Top Social

Mein aktuelles Netflix, Prime & Disney+ Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

23. April 2020

Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli 2018 erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen - so ca. alle 2 Monate -  Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen und auch Anregungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig oder dann doch nicht das sind, was ich mir erwartet habe. 

Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie / den Film entsprechend weiterempfehlen würde. Es kam nun auch noch die Kategorie Disney+ mit an Board, weshalb sich der Titel dementsprechend auch nun in Netflix, Prime & Disney+ geändert hat. Dort gibt es zwar eher weniger brand neue Film- und Serientipps zu entdecken aber mal die ein oder andere Idee was man sich mal wieder anschauen könnte. 

Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss und natürlich gerne auch was ihr zu meinen genannten Filmen / Serien sagt, wenn ihr sie ebenfalls bereits gesehen habt!






ICH SCHWEIGE FÜR DICH

Empfehlung: Ja

Eine Serie auf die ich nur durch Zufall gekommen bin aber sie ab der ersten Folge sofort gut fand. Die ersten 20 Minuten waren etwas schwierig muss ich gestehen und ich hatte mich zunächst etwas "gelangweilt" und war nicht sicher ob mich die Serie in seinen Bann zieht und ob es mir gefällt. Aber ich habe die erste Folge natürlich fertig geschaut um der Serie eine faire Chance zugeben und das war mein Glück. Denn ich musste unbedingt wissen wie es weiter geht. Ich fand die Serie richtig, richtig gut und habe sie förmlich verschlungen. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich noch nicht komplett durch bin, aber bereits mehr als die Hälfte geguckt habe und daher bereits ein recht positives Feedback geben kann und euch die Serie auf jeden Fall weiterempfehlen würde.


I AM NOT OKAY WITH THIS

Empfehlung: Ja

Eine ziemlich neue Serie die erst im Februar 2020 erstmals ausgestrahlt wurde. Ich bin, wie so oft, zufällig auf die Serie bei Netflix gekommen da sie mir vorgeschlagen wurde. Die Einführung hatte sich ganz gut gelesen, deswegen habe ich damit angefangen und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Es geht um die 17-jährige Sydney die ein Jahr nach dem Selbstmord ihres Vaters versucht mit dem Alltag und auch in der Schule klarzukommen. Es passieren ein paar seltsame Dinge die sie nicht ganz einordnen kann aber sie stellt fest, dass sie Fähigkeiten hat mit denen sie nicht gerechnet hat. Eigentlich mag ich diese Art von Serie nicht, aber in diesem Fall ist es nicht das klassische "Übernatürliche" sondern dennoch irgendwie noch ein bisschen realitätsnah, wenn ihr versteht was ich meine. Daher habe ich die erste Staffel sehr gerne geguckt und freue mich, wenn es hier irgendwann weiter gehen wird.


THE EXPANDING UNIVERSE OF ASHLEY GARCIA

Empfehlung: Nicht unbedingt

Ebenfalls eine ganz neue Serie mit Erstausstrahlung Februar 2020 bei Netflix. Auch diese Serie wurde mir empfohlen und habe ich dann einfach mal angefangen. Meiner Meinung nach eher eine klassische "Teenager Serie" mit den bekannten Teenager Problemchen aber mir hat sie trotzdem sehr gut gefallen und hat sich schön und sehr leicht ansehen lassen. Definitiv eine Serie zum berieseln lassen bei der man nicht groß mitdenken muss. Es handelt sich hier um eine US-Comedy Serie und um Ashley Garcia die hochbegabt ist und zu ihrem Onkel nach Los Angeles zieht um ihren Zukunftswünschen einen Schritt näher zu kommen. 


