Top Social

10 Gründe, warum du noch heute mit dem Bloggen anfangen solltest (aber aus den richtigen Gründen)

22. Oktober 2020

Hey & Hallo!

Meinen Blog habe ich vor über 7,5 Jahren aus einer mehr oder weniger spontanen Aktion heraus gestartet. Ich habe etwas kreatives gesucht, dass meine Leidenschaft für das Schreiben und für Fotos vereint und einen Ausgleich zu meinem Arbeitsalltag darstellt. Da ich schon immer viel im Internet unterwegs war, Fan-Websites hatte als ich Teenie war und auch in einigen Foren sehr aktiv war, kam mir schnell der Gedanke einen eigenen Blog zu veröffentlichen. Und nach so einigen Veränderungen stehen wir jetzt 7,5 Jahre später immer noch hier und ich veröffentliche nach wie vor regelmäßig meine Posts. Und so schnell wird das ganze auch kein Ende nehmen, lasst euch das gesagt sein. Das dürft ihr auch sehr gerne als Drohung ansehen, denn mich wird man so schnell nicht wieder los. Konnte ja letztlich auch niemand wissen, dass es mir so lange Spaß machen würde und ich auch nach all den Jahren noch so viel Leidenschaft hierfür aufbringen kann. Diesen Blog zu gründen und alles weitere was dadurch noch entstanden ist, war wohl eine der besten Entscheidungen die ich in meinem Leben je getroffen habe. Mein Blog hat mir so viele Möglichkeiten eröffnet über die ich so unmenschlich dankbar bin und es zum Teil auch immer noch nicht ganz fassen kann. 


Heute möchte ich euch mal 10 Gründe vorstellen, weshalb genau du heute noch mit dem Bloggen anfangen solltest. Vorausgesetzt du hast Lust darauf, machst es aus Spaß und Liebe heraus und nicht aus dem Grund "fame" zu werden und einen Haufen Geld zu verdienen. Denn das ist immer der falsche Ansatz für einen Blog oder einen Instagram Account. Dennoch möchte ich euch aus eigener Erfahrung heraus mal 10 Gründe nennen, die es meiner Meinung nach wert sind mit dem Bloggen zu starten und die man erreichen kann und die es auch absolut wert sind damit zu beginnen.



10 Gründe, warum du noch heute mit dem Bloggen anfangen solltest (aber aus den richtigen Gründen)


01. Du kannst so viele tolle, nette und neue Leute kennenlernen die genau auf deiner Wellenlänge sind und die gleichen Dinge wie du mögen. Das sind meistens die Leute, die du sonst niemals kennen lernen würdest, sie aber in deinem Leben nicht mehr missen wollen würdest.


02. Wenn du deinen aktuellen Job nicht so sehr magst und über eine Veränderung nachdenkst, hast du die Möglichkeit dir mit deinem eigenen Blog etwas großes aufzubauen und irgendwann einmal dein eigener Boss zu sein. Wenn du es richtig anstellst, kannst du dich selbstständig machen und arbeitest in deine eigene Tasche.


03. Ein Blog kann ein toller Einstieg auch zu anderen Firmen sein, falls du dich beruflich umorientieren möchtest. Zu Marketing Agenturen zB oder es ist dein Einstieg in die Modebranche falls du dich darauf fokussieren möchtest.


04. Du lernst einen Haufen über Fotografie, über das Texten und sogar auch über das Programmieren. Falls du kein Technik Nerd bist, macht das rein garnichts. Man kann super einfach und mit Voreinstellungen seinen Blog starten. Für alles andere gibt es Google und glaubt mir, ich habe wochenlang, monatelang gegoogelt und mir alles andere selbst beigebracht.


05. Außerdem wirst du mit der Zeit lernen wie du dich selbstständig organisierst. Wie du alles unter einen Hut bekommst, wie du dir Zeiten effektiv einteilst und wie du sie auch effizient nutzen kannst. Du lernst nicht nur dich zu organisieren sondern lernst auch einen Haufen weiterer Dinge über Steuern, Verhandlungen, Kooperationen und lernst wie du dich und deine Marke richtig vermarkten kannst.



06. Je nachdem wo es dich in deinem Leben hinverschlägt und was du für deine Zukunft so geplant hast, kann dein Blog ein wahnsinnig tolles Aushängeschild sein und deinen Lebenslauf um ein vielfaches aufpeppen. Ein Blog der über Jahre hinweg erfolgreich geführt wurde und regelmäßig mit hochwertigem Content gefüllt wurde ist ein Alleinstellungsmerkmal und kann dich für einige Jobs einen großen Schub nach vorne puschen. 


07. Du kannst dich kreativ ausleben. Es ist dein Blog und du alleine entscheidest darüber, was du schreiben möchtest, worüber du schreiben möchtest und welche Fotos du hierfür erstellen möchtest. Du bist dein eigener Boss, dein eigener Herr und kannst ganz frei entscheiden wie du etwas darstellen möchtest und wie und was du über etwas berichtest.


08.  Selbst wenn du nicht vor hast dich irgendwann mit deinem Blog selbstständig zu machen, kann das Bloggen selbst auch einfach ein so tolles Hobby sein. Du kannst dich frei ausleben, viel dazu lernen und lernst auf Dauer auch einiges neues über dich. Wenn es dir Spaß macht kann das etwas wirklich tolles sein. Ich höre immer wieder von andren aus meinem privaten Umfeld, dass ihnen langweilig ist und sie zB nicht wissen was sie am Wochenende machen sollen (wenn zB das Wetter schlecht ist). Man kann ja schließlich nicht den ganzen Tag Fernsehen schauen. Das Bloggen ist ein tolles und kreatives Hobby, du wirst es lieben.


09. Du wirst dich als Person durch das Bloggen komplett verändern. Dein Leben wird sich definitiv ändern. Es kommen viele positive Aspekte hinzu aber auch ein paar negative (zB der Zeitfaktor.) Du wirst sehen wie toll es sein kann sich eine Community aufzubauen und mit dieser auch zu interagieren. Du wirst feststellen wie diszipliniert du sein kannst, wie viel Ausdauer du haben kannst und noch vieles mehr.  


10. Es gibt so viele Möglichkeiten die ein Blog dir außerdem noch bieten kann. Darunter zB (sofern du schon etwas bekannter bist und dich ein bisschen in der Branche etabliert hast) das Reisen, Pressereisen, Aufenthalte in Hotels, Einladungen zu Events und noch vieles mehr. Zwar kein Grund der dich dazu animieren sollte einen Blog zu starten, aber wenn du ihn aus den richtigen Gründen startest und dabei bleibst, sind das Möglichkeiten die dir mit der Zeit geboten werden. 


Hast du auch schon deinen eigenen Blog gestartet ?
Wäre das Bloggen etwas das dich interessiert ?


1 Kommentar on "10 Gründe, warum du noch heute mit dem Bloggen anfangen solltest (aber aus den richtigen Gründen)"
  1. Das sind wirklich tolle Punkte, ich bin begeistert von deinem Beitrag. Mir gefällt einfach jeder Punkt und stimme auch jedem zu.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.