Top Social

Mein aktuelles Netflix & Prime Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

11. Dezember 2019

Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig sind. Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie entsprechend weiterempfehlen würde. Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss!






GREAT NEWS

Empfehlung: Nicht unbedingt

Diese Serie ist mittlerweile mit Staffel 2 auf Netflix verfügbar. Ich habe die erste Staffel eigentlich nur deshalb gesehen, da Nicole Richie mitspielt und ich sie sehr gerne mag und super inspirierend finde. Die zweite Staffel fand ich im Übrigen sogar besser als die erste und das obwohl ich nicht viel erwartet habe. Ich nutze die Serie tatsächlich eigentlich nur als Lückenfüller, wurde dann aber von Staffel 2 einigermaßen überrascht. Dennoch ist es jetzt keine Serie die an schauspielerischer Meisterleistung heraussticht und man unbedingt gesehen haben muss. Aber Staffel 2 war dann durchaus ganz nett zum anschauen und auch nicht langweilig.


HOW TO GET AWAY WITH MURDER

Empfehlung: Ja

Ich liebe die Serie! Sie gehört mittlerweile mit zu meinen liebsten Serien überhaupt und falls ihr sie noch nicht kennt, dann nehmt mich beim Wort und schaut sie euch jetzt sofort an! Vor kurzem wurde die 4. Staffel veröffentlicht und ich habe Luftsprünge gemacht und bin durch die Wohnung gehopst wie eine Irre. Bei "How to get away with murder" handelt es sich tatsächlich um eine Serie die nicht nur wahnsinnig stark mit Staffel 1 angefangen hat, sondern von Staffel zu Staffel auch noch immer besser geworden ist. Die 4. Staffel hat mich ebenso richtig mitgerissen und war einfach der Wahnsinn. Ich bin jetzt schon sehr gespannt darauf wie es weiter gehen wird. 


PLAN COEUR

Empfehlung: Nein

Die Serie habe ich durch Zufall entdeckt und hatte gerade nichts weiter auf meiner Watchlist, daher habe ich dem Ganzen mal eine Change gegeben. Aktuell gibt es zwei veröffentlichte Staffeln, aber ich muss sagen, dass sie mir nicht so unbedingt gut gefallen hat. Ich finde sie zwar ganz nett, aber es geht um eine typische Romanze, Frauen-Freundschaften und die normalen Problemchen im Alltag. Zwar ansich durchaus eine Storyline die mir gefällt, wenn ich Abends mal etwas nicht so anspruchsvolles suche um vom Alltagsstress herunterzukommen - aber im Großen und Ganzen auch nicht sonderlich spektakulär und bei den Hauptcharakteren habe ich jetzt auch keine schauspielerische "Meisterleistung" gesehen. Eher kam es mir ein bisschen vor wie eine Low-Budget Produktion. Daher würde ich die Serie zwar nicht zwingend weiterempfehlen, aber schlecht war sie jetzt auch nicht unbedingt.


MERRY HAPPY WHATEVER

Empfehlung: Nicht unbedingt

Hier handelt es sich um eine Miniserie mit weihnachtlichem Charme. Eigentlich wollte ich sie erst gar nicht angucken, da ich mir bei der Beschreibung der Serie schon dachte, dass sie eher nicht so spannend sein wird. Dann habe ich gesehen, dass Ashley Tisdale mitspielt und dachte mir na gut, wenn man zumindest jemand bekannten mit dabei hat, ist es vielleicht doch ganz gut. Ich habe mir die Miniserie also reingezogen und das ging wirklich fix in einem Zug sozusagen. Sagen wir mal: So Serie war nicht schlecht und ganz in Ordnung. Sie war nett gemacht, die Charaktere waren gut definiert, aber dennoch hat sie mich einfach nicht gepackt. Da es eine Miniserie war habe ich sie zu Ende geguckt, aber bei einer Serie mit mehreren Staffeln hätte ich dies wahrscheinlich eher nicht gemacht. Ein bisschen langweilig fand ich es zwischendrin schon. Aber im Allgemeinen ist sie dann doch ganz nett gewesen. Ich kann mich daher nicht so ganz entscheiden was ich als Fazit sagen würde, daher tendiere ich eher zu: muss man nicht unbedingt ansehen.


ATYPICAL

Empfehlung: Ja

Staffel 3 ist nun endlich erschienen und da ich die erste und zweite auch bereits gesehen hatte und sehr gut fand, musste ich die dritte natürlich auch gucken. Auch die 3. Staffel fand ich wieder äußerst spannend und habe ich wirklich gerne geguckt. Ich mag die Serie wirklich sehr gerne und so ganz verstehe ich nicht wieso. Haha, schon etwas komisch. Aber ich finde vor allem den Hauptcharakter wirklich toll und finde es spannend zuzusehen wie er versucht sein Leben zu meistern und finde es beeindruckend, was er alles schon geschafft hat trotz seiner "Krankheit". Kann man das so sagen ? Ich weiß es nicht genau, dennoch würde ich die Serie im Allgemeinen sehr empfehlen, da man oftmals auch einen anderen Blick auf alltägliche Dinge bekommt und leichter verstehen kann, dass Dinge die für einen selbst total normal sind, von anderen Menschen komplett anders wahrgenommen werden können. Für die Serie braucht man meiner Meinung nach eine ordentliche Portion Empathie um sich in die Serie einfühlen zu können und sie zu mögen. Aber jeder der genug Empathie in sich hat, wird die Serie bestimmt ebenso gerne mögen wie ich.


