Top Social

Juli Monatsfavoriten - Beauty, Fashion, Food & Lifestyle - meine absoluten Highlights aus dem vergangenen Monat

3. August 2020

Hey & Hallo!
Es ist mal wieder Zeit für meine liebsten Beiträge auf dem Blog. Meine Monatsfavoriten aus dem vergangenen Monat! Ich mag es einfach unfassbar gerne mit euch meine Favoriten zu teilen. Denn man spricht immerhin sehr gerne über tolle Erlebnisse, super Produkte und was einem sonst noch so im vergangenen Monat wichtig erschien und was tolles passiert ist. Auf Instagram (@Justellamaria) bekommt ihr ganz oft meine Favoriten schon früher zu Gesicht und auch noch weitere tolle Sachen, die es letztlich dann nicht ganz auf den Blog geschafft haben. Aber auch auf anderen Blogs mag ich diese Favoriten Beiträge immer wahnsinnig gerne, da sie für mich einfach super inspirierend sind und ich gerne über Favoriten von andern Personen lesen. Selbstverständlich habe ich auch für den vergangenen Monat wieder so einige Favoriten zusammen gesammelt, die ich besonders gerne verwendet, getragen oder erlebt habe. Ihr wisst ja sicherlich, dass ich nicht nur gerne ständig neue Kosmetikprodukte ausprobiere sondern mir auch öfters Mal das ein oder andere neue Accessoire gönne. Ich versuche meine Favoriten immer ziemlich abwechslungsreich zu gestalten und aus vielen verschiedenen Bereichen meine Lieblinge vorzustellen. Und was ich im vergangenen Monat ganz besonders geliebt habe, das zeige ich euch jetzt.




COFFEE DATES

I love it! Ich liebe Coffee Dates und allgemein (Lunch-) Dates mit meinen liebsten Menschen. Ich stecke nach wie vor ja im Dauer-Home Office und freue mich so sehr über jede Verabredung außerhalb meiner eigenen 4-Wände. Im Juli hatte ich erstaunlich viele Treffen mit Freundinnen und Freunden - und das obwohl man meinen könnte, dass ich im absoluten Pack-Stress sein müsste. Aber hey, first things first! Nein aber jetzt mal im Ernst. Gerade wenn ich stark unter Druck bin und mich überfordert fühle, dann mache ich sehr gerne und oft Pausen in dieser Art. Einfach für 1-2 Stunden mal rauskommen, ein bisschen durch die Gegend laufen und einfach quatschen. Und weil ich meine Coffee Dates so liebe und es diesen Monat glücklicherweise einige gab, darf dieser Punkt diesmal sehr, sehr gerne in meine Monatsfavoriten mit reinrutschen. 




EBAY KLEINANZEIGEN

Okay, das erste Mal in meinem Leben, dass ich so richtig eBay Kleinanzeigen genutzt habe. Keine Werbung - einfach privat. Ihr wisst ja, ich ziehe um und nachdem ich nicht alles in die neue Wohnung mitnehmen kann und möchte, habe ich so einige meiner Möbel auf eBay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten. Darunter zB meinen Coffee Table, meine Kallax Regale, mein TV Board aber auch Dinge wie mein Bett, meinen Nachttisch sowie meinen Lattenrost. Und ich muss sagen, dass bis auf ein paar Kleinigkeiten bzw einfach bis auf ein paar Deppen, hat das mega gut funktioniert. Ich muss sagen, ich vertraue der Menschheit nicht so sehr. Ich habe ungern fremde Leute in meiner Wohnung und ich habe es dick wenn ich Termine mit Menschen ausmache, meine eigenen/persönlichen Termine daher verschiebe oder eben danach richte und wenn die Leute dann nicht kommen. Gott sei Dank hat im Großen und Ganzen alles wunderbar geklappt und ich war wirklich erstaunt, wie viele zuverlässige Leute es bei mir in München so gibt. Zusatz Bonuspunkt: ich bin nahezu all den Kram los, den ich loswerden wollte und hab dafür sogar noch ein klein bisschen Cash auf die Hand bekommen und konnte außerdem vielen Leuten für sehr wenig Geld weiterhelfen und meine geliebten Möbelstücke weiter vererben. Hatte schon riesen Angst, dass alles auf dem Sperrmüll landen muss. Selbst ich als Skeptiker muss sagen, dass ich super positiv überrascht bin. 





