Top Social

Hip Hip Hooray! Heute ist Tag des Kaffees & so spannend war die #durgolcoffeeweek im September

1. Oktober 2020

Hey & Hallo!
Wer mich kennt, der weiß sicherlich, dass der heutige Tag für mich ähnlichen Status wie ein Feiertag hat. Denn heute ist Tag des Kaffees! Und das muss natürlich ordentlich gefeiert werden, denn für mich gibt es kaum ein Getränk, das einen solchen Status in meinem Leben hat wie Kaffee. Kaffee ist für mich kein Getränk um morgens "wach" zu werden. Ich brauche das Koffein im Kaffee dafür nicht - vielmehr ist Kaffee für mich purer Genuss und Lebensfreude. Aber das müsstet ihr mittlerweile ja bereits wissen, denn auf sämtlichen Plattformen teile ich meine Kaffee Leidenschaft ja immer wieder mit euch. Nun möchte ich euch in diesem Beitrag aber nicht nur erzählen, dass heute Tag des Kaffees ist, sondern möchte auch noch einmal die mega coole #durgolcoffeeweek Challenge die ich im September mit durgol zusammen hatte Revue passieren lassen und euch davon nochmals etwas ausführlicher berichten.


#DURGOLCOFFEEWEEK

Im September habe ich euch auf Instagram (@Justellamaria) in meinen Stories bereits mitgenommen und mit euch zusammen die durgol Coffee Week gemacht. Es gab von Montag bis Donnerstag jeden Tag eine mega coole Challenge und wir hatten jeden Tag ein anderes Thema dem wir uns gewidmet haben. Gerne möchte ich noch einmal eine kurze Erläuterung und Vorstellung der einzelnen Themen-Tage für die, die es vielleicht verpasst haben, geben. Ihr könnt die Stories aber in meinem Story Highlight "Coffee Week" aktuell auch noch ansehen. Kann ich euch übrigens generell sehr empfehlen, denn meiner Meinung nach war das wirklich wahnsinnig spannend und hat mir auch super viel Spaß gemacht.



TIPP AM RANDE
Jeder der Interesse an Kaffee hat, sollte sich mal das Kaffee Buch ansehen. Gibt es ganz einfach bei Amazon zu kaufen und wäre eventuell auch eine gute Idee als Geschenk für Geburtstag/Weihnachten für euch selbst oder einen anderen Kaffee Junkie. Das Buch ist wahnsinnig toll und man kann dort super viel für sich mitnehmen zB über Kaffeesorten, Barista-Wissen, Anbaugebiete, verschiedene Bohnenarten und Röstungsstufen und auch Rezepte aus aller Welt.

DIE COFFEE WEEK

Kommen wir nun aber noch einmal zu den 4 einzelnen Challenges die ich im Rahmen der durgol Coffee Week zusammen mit euch gemacht habe. Von durgol habe ich vorab ein riesiges, tolles Erlebnis Paket erhalten bei dem mein Kaffee Herz sowas von höher geschlagen hat. Darin sind ganz viele wundervolle Reinigungsprodukte von durgol enthalten, damit ich meine Kaffeemaschine optimal pflegen und reinigen kann aber auch drei verschiedene Arten von Kaffeebohnen die im Rahmen der Coffee Week im Detail analysiert wurden. Ein super tolles und spannendes Paket. Schaut unbedingt in meinem Instagram Story Highlight "Coffee Week" vorbei um die Challenges direkt mitzuerleben. 

CHALLENGE NO. 01
Die Bohne und ihre Röstung

Am ersten Tag der Challenge ging es darum die Kaffeebohnen und verschiedene Röstungsgrade etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein Barista hat uns hier drei verschiedene Sorten (72 Horas, Brazilian Gold und Kunde) Kaffee ausgesucht die jeweils in der Röstung unterschiedlich waren. Von heller bis dunkler Röstung war hier also alles mit dabei. Es ging darum die Bohnen zu riechen, zu schmecken und Unterschiede festzustellen. Und ich sag euch was, niemals hätte ich gedacht, dass ich da einen großen Unterschied bemerken kann - aber oh ja, so war es. Ich war richtig geflashed wie verschieden die Bohnen aussehen und riechen. Ich habe sogar den Geschmackstest gemacht und die Bohnen am Stück probiert und selbst da merkte man totale Unterschiede. War super spannend das mal im direkten Vergleich auszuprobieren und zu testen. Das hatte ich zuvor noch nie.


CHALLENGE NO. 02
Die Kaffeemaschine reinigen

Am zweiten Tag ging es um die Reinigung der Kaffeemaschine. Entkalken kennen wir sicherlich alle - die meisten Maschinen erinnern einen ja auch in regelmäßigen Abständen daran, dass entkalkt werden muss. Aber wie sieht es mit der Reinigung der Maschine bei euch so aus ? Bei mir hatte sich das auf simples mit Wasser durchspülen und säubern beschränkt aber das habe ich bis dato definitiv falsch gemacht. Ihr auch ? Damit der Geschmack des Kaffees unverändert bleibt und sich keine Bakterien in der Maschine sammeln (und das passiert super schnell), muss man die Maschine auch regelmäßig (am besten 2x im Monat) reinigen. Und dafür gibt es von durgol Reibungs-Tabletten für alle Kaffeemaschinen die ganz neu auf dem Markt sind. In der Packung sind 10 Tabletten enthalten und wenn ihr fleißig 2x im Monat einen Reinigungslauf macht, dann reicht euch eine Packung für 5 Monate - mega cool! Einfach in einer Tasse Wasser auflösen, in den Wassertank geben - die Hälfte durchlaufen lassen, 5 Minuten warten und den Rest hinterher laufen lassen. Super schnell und easy und dabei auch noch so wichtig, damit einem die Maschine auch lange erhalten bleibt. Und natürlich, damit der Kaffee weiterhin lecker schmeckt.