TO ALL THE BOYS: P.S. I STILL LOVE YOU

Empfehlung: Ja

Die Bücher kennt ihr sicherlich, denn bereits "To all the boys I loved before" war sehr bekannt und viele haben auf den Film gewartet. Auch ich habe das Buch gelesen und den Film gesehen und für sehr, sehr schön befunden. Den zweiten Teil habe ich allerdings nicht mehr als Buch gelesen, deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, dass der 2. Teil nun bereits verfilmt worden ist und ich musste ihn mir natürlich sofort angucken als ich das bei Netflix durch Zufall gesehen habe. Und ich muss sagen, dass auch der zweite Teil genauso schön gestaltet, interessant, lustig, herzerwärmend und einfach wunderschön ist - genauso wie auch der erste Teil. Ich kann somit auch den zweiten Teil jedem empfehlen, der entweder den ersten schon gesehen hat oder das Buch gelesen hat. Wobei ich mich jetzt zurück an den ersten Teil erinnere, indem der Film dann doch ganz anders war als das Buch. Das kann ich für den zweiten Teil nicht beurteilen, aber den Film mochte ich sehr. Und auch beim ersten Teil hatte das mehr oder weniger dem guten Film keinen Abbruch getan. Also: so oder so, unbedingt anschauen!


ELITE

Empfehlung: Ja

Mittlerweile ist die 3. Staffel veröffentlicht und da ich bereits Staffel 1 und 2 gesehen habe, musste ich natürlich auch die 3. Staffel gucken. Ich erinnere mich noch dran, dass ich die 1. Staffel richtig gut fand und mich die 2. dann eher ein klein bisschen enttäuscht hatte. Ich habe mich dann aber doch dazu entschieden mir die 3. Staffel auch anzusehen, in der Hoffnung sie würde wieder etwas besser sein. Und oh ja! Die 3. Staffel habe ich an 1,5 Tagen durchgesuchtet - #stayathome machts möglich. Die 3. Staffel kommt trotzdem insgesamt nicht ganz an die 1. hin aber ist, meiner Meinung nach, um Welten besser gewesen als die 2. Staffel, ist definitiv ein würdiger Nachfolger und macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Am Ende natürlich wirklich einer kleiner Cliff Hanger, sodass man am liebsten sofort weiter gucken möchte. Ich bin nun auf jeden Fall schon total hyped auf die nächste und 4. Staffel und kann es nicht mehr abwarten. Manchmal zahlt es sich einfach aus, wenn man bei einer Serie dann doch dran bleibt und sie weiter guckt. Nach der 2. Staffel war ich ja nicht so sicher, ob ich weiter gucken wollen würde. Bin nun aber umso happier, dass ich mich doch dazu entschieden habe.




PASTEWKA

Empfehlung: Ja

Die 10. und somit auch die finale Staffel von Pastewka ist nun bei Amazon Prime verfügbar und als Fan der Serie habe ich mir die finale Staffel dann natürlich sofort angeschaut. Ich mag deutsche Produktionen (Warum auch immer) eigentlich überhaupt nicht, mit Ausnahme von Pastewka. Ich finde Bastian einfach richtig lustig und hab die ersten Staffeln früher schon immer mit meiner Mama zusammen angeguckt und habe damit nie aufgehört. Schade, dass die Serie nun ein Ende hat aber ich kann es verstehen und man hat schon in den letzten 2 Staffeln gemerkt, dass leicht die Luft raus ist und es bald zum Ende kommen wird. Dennoch war auch die 10. Staffel wieder super und es war sehr durchwachsen und es ist unfassbar viel passiert. Meiner Meinung nach ein würdiges Finale mit Happy End. Mehr verrate ich mal nicht, falls ihr euch die Staffel oder die Serie noch anschauen möchtet. Ich kann es auf jeden Fall sehr empfehlen. Da es mit unter die einzige deutsche Produktion ist, die mir gefällt und ich durchaus weiterempfehlen kann.


Disney+ ist noch ziemlich neu und habe ich mir erst vor kurzem geholt. Gerade in der jetzigen Zeit kann man nicht genug Auswahl an verschiedenen Streaming Angeboten haben und ich hatte richtig Lust auf die ein oder andere Serie die zu Disney gehört bzw von Disney gekauft wurde. Daher habe ich mir Disney+ ebenso noch mit ins Boot geholt und diese Kategorie daher um Disney+ erweitert. Hier wird man natürlich eher weniger Brand neue Film- bzw Serien Tipps finden, aber vielleicht mal wieder einen kleinen Denkanstoß zu Filmen die man sich mal wieder angucken könnte. 


