich mir natürlich auch gedacht. Ich mochte beide Vorgänger sehr gerne und habe mich daher sehr über den 3. Teil gefreut. Die Storyline ist auch hier sehr ähnlich zu den beiden Teilen vorher. Viel Teenie-Schnulze, die aber wirklich toll gemacht ist. Der Film geht knapp 2 Stunden und ich habe mich zwischendrin definitiv nicht gelangweilt. Der Film ist wieder sehr schön und auch zeitgemäß aufgemacht und gestaltet. Ich mag die Story, die Schauspieler und einfach alles an dem Film. Daher von mir auf jeden Fall eine dicke Empfehlung. Wenn ihr noch keinen der 3 Teile kennt, fangt aber unbedingt beim 1. Teil an, sonst checkt ihr gar nichts. 


IMMER FÜR DICH DA

Empfehlung: Ja

Ich bin durch Zufall auf die Serie aufmerksam geworden, da sie mir vorgeschlagen wurde. Und was soll ich sagen. Ich war sofort ab Folge 1 total begeistert. Ich mag Catherine Heigl, die hier unter anderem die Hauptrolle spielt, aber auch sehr sehr gerne. Eine wirklich tolle Serie, mit Tiefgang aber dennoch auch nicht immer. Ich mag die Storyline total und es hat mir großen Spaß gemacht die Serie zu schauen. Bisher gibt es nur 10 Folgen und ich hoffe doch mal sehr, dass noch weitere veröffentlicht werden. Im Prinzip geht es um eine mittlerweile sehr erfolgreiche und berühmte Moderatorin und ihre beste Freundin. Die Serie zeigt von Beginn in den 70ern wie schwer es die beiden als Kinder und Teenager hattet. Es folgen immer wieder Einspieler im aktuellen Leben zu dem was früher war. Die Serie ist wirklich gut gemacht und aufwändig produziert. Gefällt mir sehr, sehr gut und kann ich sehr weiterempfehlen. 





LONDON HAS FALLEN

Empfehlung: Ja
Medium: Sky

Ein wirklich toller Film! Ich muss ja gestehen, dass ich Filme dieser Art total mag. Ich hatte auch schon einmal "Olympus Has Fallen" gesehen, der ähnlich von der Struktur war und den ich auch sehr mochte. Das Ganze gehört ja zu einer Filmreihe in der man auch noch "Angel Has Fallen" findet, den ich allerdings noch nicht gesehen habe. Es handelt sich hierbei um eine Actionfilmserie mit Gerard Butler als US-Geheimdienstagent Mike Banning. Der Film ansich ist schon etwas älter, aus dem Jahr 2016 aber bisher bin ich irgendwie noch nie dazu gekommen ihn zu schauen, aber nun war es endlich soweit. Und ich persönlich kann den Film wirklich sehr empfehlen. Sehr spannend über die komplette Filmzeit hinweg. Sehr gute Schauspieler, sehr gute Animation und hier passt einfach das Gesamtpaket. Von mir also eine dicke Empfehlung. 


ARCTIC

Empfehlung: Ja
Medium: Sky

Den Film hatte letztens mein Freund "angeschleppt", aber im Endeffekt muss ich sagen, dass er mir auch sehr gut gefallen hat. In diesem Film geht es um einen Mann der einen Flugzeugabsturz in der Arktis überlegt hat. Ob er alleine geflogen ist oder der einzige Überlebende war, erfährt man nicht. Jedoch hat er mit den "typischen" Problemen der Kälte zu kämpfen, darum sich Nahrung zu besorge und sich vor Eisbären zu hüten. Es ist ein doch sehr stiller Film, der einen dennoch sehr ergreift. Er erinnerte mich irgendwie an den Film "Open Water", falls ihr den kennt. Im Großen und Ganzen fand ich den Film jedoch sehr gut und würde ihn daher auch entsprechend weiterempfehlen. Ich mag Filme dieser Art tatsächlich ziemlich gerne. Es muss nicht immer extrem actionreich oder mit viel verbaler Info sein. 





