Top Social

Mein aktuelles Netflix & Prime Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

10. Februar 2020

Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig sind. Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie entsprechend weiterempfehlen würde. Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss!






DIEBISCHE ELSTERN

Empfehlung: Ja

Ich muss ja sagen, dass mich der Titel der Serie so gar nicht angesprochen hat und ich sie deshalb fast auch nicht geguckt hätte. Aus irgend einem Grund hab ich mich dann doch dazu entschieden und bereue die Entscheidung nicht. Denn ich fand die Serie echt wirklich gut und habe sie sehr gerne geschaut. Im Prinzip geht es um drei Teenager die aus unterschiedlichen Familienhäusern stammen und durch eine Gruppe der Anonymen Kleptomanen zueinander finden und Freundinnen werden, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein können. Ich fand die Serie sehr spannend und interessant und würde sie daher weiterempfehlen und würde mich auch noch über weitere Staffeln freuen.


MANHUNT: UNABOMBER

Empfehlung: Ja

Eine Miniserie die auf wahrer Begebenheit beruht, denn den Unabomber gab es seinerzeit Ende der 70er Jahre wirklich. Zwischen 1978 und 1995 schickt er 16 Briefbomben an verschiedene Personen in den USA, wodurch drei Menschen getötet und weitere 23 verletzt wurden. Bevor seine Identität bekannt wurde bezeichnete man ihn als Unabomber (University and Airline Bomber), da die Bomben hauptsächlich an Universitätsprofessoren und Vorstandsmitglieder von Fluggesellschaften adressiert waren. Die Storyline ist wirklich sehr spannend und die Serie hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Einzig und alleine das Ende hat mir nicht so gut gefallen, da ich es mir etwas länger und noch etwas ausführlicher gewünscht hätte. Aber ansonsten kann ich die Miniserie sehr empfehlen.


ZUMBO'S JUST DESSERTS

Empfehlung: Ja

Von dieser Serie habe ich bereits die 1. Staffel gesehen und fand sie wirklich toll. Ich bin ja ein absoluter Foodie und schaue mir so etwas super gerne an. Bei der Sendung treten verschiedene Bäcker bzw Konditoren, mit zum Teil eigenen Konditoreien, gegeneinander in Wettkämpfen an und wer zu letzt das Finale übersteht ist der große Gewinner von Zumbo's Just Desserts. Dort wird wirklich auf sehr hohem Niveau gebacken und es entstehen die wirklich unglaublichsten Desserts, Torten und Süßspeisen bei deren Anblick man direkt Hunger bekommt. Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon auf eine neue, weitere Staffel und kann die Serie jedem Foodie empfehlen.


MESSIAH

Empfehlung: Nein

Wie ich genau zu dieser Serie gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr so genau. Leider fand ich sie auch nicht besonders gut. Aus irgend einem Grund hab ich es jedoch durchgezogen und sie fertig geschaut. Da mir die Serie nicht so gut gefallen hat und ich sie ehrlicherweise auch ziemlich langwierig und durchaus langweilig fand, würde ich sie daher eher weniger weiter empfehlen. Irgendwie hat mich die Serie nicht in den Bann gezogen und mir hat ein bisschen die "Action" gefehlt. Vielleicht muss man für die Thematik aber auch grundsätzlich offener eingestellt sein, damit einem die Serie gefällt. Eine weitere Staffel würde ich mir allerdings nicht noch ansehen. 


THE END OF THE F***ING WORLD

Empfehlung: Nicht unbedingt

Hier habe ich bereits die 1. Staffel gesehen und fand sie nicht schlecht. Daher habe ich mir auch die 2. Staffel angesehen. Diese spielt 2 Jahre nach den Geschehnissen der Staffel 1. In der Serie geht es im Prinzip um zwei Teenager: James und Alyssa die beide etwas verkorkst sind und dies bereits in Staffel 1 mehrfach unter Beweis gestellt haben. Eine Staffel hat bei dieser Serie nur 8 Folgen, was ich persönlich grundsätzlich etwas sehr kurz für eine Serie finde, aber gut, das mal dahingestellt. Die Staffel 2 war nicht schlecht und war durchaus auch relativ spannend. Sie hat mich nicht ganz so überzeugt wie Staffel 1 und stand dieser, meiner Meinung nach, etwas hinten an. Ich bin gespannt ob es noch eine weitere Staffel geben wird und hoffe, dass diese wieder etwas spannender und mitreissender ist als die aktuelle Staffel 2. Eine weitere Staffel würde ich mir auf jeden Fall noch ansehen, da ich die Serie im Allgemeinen nicht schlecht finde. Staffel 2 war jetzt für mich persönlich allerdings nicht so der Burner, weshalb ich sie auch nur bedingt weiter empfehlen würde. 