THE SIMPSONS

Empfehlung: Ja

Mit den Simpsons bin ich groß geworden und liebe die Serie einfach total. Da ich, bekanntermaßen, absolut kein Fernsehen gucke habe ich natürlich die Simpsons schon ewig nicht mehr gesehen. Gerade die letzten 8-10 Staffeln sind mir glaube ich sogar noch total unbekannt. Daher habe ich mich entschieden als erstes bei Disney+ mit den Simpsons zu starten und direkt bei Staffel 1 - Folge 1 zu starten. Ist schon lustig die ersten Folgen zu sehen und wie anders alles damals noch war. Ich bin auf jeden Fall total hyped die Serie jetzt noch einmal ganz neu zu entdecken und freue mich auf die 30 Staffeln die noch vor mir liegen.


HANNAH MONTANA

Empfehlung: Ja

It's Hannah f*cking Montana! Ich liebe Miley Cyrus und als Hannah Montana mag ich sie am meisten. Auch wenn ich eigentlich offiziell bereits zu alt für so eine Serie bin - werde ich innerlich wohl niemals zu alt dafür sein. Mein Freund sagte letztens noch zu mir: "Du wirst auch mit 60 noch Hannah Montana schauen", und wisst ihr was, das werde ich auch. Ich persönlich muss sagen, dass die Serie wahnsinnig unterhaltsam, witzig, traurig und herzerwärmend ist und mich einfach an so vieles aus längst vergangenen Tagen erinnert. Sollte es jemanden da draußen geben, der Hannah Montana noch nie gesehen hat, der sollte spätestens jetzt damit anfangen. Und für alle anderen kann ich nur sagen: zieht es euch doch noch mal rein. Anstatt langweilig zu werden,  wird es von mal zu mal schauen einfach nur noch besser. Ich liebs!

HANNAH MONTANA - DER FILM

Empfehlung: Ja

Nach dem ich Hannah Montana die Serie fertig geguckt hatte, wollte ich natürlich nicht, dass es endet. Also habe ich mir im Anschluss dann selbstverständlich noch Hannah Montana den Film angesehen. Ich mochte den Film schon immer und finde ihn sehr süß und lustig. Dennoch, kann er meiner Meinung nach nicht ganz mit der Serie selbst mithalten. Aber gut, da hat man ja auch nur 1,5 Stunden Zeit eine Geschichte zu verpacken und in einer Serie hat man durchaus etwas länger Zeit. Dennoch würde ich auch den Film jederzeit einfach jedem weiterempfehlen, da ich die Story rund um Hannah Montana einfach sehr mag, genauso wie Miley Cyrus in dem Zeitraum. Mittlerweile ist sie eher nicht mehr so mein Ding - beziehungsweise entwickelt sie sich langsam ja wieder zu einer etwas "normaleren" Person und ich mag sie langsam wieder, haha. Klingt komisch, aber ich habe sie zu Hannah Montana Zeit einfach geliebt und alles gesuchtet bei dem sie ihre Hände im Spiel hatte. Film also daher durchaus eine Empfehlung von mir.


HANNAH MONTANA IN CONCERT

Empfehlung: Nicht unbedingt

Nach dem ich dann also auch Hannah Montana den Film gesehen hatte, hatte sich Disney+ schon gedacht, dass ich wohl ein Hannah Fan bin und hat mir dann auch noch Hannah Montana in Concert als Vorschlag angezeigt. Kannte ich bisher nicht und habe dem Ganzen einfach einmal eine Chance gegeben. Es handelt sich hierbei um eine Art Dokumentarfilm in Kombi mit Live Bühnenshow. Nun ja, sagen wir mal so. War jetzt nicht berauschend und hätte ich wirklich nicht zwingend sehen müssen. Miley hat eine Wahnsinns Stimme - aber meiner Meinung nach nur, wenn sie "in ruhe" singen kann. Live auf der Bühne mit sehr viel rumgelaufe ist sie stimmlich meiner Meinung nach nicht ganz so stark und hat eher Probleme die Töne richtig zu treffen. Stimmlich gesehen, war dieser "live in concert" Film eher weniger gut und auch ansonsten jetzt nicht ganz so nach meinem Geschmack -  und diese Worte von einem Hannah Montana Fan. Diesen Film würde ich daher jetzt eher nicht weiterempfehlen. Aber sollte einem mal ganz langweilig sein, kann man sich schon reinziehen.