CHALLENGE NO. 03
Die Kaffeemaschine entkalken & das Kalk Experiment

Am dritten Tag haben wir die Kaffeemaschine entkalkt. Dass das super wichtig ist, wissen wir wohl alle oder ? Ich verwendete dafür den durgol swiss espresso Spezial-Entkalker. Der kommt im Doppelpack und man gibt einfach eine Flasche davon in den Wassertank und (je nach Maschinen) startet das Entkalkungsprogramm. Super easy, schnell und vor allen Dingen aber effizient. Das habe ich nämlich bei einem Kalkexperiment am gleichen Tage noch feststellen können. Ich hatte insgesamt 4 Kalkwürfel parat und habe 3 davon jeweils in den swiss espresso von durgol, in Zitronensäure und in Essigessenz eingelegt. Das Ganze wurde dann 4 Stunden in den jeweiligen Lösungen liegen lassen. Und man konnte am Ende einen mega Unterschied in der Größe des Kalkwürfels sehen. Der Würfel in der durgol swiss espresso Lösung wurde super klein, der Würfel in Zitronensäure nur minimal kleiner und hatte eine schleimige, undurchlässige Schicht drumherum und der in Essigsäure hat sich auch kaum verändert. Für alle unter euch, die ihre Maschinen und Geräte bisher mit Haushaltsmitteln (also Zitronensäure / Essigessenz) entkalkt haben - schaut unbedingt mal in den Stories vorbei und schaut euch das Experiment an. Ihr werdet nicht glauben, wie schlecht die Hausmittelchen tatsächlich abschneiden. Hätte ich selbst tatsächlich auch niemals geglaubt.


CHALLENGE NO. 04
Die Geschmacksvielfalt bewusst erfahren

Am vierten Tag stand das große Coffee Tasting an. Darauf habe ich mich schon am ersten Tag an gefreut. Die restlichen drei Tage hatte ich mit euch also die Bohne selbst "auseinander" genommen, die Kaffeemaschine gereinigt und die Kaffeemaschine entkalkt. Meine Nespresso Vertuo war somit also jetzt bestens vorbereitet um mir wunderbaren Kaffee für mein Coffee Tasting zuzubereiten.
Ich habe also fleißig die Bohnen des 72 Horas Kaffees und des Kuntu Kaffees per Hand mit einer Kaffeemühle gemahlen (das war eine Arbeit sag ich euch, aber hat sich gelohnt), habe das frische Pulver in eine befüllbare Edelstahl Kaffeekapsel gefüllt und mir dann ganz frisch zwei Espressi aus meiner Maschine gelassen. Einmal die helle Röstung und einmal die dunkle Röstung. Und dann ging es an den Geschmackstest und ich habe mir Unterschiede, die ich feststellen konnte, notiert. In meinem schlauen Kaffeebüchlein war auch ein Aromenrad integriert, dass mir Hilfestellung dabei gegeben hat wie man Aromen richtig definiert. Wie gesagt, das Buch ist echt klasse. Am besten ihr packt das mal auf euren Wunschzettel. Ich war total baff was man alles aus frisch gemahlenem Kaffee heraus schmecken kann und wie krass die Unterschiede zwischen verschiedenen Rötungen sein können. Kann ich euch generell auch mal empfehlen so etwas selbst zu Hause zu machen und auszuprobieren - die kalten, grauen Tage nahen - da wäre das doch mal eine tolle Beschäftigungsidee für zu Hause. Aber nicht vergessen: Kaffeemaschine vorher entsprechend reinigen und entkalken, damit ihr die pure Geschmacksvielfalt testen könnt.


LIEBLINGS PRODUKTE VON DURGOL

Sicherlich kennt auch ihr die Marke durgol bereits. Spätestens dann, wenn ihr das Logo seht, oder ? Denn die Schweizer Traditionsmarke durgol hat jahrelange Erfahrung und Expertise, wenn es um Reinigung, Entkalkung & Pflege von Kaffeemaschinen und noch mehr Haushaltsgeräten geht. Ich selbst habe schon immer auf hochwertige Produkte gesetzt was die Reinigung von Kaffeemaschine, Wasserkocher etc geht und habe auch privat schon des Öfteren durgol Produkte gekauft, weshalb ich euch die Produkte natürlich auch super gerne und nach bestem Gewissen nach empfehlen kann. Das Beste ist, ihr könnt die durgol Produkte echt überall kaufen - vom Supermarkt, über Drogerien bis hin zu Technik Märkten. Mein persönlicher Favorit ist übrigens der durgol Swiss espresso Spezial-Entkalker - echt ein hammer Ding, der Kalk zuverlässig beseitigt und die Maschine dabei nicht angreift und die brandneuen durgol Reinigungstabletten, die sind übrigens für alle Kaffeemaschinen aller Arten und Typen geeignet. 

Und falls auch ihr jetzt ein tolles und bunt gemischtes Paket mit durgol Produkten gewinnen möchtet, dann schaut jetzt einmal sehr gerne auf meinem Instagram Account (@Justellamaria) vorbei. Dort gibt es heute eine schöne, bunte Mischung an durgol Produkten zu gewinnen.


ELLA MARIA
Seid ihr auch solche Kaffee Junkies ?
Zelebriert ihr den heutigen Tag ebenso ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung enthalten


Post Comment
Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.