Top Social

Dezember Monatsfavoriten - Beauty, Fashion, Food & Lifestyle - meine absoluten Highlights aus dem vergangenen Monat

11. Januar 2021


Hey & Hallo!

Es ist mal wieder Zeit für meine liebsten Beiträge auf dem Blog. Meine Monatsfavoriten aus dem vergangenen Monat! Ich mag es einfach unfassbar gerne mit euch meine Favoriten zu teilen. Denn man spricht immerhin sehr gerne über tolle Erlebnisse, super Produkte und was einem sonst noch so im vergangenen Monat wichtig erschien und was tolles passiert ist. Auf Instagram (@Justellamaria) bekommt ihr ganz oft meine Favoriten schon früher zu Gesicht und auch noch weitere tolle Sachen, die es letztlich dann nicht ganz auf den Blog geschafft haben. Aber auch auf anderen Blogs mag ich diese Favoriten Beiträge immer wahnsinnig gerne, da sie für mich einfach super inspirierend sind und ich gerne über Favoriten von andern Personen lesen. Selbstverständlich habe ich auch für den vergangenen Monat wieder so einige Favoriten zusammen gesammelt, die ich besonders gerne verwendet, getragen oder erlebt habe. Ihr wisst ja sicherlich, dass ich nicht nur gerne ständig neue Kosmetikprodukte ausprobiere sondern mir auch öfters Mal das ein oder andere neue Accessoire gönne. Ich versuche meine Favoriten immer ziemlich abwechslungsreich zu gestalten und aus vielen verschiedenen Bereichen meine Lieblinge vorzustellen. Und was ich im vergangenen Monat ganz besonders geliebt habe, das zeige ich euch jetzt.



MEIN WEIHNACHTSBAUM

Mein kleiner aber feiner Plastikbaum. Ich liebe ihn. Ich habe ihn mir schon vor einigen Jahren in meiner alten Wohnung angeschafft. Ich hatte dort mal einen echten kleinen Weihnachtsbaum stehen und aufgrund meiner kleinen Wohnung war der einzig verfügbare Platz für den Baum vor der Heizung. Ihr könnt euch also vorstellen, dass das ein echt mieser Platz für einen echten Baum ist. Aber da ich es so geliebt habe einen Baum zu haben, habe ich mir dann vor einigen Jahren einen kleinen künstlichen Weihnachtsbaum geholt und den mag ich wirklich gerne. Bei meinem Umzug im Juli war es daher natürlich klar, dass er mitkommen muss in die neue Wohnung. Auch wenn man dort locker einen echten hinstellen kann, wollte ich dennoch meinen kleinen künstlichen aufstellen. Dieses Jahr habe ich die Kugeln wieder in weiß, silber und schwarz gewählt. Meine rosa farbenen habe ich mich nicht getraut aufzuhängen, da mein Freund rosa nicht mag. Naja, vielleicht nächstes Jahr dann einfach. 



FOOD FAVORITEN

Diesen Monat gibt es extrem viele Food Favoriten, daher packe ich sie alle mal ein ein Foto rein sonst sprengt das hier den Rahmen. Zum einen habe ich die Lay's Cheeseburger Style entdeckt und fand sie unfassbar lecker. Davon hätte ich jetzt gerne noch 20 Tüten. Genauso geil fand ich aber auch von TGI Fridays die Potato Seins ins der Geschmacksrichtung Jalapeno Cheddar. Die waren richtig schön dick, toll gewürzt und einfach genial. Von Sunbites habe ich mich auch total in die Grain Waves in der Geschmacksrichtung Sour Cream & Cracked Black Pepper verliebt. Super lecker die Dinger, ich sags euch. Die Smarties Buttons waren auch total mein Geschmack, denn ich liebe weiße Schokolade total. Auch neu und direkt gemocht war es ein Mousse Keks von Milka. Das war ein Triple-Keks mit Schoko-Mousse Füllung. Ein ganz schön riesiges Ding, aber echt geil. Leckere Schogetten mit Popcorn & Caramel Füllung hab ich auch noch entdeckt. Ich mag Schogetten eigtl nicht so gern, da mir die Schokolade nicht so gut schmeckt. Aber die Popcorn Füllung war so geil, dass ich die Tafel in einem Schwups verdrückt habe. Hat mich auch ein wenig an Nippon erinnert, aber die mag ich auch voll gerne. Dann haben wir noch Strawberry Kit Kat Bites. Einfach nur nomsi! Ich bin normalerweise kein Freund von künstlichem Erdbeer-Geschmack aber hier hat einfach alles irgendwie gepasst, super lecker. Und zum Schluss habe ich aus meinem Popcorn Adventskalender auch endlich mal Mikrowellen Popcorn gemacht. Ich hatte da ja so einige interessante Geschmacksrichtungen dabei und als erstes habe ich mich für die Cheese Popcorn von Pops entschieden. Fand ich mega spannend und ich wurde nicht enttäuscht. Der künstliche Käse Geschmack hat zwar sehr komisch und krass intensiv gerochen (bzw gestunken) aber der Geschmack war richtig geil. Zum Glück hab ich da noch eine Packung aus dem Kalender zu Hause liegen. 