BAD HAIR DAY

Empfehlung: Ja

Ein sehr süßer Film, den ich vorher noch gar nicht gekannt habe. Aber Disney+ hat ihn mir vorgeschlagen und da dachte ich, wieso denn nicht. Es geht im Prinzip ein bisschen um Social Media - obwohl das damals in der aktuellen Form noch gar nicht so bestanden hatte. Schon etwas lustig wie man sich das damals so gedacht hatte. Aber es waren definitiv die absoluten Anfänge davon. Der Film handelt also von einer Teenagerin, die so ziemlich den beschissensten Tag ever hat. Es passiert eine schlimme Sache nach der anderen und zu allem Übel kommt dann noch eine Polizistin hinzu, die sie für den Tag komplett beansprucht. Etwas verwirrend erklärt, aber ich mochte den Film ganz gerne. Ist super nebenbei zur leichten Berieselung zum gucken. Ist nicht weltbewegend innovativ und mega super, aber dennoch ein sehr schöner Film den ich weiterempfehlen würde.


PARTY GIRLS AUF MISSION

Empfehlung: Nicht unbedingt

Ebenso ein Film den mir Disney+ empfohlen und vorgeschlagen hat. Allerdings war das jetzt dann doch nicht so ganz mein Fall, obwohl er vom Thema dann doch irgendwie in mein Beuteschema passt. Es geht um zwei Schwestern im Teenager Alter die sehr verwöhnt und dementsprechend reich sind. Während der Vater in den Urlaub fährt, sollen die beiden im Familienbetrieb arbeiten. Da die beiden arbeiten nicht gewöhnt sind, passt ihnen ein Missgeschick nach dem anderen. Ich habe bei dem Film öfters gelacht und fand ich schon lustig, aber dennoch muss ich sagen hat mich der Film nicht in seinen Bann gezogen. Die beiden Haupt Charaktere habe ich nicht in mein Herz geschlossen und immer wenn das so ist, dann gefällt mir ein Film nicht so gut. Ich persönlich würde ihn daher eher nicht weiterempfehlen, muss aber auch sagen, dass er jetzt definitiv nicht schlecht war.



ELLA MARIA
Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung


Kommentare on "Mein aktuelles Netflix, Prime & Disney+ Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu"
  1. Yeah Pastewka :) Die letzte Staffel fehlt mir noch, weil ich kein Prime habe, aber ich hoffe, dass sie auch in absehbarer Zeit auf Sky landet wie die letzten Staffeln auch.

    I Am Not Okay With This hatte mich dagegen ja nur so halb überzeugt :/ Ist ja von den gleichen Machern wie schon The End of the f*** World. Hast du das gesehen? Das gefiel mir ja mega gut.

    AntwortenLöschen
  2. Die Serien gefallen mir wirklich sehr gut. Ich habe auch Elite geschaut und finde die echt gut.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  3. Obwohl ich Homeoffice mache, komme ich leider gar nicht dazu Serien zu schauen. Ich hoffe sehr, dass sich das ändert. Dann werde ich mir mal deine Empfehlungen zu Herzen nehmen!

    Liebe Grüße, Berna von coffee & flowers

    AntwortenLöschen
  4. Mit den Simpsons bin ich auch aufgewachsen & ich liebe es heute noch total! 😍

    Die ersten beiden Staffeln von Elite habe ich geliebt. Aber die neue konnte mich irgendwie nicht ganz überzeugen, habe nach nur 2 Folgen abgebrochen.

    Kristine | kristykey

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.