UNSERE NEUE KÜCHE

Außerdem war es im Juli endlich soweit und mein Freund und ich haben uns unsere neue Küche gekauft. Oh wow! Eigentlich wollten wir das bereits im Februar gemacht haben, aber dann kam uns Corona dazwischen. Wir hatten uns Anfang Februar bereits auch schon einmal optisch auf eine Küche geeinigt und wussten quasi schon was wir wollten. Als die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben wurden und man wieder offiziell ins Möbelhaus gehen durfte, wollten wir beide jedoch nicht sofort losrennen in die "Menschenmassen" (zumindest dachten wir, dass es dort sehr zugehen würde). Daher haben wir uns auch danach noch etwas Zeit gelassen. Wir waren Ende Juni dann endlich zu einem Termin bei Segmüller und haben erfahren, dass die Küche wie wir sie gewollt hätten, tutti kompletti 50.000€ kosten würde. War ja klar, dass wir uns wieder in das teuerste Modell ever verliebt haben. Aber gut wir haben dann umdisponiert, weil das ist eine Summe die wir nicht in eine Küche investieren. Never! Letztlich haben wir uns dann für eine matt schwarze Küche im modernen Landhaus Stil entschieden und ich könnte glücklicher nicht sein mit dieser Entscheidung.  Ende Juni geplant und Anfang Juli dann final gekauft, yey! Auf dem Bild oben mal zumindest die Fronten für die wir uns entschieden haben. Arbeitsplatte wird es eine andere werden und ein paar Änderungen haben wir auch noch - aber ein fertiges Bild wird es dann wahrscheinlich erst in den Oktober Favoriten geben, denn bis Oktober müssen wir uns noch gedulden mit der Lieferung und dem Aufbau. Aber ich bin jetzt schon hin und weg und kann es gar nicht mehr erwarten. 





SHOOTING

Im Juli habe ich mich auch mal wieder mit Valli (@Valentinamia__) getroffen um ein paar Bilder zu shooten. Ich habe Valli mittlerweile wirklich ins Herz geschlossen. Sie ist eine so offene und liebe Person und neben wundervollen Fotos die wir immer in kurzer Zeit hinbekommen, sind auch immer wieder viele tolle Gespräche mit am Start. Valli ist ein herzensguter Mensch und jedes Mal wenn wir uns wieder sehen kommt es mir so vor, als kennen wir uns schon super lange. Mit ihr macht es immer Spaß und ich bin echt happy darüber sie zufällig über Instagram gefunden zu haben. Mal wieder ein klassisches Beispiel davon, was Instagram einem für tolle Möglichkeiten bieten kann. Man kann einfach wundervolle Menschen kennen lernen, die man ins Herz schließt und anders sonst nie kennen gelernt hätte. Die Looks die wir dieses Mal wieder geshootet haben, haben wir auch im Endeffekt super gut gefallen. Da muss ich mir mal selbst auf die Schulter klopfen, für die Zusammenstellung der Outfits und das in Mitten meines Umzugschaos. 




TURTLEBOX

Der Juli war wohl einer der anstrengendsten Monate seit wirklich langem. Ich habe meine komplette Wohnung in Kisten gepackt und bin umgezogen. Die "neue" Wohnung wurde renoviert und ist noch nicht ganz fertig, die alte Wohnung auf Vordermann gebracht und zwischendrin all das Organisatorische und auch die Social Media Arbeit sollte natürlich nicht auf der Strecke bleiben. Doppelt und Dreifache Belastung und ich bin fix und fertig. Was mir den Umzug aber auf jeden Fall erleichtert hat waren die ausgeliehenen Umzugskisten von Turtlebox. Ich habe darüber bereits mal einen etwas konkreteren Blogpost geschrieben in dem ich über meine Erfahrung mit Turtlebox berichtet habe. Denn das ist nicht nur eine super tolle Möglichkeit umzuziehen, da man die Boxen nur ausleiht, sie stapelbar und wesentlich stabiler als Pappkartons sind, sondern es auch definitiv die umweltfreundlichere Variante ist. Schaut gerne mal im Blogpost vorbei, falls bei euch auch demnächst ein Umzug auf dem Plan steht. Denn Turtlebox gibt es in vielen verschiedenen Städten und kann ich euch einfach nur wärmstens empfehlen. Sollte irgendwann wieder ein Umzug anstehen, dann nur mit diesen Boxen. Das Stapeln und der Rollwagen haben den Umzug schon fast zum Kinderspiel gemacht. Dass es so einfach sein kann, ist echt der hammer! Großes Danke für diese tollen Boxen an Turtlebox.



CHILLEN AM SEE

Die letzten 3 Juli Wochen sind schon seit Jahren der Zeitrahmen in dem mein Freund Maze und ich unseren Sommerurlaub machen. Diese Zeit hat sich wetterbedingt einfach die letzten Jahre total bewährt. Dieses Jahr - nicht nur Corona bedingt - sondern auch wegen meinem Umzug, haben wir uns entschlossen nicht in den Urlaub zu fahren. Wir haben meinen Umzug auf unseren Urlaub gelegt, da wir so einfach genug Zeit haben alles zu erledigen. Sowohl in der neuen als auch der alten Wohnung. Das heißt natürlich auch, dass der Urlaub nicht wirklich ein Urlaub war. In der dritten und leider auch letzten Woche hatten wir dann aber mal ein bisschen Zeit und haben das wirklich wahnsinnig tolle Wetter ein wenig genutzt und haben öfters Mal am See gechillt. Wir haben es uns einfach gutgehen lassen - sind geschwommen, haben fettigen Kram vom See-Kiosk gegessen und uns chillig in die Sonne gelegt. Nach all dem Stress in den ersten zwei Wochen war das dann genau das richtig und so konnten auch wir noch etwas abschalten und den Urlaub zumindest ein klein wenig noch genießen. 




ELLA MARIA
Wie gefallen euch meine Monatsfavoriten ?
Was waren eure Favoriten im vergangenen Monat ?



TRANSPARENZ (Info):

*Werbung enthalten da Namensnennung



Post Comment
Kommentar posten

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.