NUTELLA KUCHEN MIT HASELNUSSKROKANT

Als Dankeschön, dass wir uns vor Weihnachten noch die Werkstatt eines Freundes ausleihen konnten um meine neu gekauften Reifen zu wuchten und zu montieren und er auch tatkräftig mit angepackt hat, habe ich noch schnell meinen liebsten Nutella Kuchen mit Haselnusskrokant gebacken. Das ist echt mein Standard "Dankeschön Kuchen" und den lieben immer alle. Wenn ich mich bei irgend jemandem bedanken möchte, der kein Geld annehmen würde, backe ich immer diesen Kuchen. Es hagelt dann immer mega viele Komplimente und das obwohl der Kuchen so schnell und so einfach gemacht ist. Aber  nahezu jeder liebt Nutella und im Kuchen kommt das einfach mega gut. Da ich das Rezept noch nie mit euch geteilt habe, habe ich den Kuchen mal abfotografiert und euch die Zutaten und die Zubereitung in oben verlinkten Blogpost zusammen geschrieben. Ich war dann so neidisch, dass ich mir selbst ein paar Tage später ebenso einen Nutella Kuchen gebacken habe, haha. Gabs dann als Snack nochmal zum Geburtstag von meinem Freund dazu der kurz drauf war. Jedenfalls sehr lecker und ein absoluter Standard Kuchen für den man die Zutaten auch immer zu Hause haben sollte, für den Fall dass man sich mal schnell und spontan bei irgendwem bedanken möchte. 



HANDCREME VON CHANEL

Mein Standardspruch: "Man gönnt sich ja sonst nichts". Und der Spruch ist bei mir persönlich absolut fehl am Platz, denn ich gönne mir regelmäßig etwas, haha. Ich bin ehrlich, die Handcreme von Chanel habe ich eigentlich tatsächlich nur gekauft, da ich einerseits einfach Chanel als Marke liebe und andererseits ich die Form bzw das Packaging mega geil fand und mich so "hübsche" Dinge einfach glücklich machen beim anschauen. Heißt also quasi, ich habe sie nur zum anschauen gekauft - und das für satte 50€. Aber hey, wie schon gesagt - man gönnt sich ja sonst nichts. Natürlich wollte ich die Handcreme aber auch mal ausprobieren - da die Verpackung sehr hart und stabil ist verliert sie nach der Benutzung nicht die Form, von daher easy peasy. Ja und was soll ich sagen, ich war total begeistert von der Konsistenz und Formulierung der Handcreme. Damit habe ich irgendwie nicht ganz gerechnet. Aber sie ist super leicht auf den Händen, klebt und fettet nicht und spendet trotzdem echt toll Feuchtigkeit und das schon in einer sehr geringen Dosis. Sieht also nicht nur schön aus, sondern kann auch noch richtig was. 



GELNÄGEL ENTFERNEN

Ich bin mir noch etwas unsicher ob das jetzt wirklich ein Favorit ist oder nicht. Aufgrund des aktuellen Lockdowns, der weit aus länger dauert als der erste im März/April, ist der Tag der Tage gekommen an dem ich meine Gelnägel entfernen musste. Ich hatte gar keine andere Wahl, denn sie waren soweit rausgewachsen, dass nur noch an den Fingerspitzen Gel übrig war und ich ständig überall hängen geblieben bin und mir den Nagel leicht angehoben habe. Und aus Angst mir irgendwann meinen eigenen Nagel ausversehen abzureißen, habe ich die Nägel dann letztlich entfernt. Ich habe sie mir einer sehr groben Feile die für Gelnägel gedacht ist einfach runter gefeilt. Hat ein Weilchen gedauert bis das ganze Gel weg war, aber hat super gut funktioniert und mein Naturnagel hat ehrlich gesagt kaum Schaden davon getragen und sie sahen echt gut aus. Das Einzige, die Nägel sind natürlich nun unfassbar weich, biegsam, man kann kaum Dinge anfassen und sie sind natürlich fast überall eingerissen und das teilweise ziemlich tief und somit schmerzhaft. Aber es hält sich noch in Grenzen und es sieht nicht all zu wild aus. Aber dieses Spiel kenne ich schon, denn ich habe Gelnägel seit über 14 Jahren in einer On/Off-Beziehung und habe dieses Spielchen schon etliche Mal mitgemacht. Mit viel Nagelhärter und Zeit absitzen geht das dann schon. Mittlerweile habe ich mich an meine Naturnägel sogar echt gut gewöhnt. Ich vermisse meine Gelnägel natürlich trotzdem extrem, da ich diese kurzen Nägel absolut nicht gewohnt bin (ist aber ein Muss wenn sie so anfällig sind wie aktuell). Aber wenn sie etwas stabiler sind und sich von dem ganzen Gel erholt haben, kann ich mir vorstellen ein paar Monate mit meinen Naturnägeln leben zu können, wenn sie dann etwas länger sind. Mal schauen was die Zukunft bringt und wann ich das nächste Mal ins Nagelstudio laufen werde bzw es kann.