THE WILDS

Empfehlung: Ja

Die Serie wurde mir schon öfters mal auf Instagram (@Justellamaria) von euch empfohlen. Es hatte ein bisschen gedauert bis ich dazu gekommen bin sie zu schauen, aber ihr hattet recht. The Wilds ist eine richtig coole Serie und ich hoffe, dass Staffel 2 auch ganz bald veröffentlicht wird, wobei ich gelesen habe, dass Ende 2021 / Anfang 2022 angemacht ist für die zweite Staffel. Veröffentlicht wurde die Serie am 11.12. und Anfang Januar bin ich dann endlich dazu gekommen sie zu schauen und habe sie in kurzer Zeit durchgesuchtet. Sie erinnert mich vom Konzept her sehr an die Serie "Lost" die ich ja auch schon mega fand (zumindest die ersten drei Staffeln). Ein Haufen junger Frauen die aufgrund eines Flugzeugabsturzes auf einer einsamen Insel gelandet sind. Doch der Knackpunkt hierbei ist, dass dies so gewollt und geplant war und die Mädchen aus einem Grund dort sind und auch beobachtet werden. Von mir gibts auf jeden Fall eine ganz klare Empfehlung, die Serie ist echt super und müsst ihr unbedingt schauen. 


SHAMELESS
Empfehlung: Ja

Diese Serie hatte ich in der Vergangenheit irgendwann schon einmal angefangen gehabt und sie ziemlich schnell wieder abgebrochen, da ich mich nicht reinfinden konnte. Denke ich zumindest, denn den wirklichen Grund weiß ich nicht mehr genau, da es schon so lange her ist. Vor kurzem kam dann mein Freund um die Ecke und wollte die Serie schauen. Ich hab einfach mal zugestimmt und mit geschaut und war diesmal irgendwie total begeistert. Die Serie dreht sich um eine große Familie deren Mutter permanent für längere Zeit abhaut und der Vater ein schwerer Alkoholiker ist, der sich auch nur für seinen Alk interessiert. Die Familie wird von der ältesten Tochter am Laufen gehalten, die sich um alle kümmert. Im Prinzip zeigt die Serie die alltäglichen Problemchen einer Familie an der Armutsgrenze auf sehr witzige und auch unterhaltsame Art. Mir hat Shameless wirklich sehr gut gefallen und was ich immer sehr gerne mag ist, dass die Serie mit 9 Staffeln bereits fertig gedreht ist und man somit alles "auf einmal" schauen kann. Ich hasse es immer wenn ich eine Serie finde die ich gerne mag und dann ewig auf neue/weitere Staffeln warten muss. Ich kann euch Shameless echt empfehlen. Ich habe auch zwei Anläufe gebraucht um die Serie zu mögen und es kann gut sein, dass auch ihr euch erst etwas einfinden müsst. Aber bleibt dran, das ist es echt wert. 


PANDEMIE

Empfehlung: Nicht unbedingt

In der aktuellen Zeit natürlich ein Film der einem ins Auge springt. Ob man das jetzt unbedingt auch noch sehen möchte oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Im Großen und Ganzen hat der Film zu Beginn sehr große Ähnlichkeit mit dem, was wir derzeit erleben. Kurz und Knapp: Es geht um einen Virus der in China ausbricht und sich sehr schnell verbreitet. Der Umgang mit dem Virus von der Regierung und alles weitere ist in diesem Film schon sehr krass dargestellt, aber so bleibt es natürlich auch spannend. Alles in Allem fand ich den Film jetzt nicht unbedingt schlecht. Dennoch würde ich ihn jetzt nicht zwingend weiterempfehlen, da er mich dann doch nicht ganz so überzeugt hatte. Er war aber definitiv gut gemacht und trifft halt auch irgendwo den Nagel der Zeit - wenn auch etwas sehr heftig.