YOU - DU WIRST MICH LIEBEN

Empfehlung: Ja

Auf die Staffel 2 von "You" hat gefühlt schon jeder gewartet. Denn sobald sie auf Netflix verfügbar war, hat gefühlt jeder auf Instagram gepostet, dass er/sie die Serie nun guckt. Da ich von Staffel 1 schon sehr begeistert war und sie sehr spannend fand, war es natürlich klar, dass ich mir Staffel 2 auch unbedingt ansehen werde. Und auch bei Staffel 2 wurde ich nicht enttäuscht, denn die Spannung hielt auf jeden Fall an und zog sich durchaus durch die gesamte Staffel. Es gab auch einige verwirrende Momente und ein paar überraschende Wendungen. Ich kann die Serie im allgemeinen auf jeden Fall sehr weiter empfehlen für alle die sie noch nicht gesehen haben.


FLUGMODUS

Empfehlung: Nicht unbedingt

Ein sehr neuer Film der erst dieses Jahr in 2020 erschienen ist. Er greift die aktuellen Social Media Geschehnisse auf. Heißt, es geht um eine Influencerin für die Likes & Follower alles sind und die sich sonst im Leben auf nichts konzentrieren kann bzw möchte. Nach einem schweren Autounfall wird sie von ihren Eltern aufs Land geschickt um sie "zu erholen". Und das ist der ganze Film in nur zwei Sätzen. Der Film ansich war gut gemacht und ist schön anzusehen. Aber leider nichts besonderes und nicht zwingend so gut, dass man ihn gesehen haben muss. Er war echt nett und eignet sich vielleicht gut für einen Mädelsabend aber rückblickend betrachtet müsste ich ihn jetzt nicht unbedingt sehen, wenn ich das vorher gewusst hätte. 





WÜSTENBLUME

Empfehlung: Ja

Den Film kennen sicherlich bereits sehr viele. Ich habe ihn vor vielen Jahren auch bereits schon einmal gesehen und habe ihn mir aktuell noch einmal angeschaut. Der Film entstand aus einem Roman heraus und ist wirklich sehr ergreifend. Ich finde, dass man ihn definitiv anschauen sollte. Er ist stellenweise echt richtig hart und nicht einfach damit umzugehen, aber er ist dennoch wahnsinnig gut gemacht und einfach ergreifend. Gerade das Ende finde ich hier auch besonders schön, denn die Entwicklung des Mädchens ist wahnsinnig toll. Kurzer Abriss für alle die ihn nicht kennen. Es geht um ein junges, schwarzes Mädchen welches als Kleinkind sehr viel erleiden musste, da dies in ihrem Stamm in Somalia eben so üblich war. Durch "Glück" wurde sie als Putzfrau/Haushälterin bereits im Kindesalter nach London geschickt und dort hat sie eine sehr tolle Verwandlung gemacht und hat es als Model auf die Laufstege der Welt geschafft. Der Film beruht übrigens auf wahrer Begebenheit.


BIG BANG THEORY

Empfehlung: Ja

Ich gucke ja seit Jahren bereits schon kein Fernsehen mehr. Ich streame alles was ich sehe nur online. Und greife ausnahmslos auf YouTube, Netflix & Amazon Prime zurück. Genau aus diesem Grund habe ich wahrscheinlich auch verpasst, dass es die 11. Staffel von BBT und sogar bereits die letzte, finale 12. Staffel dort zum ansehen gibt. Schande über mich! Denn ich bin ein riesiger BBT Fan und liebe diese Serie einfach. Für mich waren von der 1 - 12. Staffel auch alle gleich gut und meiner Meinung nach ist es ein Muss sich diese anzusehen. Ich gehe mal nur kurz auf die 12. Staffel ein um den Rahmen nicht zu sprengen. In einem Wort: Wow! Ich fand sie mega und das Ende, also der finale Abschluss dieser Serien Ära war der hammer. Ich habe Rotz und Wasser geheult. Ungelogen! Ich war so überwältigt von dem Ende und fand, dass es absolut gebührend der Serie gegenüber war. Das ist bei vielen anderen oftmals ja leider nicht der Fall, aber hier war es ein wundervolles Ende und ich bin sehr, sehr traurig dass die Serie nun ein Ende gefunden hat bzw finden musste. 


CAST AWAY

Empfehlung: Ja

Einer meiner Lieblingsfilme. Ich habe ihn schon mehrfach gesehen, es ist jetzt aber schon wieder ein paar Jahre her seit dem letzten Mal. Ich liebe Cast Away mit Tom Hanks einfach. Im Allgemeinen kann ich sagen, dass ich alle Filme mit Tom Hanks unfassbar gerne mag da er ein richtig toller, authentischer Schauspieler ist und seine anspruchsvollen Rollen unfassbar gut meistert. In diesem Film geht es darum, dass er als einzigster Überlebender bei einem Flugzeugabsturz auf einer verlassenen Insel landet und dort seinen Alltag meistern muss und irgendwie versuchen muss dort wegzukommen. Für mich einer der besten Filme die überhaupt je gedreht wurden da er nicht nur Regiemäßig echt super gemacht ist sondern auch wirklich sehr tiefgreifend und berührend ist. Jeder der ihn noch nicht kennt, muss ihn sich unbedingt ansehen! 