WER KANN, DER KANN - MERRY CHRISTMAS

Empfehlung: Ja

Wer von euch kennt "Das gelbe vom Ei" ? Die Serie habe ich in der Vergangenheit auch schon öfters vorgestellt, da ich alle Staffeln gesehen habe die auf Netflix veröffentlicht wurden. Ich mag Back- und Kochshows sehr gerne und gucke das Abends super gerne zur Entspannung. Von "Das gelbe vom Ei" wurde jetzt eine neue Staffel im Weihnachts Look veröffentlicht. Mittlerweile scheint es allerdings so, als würde sich die Serie "Wer kann, der kann" nennen. Die Namensänderung wurde, soweit ich weiß, gar nicht richtig kommuniziert - zumindest habe ich es nicht mitbekommen. Die bekannten Juroren sind aber alle mit dabei und das Konzept der Show ist ebenso gleich geblieben. Etwas verwirrend, aber halb so schlimm. In der Show werden in verschiedenen Runden 3 Hobby Bäcker oder solche die es sein bzw werden wollen getestet. Es kommt immer ziemlich großer Mist dabei raus aber es ist wirklich super lustig sich dieses Schlamassel anzugucken. Auch die Weihnachtsfolgen waren wieder sehr ansprechend und witzig gestaltet. Eignet sich übrigens auch perfekt für eine Serie die man nur so nebenbei guckt.


SUGAR RUSH

Empfehlung: Ja

Hier haben wir das Pandeau zu "Wer kann, der kann", denn bei Sugar Rush werden mehrere Teams im Backen getestet die auch wirklich Backen können. Die meisten haben eigene Shops/Läden und es wird dort auf ganz hohem Niveau gearbeitet. Es ist zum Teil Wahnsinn was die Konditoren alles aus dem Ärmel zaubern und auf die Beine stellen. Ich finde es mega spannend Kuchen, Cupcakes und Desserts beim Entstehen zu zusehen und bin immer wieder geflashed, was alles so möglich ist aus Milch, Eiern und Mehl. Die Serie ist echt super spannend und wer auf Back-Shows steht und Sugar Rush noch nicht kennt, der muss unbedingt reingucken. Es gibt mittlerweile auch mehrere Staffeln davon und meiner Meinung nach ist die Serie wirklich sehr zu empfehlen.


HOLIDAY RUSH

Empfehlung: Nicht unbedingt

Zwischendrin war mal wieder ein Film an der Reihe. Ich habe ein bisschen durch gescrollt und wollte einen Weihnachtsfilm sehen und bin dabei auf diesen gestoßen. Ich würde ihn jetzt nicht als typischen Weihnachtsfilm betiteln aber er war soweit ganz nett anzuschauen. Dennoch würde ich hier jetzt nicht zwingend eine Empfehlung aussprechen, da für mich dem Film die entsprechende Tiefe gefehlt hätte um ihn wirklich weiter empfehlen zu würden. War ganz nett und in Ordnung, wenn man gerade nichts anderes zu gucken hat. Aber wenn die Watchlist noch lang ist, würde ich diesen Film eher nicht vorziehen. Nochmal ansehen würde ich ihn ebenfalls nicht.


FULLER HOUSE

Empfehlung: Ja

Yey, endlich geht es weiter mit Fuller House. Die 5. Staffel ist erschienen und die musste ich mir sofort reinziehen. Ich war schon immer ein großer Fan der Tanner Familie und habe als Kind Full House gesuchtet. Das Revival der Serie war echt mutig und ist in gewisser Hinsicht auch irgendwie ganz anders, aber dennoch mit dem alten Charme und sehr vielen bekannten Gesichtern. Die Staffeln 1-4 fand ich wirklich richtig super und auch die 5. Staffel steht in nichts nach. Stephanie hat nun endlich ihr Baby und es dreht sich sehr viel darum. Ist wirklich sehr unterhaltsam und ich würde generell die komplette Serie jederzeit weiterempfehlen.




Amazon Prime ist dieses Mal auf der Strecke geblieben. Auf YouTube gibt es momentan bei sehr vielen meiner Abos Vlogmas (muss ich natürlich gucken) und durch die ganzen tollen neuen Staffel Erweiterungen bei Netflix bin ich nicht dazu gekommen auch noch bei Amazon reinzugucken. Aber ich bin mal etwas durchgescrollt und habe einiges auf meine Watchlist gepackt. Geht also auch bald dort wieder mit ein paar Empfehlungen weiter.



ELLA MARIA
Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung


1 Kommentar on "Mein aktuelles Netflix & Prime Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu"
  1. Das sind wirklich spannende Serien. In letzter Zeit schaue ich nur Weihnachtsfilme auf Netflix.
    Liebe Grüße
    Luisa von http://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.