WEIHNACHTEN & ÜBERNACHTUNGSPARTY

Weihnachten war für viele von uns dieses Jahr ganz anders als wir es gewohnt sind. Auch für mich und das hat mich extrem traurig gemacht. Normalerweise verbringe ich den Heilig Abend immer mit gutem Essen mit meiner ganzen Familie und meiner Oma zusammen. Wir sitzen lange im Wohnzimmer um den Baum herum, quatschen und lachen und haben eine schöne Zeit. Dieses Jahr beschränkte sich das Ganze quasi nur auf das Essen, da ich aufgrund der Ausgangssperre bereits um 20.30 Uhr wieder losfahren musste um pünktlich zu Hause zu sein. Es war furchtbar und ich war so unendlich traurig als ich zu Hause angekommen war. Daher habe ich beschlossen am 2. Weihnachtsfeiertag nochmal zu meinen Eltern zu fahren und dort zu übernachten. Es sind dann sogar 2 Nächte geworden und das habe ich noch nie gemacht. Seit ich vor 10 Jahren von zu Hause ausgezogen bin, war ich kein einziges Mal über Nacht dort. Es hat sich ganz komisch und ungewohnt angefühlt, da man ja keinen festen Platz mehr hat und mein Kinderzimmer schon längst weiterverwendet wurde. Aber ich habe das Schlafzimmer meiner Mama bekommen (was übrigens super stylisch ist) und hab mich dort sehr wohl gefühlt. Es war cool mal wieder 2 Tage komplett von Mama umsorgt zu werden, bekocht zu werden usw. Werde das jetzt auf jeden Fall mal öfter machen. 



SILVESTER

Wie Weihnachten schon auch, sah dieses Silvester auch ganz anders aus. Mein Freund und ich waren leider bei vielen Sachen etwas spät dran. Denn mit einem weiteren Haushalt darf man feiern und wir haben uns zu langsam darum gekümmert und wären somit in unserem Freundeskreis überall das 3. Paar gewesen. Daher haben wir uns dazu entschieden dieses Jahr einfach alleine zu zweit zu feiern. Das haben wir in 10 Jahren Beziehung erst einmal gehabt als wir über Silvester in Prag waren. Zum Geburstag meines Freundes am 24.12. haben wir bereits unsere Gartenhütte ausgeräumt, beheizt und schön gemütlich dekoriert. Das Ganze haben wir so stehen gelassen und dort gemütlich Silvester gefeiert. Ich hab die Weihnachtsdeko einfach abgehangen und ein paar Silvester Dinger und Girlanden aufgegangen. War echt super gemütlich und hat auch zu zweit super Spaß gemacht. Wir hatten ordentlich für Raclette eingekauft (hätten auch noch 5 weitere Leute mitessen können) und wir haben uns einfach eine schöne Zeit gemacht. Nebenbei Dinner for One angeschaut und unsere aktuelle, gemeinsame Lieblingsserie weitergeschaut. War mal was ganz Neues für uns - da wir sonst immer mit vielen Freunden feiern. Aber es hatte trotzdem was und war echt schön. 


© Bild via Play3.de

STARDEW VALLEY

Im Dezember habe ich mir außerdem ein neues Spiel für die Switch geholt. Das Spiel gibt es aber auch für die Xbox, Playstation 4 und für den PC. Ich hatte bei Nina auf Streamfinity einige Streams von Starter Valley gesehen und mich hat das Spiel sofort angesprochen. Sah nach einer Menge Spaß aus und ich musste es mir ebenso holen. War mit ca. 14€ auch definitiv mal eines der recht günstigen Spiele die viele Stunden Spielspaß bringen. Im Prinzip geht es bei Stardew Valley darum, einen Bauernhof aufzubauen. Verschiedene Ställe mit Tieren aufzubauen und zu halten und deren Erzeugnisse zu ernten und weiterzuverarbeiten. Es ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Animal Crossing und Harvest Moon. Die Grafik des Spiels ist gewollt etwas pixelig - muss man mögen bzw muss man sich dran gewöhnen, aber mich persönlich stört das rein gar nicht. Ich habe über die Feiertage einige Spielstunden in meinen Bauernhof investiert und habe immer noch nicht genug davon. Mir macht es nach wie vor mega spaß und ich kann euch das Spiel echt nur empfehlen. 





Wie gefallen euch meine Monatsfavoriten ?

Was waren eure Favoriten im vergangenen Monat ?




TRANSPARENZ (Info):

*Werbung, da Markennennung

Post Comment
Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.