WILD CHILD

Empfehlung: Nicht unbedingt

Ein Film den ich vor vielen Jahren das erste Mal gesehen habe. Die Hauptdarstellerin ist die Nicht von Julia Roberts und sie hatte damals ihre Höchstphase. Sie ist sehr süß meiner Meinung nach und spielt die Rolle echt perfekt. Die Rolle erfordert jetzt keinen absoluten Tiefgang aber dennoch hat sie es echt gut gemacht. Damals fand ich den Film richtig gut muss ich sagen, aber da war ich natürlich auch noch um einige Jahre jünger. Ich hatte letztens lust mal wieder Filme von "früher" anzusehen und da eben auch dieser darunter. Allerdings muss ich sagen, dass er mir jetzt, so viele Jahre später leider nicht mehr so gut gefallen hat. Die Story hat mich diesmal irgendwie sogar ein klein wenig gelangweilt aber alles in allem ist es schon ein süßer Film, der für einen Mädelsabend vielleicht gut geeignet ist. Ansonsten ist er eher was für Teenies und die jüngere Generation. Da zähle ich mich mittlerweile mit meinen 30 Jahren natürlich nicht mehr mit dazu.


NATÜRLICH BLOND
Empfehlung: Ja

Wer kennt den Film wohl nicht ? Ich habe ihn damals geliebt und ich liebe ihn noch heute. Ich hatte richtig lust drauf mal wieder ein paar Filme von früher zu gucken. Darunter eben auch Cast Away, Wild Child und auch Natürlich Blond - natürlich nur der 1. Teil. Denn der ist wirklich richtig cool und hat totale 90ies Vibes. Ich hab mich instant in meine Kindheit bzw meine Teenie Zeit zurück versetzt gefühlt und habe den Film bestimmt nun schon zum 8. Mal angesehen. Und ich würde ihn auch immer wieder gerne ein weiteres Mal ansehen. Den 2. Teil fand ich übrigens bei weitem nicht so gut wie den ersten, deshalb blieb es bei mir auch nur beim ersten Teil und ich habe keinen Natürlich Blond Marathon daraus gemacht. Schreibt mir gerne mal ob ihr den Film auch noch von früher kennt und wie ihr ihn gefunden habt.


BRITTANY RUNS A MARATHON

Empfehlung: Ja

Brittany ist eine New Yorkerin Mitte 20 und mit ihrem Leben im Allgemeinen unzufrieden. Vor allem im Job ist sie sehr unglücklich und mittlerweile hat sie kaum noch Selbstbewusstsein. Dazu kommt noch, dass ihre Gesundheit zu wünschen übrig lässt. Ein Arzt rät ihr dringend dazu, dass sie Sport treibt und das nimmt sie sich zu Herzen. Sie krempelt ihr Leben um und verändert nicht nur sich sondern auch ihre persönlichen, eigenen Ziele und schafft es sogar bis zum NY Marathon. Der Film war wirklich ausgesprochen gut und man sollte ihn sich unbedingt ansehen. Ich kann mir auch gut vorstellen den Film noch ein weiteres mal anzuschauen. Kleiner Fun Fact der mich echt schockiert hat. Amazon hat übrigens die Filmrechte für satte 14 Millionen Dollar gekauft nur um den Film exklusiv anbieten zu können. Krass, oder ? Ich meine er war wirklich gut und ich würde ihn definitiv weiterempfehlen, aber 14 Mio. für Exklusivität sind schon ne krasse Hausnummer. 



ELLA MARIA
Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung

Kommentare on "Mein aktuelles Netflix & Prime Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu"
  1. The End of the F*** World fand ich tatsächlich großartig - beide Staffeln. Big Bang Theory habe ich nun auch erst zu Ende geschaut, ich mochte die Serie auch bis zum Ende. Klar waren die ersten Staffeln die besten, aber richtig schlecht ist sie nie geworden. Und das Ende war wirklich schön rührend!

    You steht schon seit ewigen Zeiten auf meiner Liste, da muss ich wohl wirklich mal ran...

    AntwortenLöschen
  2. Sowas finde ich immer toll, wenn jemand die Netflix Serien, die er/sie geschaut hat, vorstellt. Ganzen Liste habe ich nur You – du wirst mich lieben und die end of the f* World gekuckt. Die anderen Serien kannte ich noch nicht und bin froh das ich jetzt neue Dinge auf Netflix schauen kann. Danke für die Vorstellung.

    Liebe Grüße, Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.