7500
Empfehlung: Ja

Mein Freund hatte mir diesen Film empfohlen und er hatte auf jeden Fall recht damit. Ich mag Filme mit Flugzeug-Dramen sehr, sehr gerne. Fragt mich nicht warum, das weiß ich auch nicht. Ich liebe das Fliegen nämlich sehr und jedes Mal wenn ich aus dem Fenster bekomme ich Glücksgefühle. Warum ich also dann so gerne Flugzeug-Dramen sehe - I don't know. In diesem Film geht es um eine Flugzeugentführung die wirklich sehr, sehr spannend ist. Und zwar von Anfang bis Ende. Ich möchte gar nicht zu viel Vorweg nehmen, da ich euch den Film auf jeden Fall weiterempfehlen möchte und euch nicht die Spannung vorweg nehmen möchte. Lohnt sich auf jeden Fall mal anzuschauen. 



THE MIDDLE
Empfehlung: Ja

Ein Klassiker! Ich liebe die Serie "The Middle" und es war jetzt auch nicht das erste Mal, dass ich sie gesehen habe. Aber immerhin erst das zweite Mal. Da gibt es ja Serien die hab ich weit aus öfter gesehen (zB King of Queens - das ist schon im 2-stelligen Bereich. Könnte ich quasi schon mitsprechen). Für die jenigen die "The Middle" nicht kennen, es ist eine Feel Good Serie die man auch total super so nebenbei schauen kann. Es geht um eine Familie mit 3 Kindern und jedes von ihnen hat etwas ganz besonderes. Axl der Sportler dem alles zugeflogen kommt obwohl er sich gar nicht bemüht, Sue die sich dafür umso mehr bemüht jedoch nie bekommt was sie möchte und Brick der einfach nur ein kleiner Junge mit sonderbaren Ticks ist. Definitiv eine sehr schöne und unterhaltsame Serie. Schaut sie euch doch auch mal wieder an oder falls ihr sie noch nicht kennt, dann unbedingt!


JAMES MAY: OH COOK!

Empfehlung: Ja

Ich liebe James, Jeremy und Richard von Top Gear. Nicht schon immer, aber seit einigen Jahren dann doch. Auf Top Gear hat mich natürlich mein Freund gebracht und da ich mir so viele Sendungen ansehen musste, mochte ich es dann selbst auch irgendwann. Weniger wegen dem Auto-Aspekt sondern mehr wegen den Charakteren der 3 Hauptdarsteller. Ich liebe den britischen (schwarzen) Humor und die 3 bringen ihn an die Spitze. Auch alle Nachfolger Sendungen wie The Grand Tour, Seamen... habe ich natürlich auch gesehen. Und neuerdings hat jetzt James May eine eigene Kochsendung mit ein paar Folgen. Natürlich direkt alle durchgesuchtet. Er sagt selbst, dass er nicht kochen kann. Und ab und zu merkt man das auch, wenn ihm mal wieder versehentlich etwas anbrennt. Aber ich liebe Koch Sendungen sowieso und dann auch noch mit James May, love it! Unbedingt anschauen.


JAMES MAY: UNSER MANN IN JAPAN!

Empfehlung: Ja

Und wie auch schon oben die Kochsendung, gibt es auch noch eine weitere Serie mit einigen Folgen von James May in Japan. Er reist dort hin um Menschen und Kultur zu entdecken und hat natürlich wieder seinen ganz eigenen Charme am Start. Auch losgelöst davon ob man Top Gear jetzt mag/kennt oder nicht, finde ich, dass James May seine Rolle (sich selbst) einfach sehr gut spielt. Es macht einfach Spaß ihn in seinem Alltag zu begleiten. Er ist auch ein rechter Schussel und gerät hin und wieder in das ein oder andere Missgeschick hinein und das macht es für den Zuschauer einfach wahnsinnig unterhaltsam. Ich empfehle euch sowohl die Koch Sendung als auch diese Reise Sendung nach Japan wirklich sehr. Solltet ihr euch unbedingt anschauen. 




Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.