Top Social

Jacken Fieber - Dieses Jahr tragen wir bunt! Die Fashion Winter Trends 2019/2020 für kuschelige und warme Jacken

13. November 2019


Hey & Hallo!
Ich liebe Jacken. In allen Farben und Formen. Egal ob Jeansjacke, Daunenjacke oder Mantel - ich kaufe super gerne Jacken und das sogar noch lieber als andere Kleidungsstücke. Ich muss mich wirklich oft zusammen reißen nicht jede Jacke mitzunehmen die mir gefällt. Hauptsächlich ist der Platz im Kleiderschrank mein Vernunftsgegner. Aber wenn wir mal ehrlich sind, es gibt nichts schlimmeres im Winter als zu frieren. Daher sollte man unbedingt mindestens eine Jacke im Schrank haben, die den kalten Temperaturen strotzen kann und mit der man einfach gerne draußen im Schnee rumhüpft oder auf dem Weihnachtsmarkt den ein oder anderen Glühwein trinkt. Ihr wisst ja, dass ich einige Kilo abgenommen habe und meine Winterjacke aus dem letzten Jahr mittlerweile als Zelt nützen könnte - nun gut, um ehrlich zu sein, sie existiert in meinem Kleiderschrank nicht mehr, denn ich habe schon längst Platz für Neues geschaffen und dieses Gefühl liebe ich total. Den Kleiderschrank von allem zu entleeren was einem nicht mehr passt oder man entweder nicht mehr mag oder nicht trägt. Nur noch Teile im Schrank die man liebt, das ist das Beste! Und in dieser Sammlung darf eine gute und hübsche Winter Jacke definitiv nicht fehlen. Ich habe mir mal etwas die Fashion Winter Trends in Bezug auf (Winter-) Jacken angesehen und habe wirklich viele tolle Modelle gefunden. Und dabei eine große Auswahl an Winterjacken bei Peek & Cloppenburg gefunden. Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.


Eins was mir immer wieder aufgefallen ist, als ich nach den aktuellen Wintertrends für Jacken gesucht habe ist, dass dieses Jahr bunt wohl trendy zu sein scheint. Ich selbst bin zwar großer Fan von gedeckten Farben und sehr gerne auch in die helle, pastellige Richtung. Ich liebe tatsächlich weiße Winterjacken als auch Nude, Beige und Rosa. Aber dieses Jahr scheinen vor allem Senfgelb und Rot hoch im Kurs zu sein. Natürlich ist das Geschmackssache und bedarf der eigenen Entscheidung ob man eher etwas knalliges oder etwas gedecktes haben möchte aber um so öfter ich mir die bunten Winterjacken ansehe umso mehr bekomme ich Lust meinen Kleiderschrank auch um eine knalle Jacke zu ergänzen. Ich habe euch von der Website von Peek & Cloppenburg mal drei hübsche Jacken unten zusammen gestellt, die mir persönlich sehr gut gefallen. Die Jacke links von Only hatte ich im letzten Jahr übrigens selbst in der Farbe weiß. Ich habe die Jacke geliebt und sie so lange getragen bis sie auseinander gefallen ist. Natürlich ist sie das nicht wirklich, aber sagt man ja so schön. Als sie mir damals zu groß geworden ist habe ich überall nach ihr gesucht aber sie nicht mehr gefunden. Gut, da war es dann auch schon Frühling und andere Teile sind in die Shops eingezogen aber umso cooler finde ich es, dass es genau dieses Modell immer noch zu geben scheint. Gerade in Beige bzw Nude wie unten dargestellt, gefällt sie mir auch wahnsinnig gut. Die mittlere Jacke von Tommy Hilfiger steht schon lange auf meiner Wunschliste. Die gibt es auch in verschiedenen Farben und in weiß und rosa sieht sie ebenso wunderschön aus. Aber dieses Senfgelb macht schon echt ordentlich was her und würde mir eventuell sogar noch besser gefallen. Von Wellensteyn Jacken habe ich schon sehr viel gutes gehört. Die sind zwar etwas hochpreisiger, sollen aber dafür wirklich toll warm halten. Bisher habe ich damit noch keine Erfahrung gemacht, aber nur positives gehört. Gerade das gezeigte Modell in rot finde ich ziemlich hübsch und wenn man sich diese tolle knallige Farbe im Kontrast zum Schnee so vorstellt, sieht das bestimmt super fancy aus. Positiver Nebenaspekt: Mit dieser Farbe fallt ihr auf und werdet bei Dämmerung draußen natürlich um einiges besser gesehen als mit einer schlichten schwarzen Jacke.

© Peek & Cloppenburg

Ich selbst habe mir in meinem USA Urlaub in Californien bereits eine Winterjacke zugelegt. Ich habe sie bei Hollister gesehen und mich sofort verliebt. Aber eine fette Winterjacke einfach mal so zusätzlich noch in den Koffer stopfen hätte ich nicht geschafft. Ich hatte eh bereits einen großen Struggel mit meinem Koffer und dem Gewicht - falls ihr mir auf Instagram (@Justellamaria) folgt, dann habt ihr das sicherlich bereits mitbekommen. Also hatte ich mich im ersten Schritt gegen die Jacke entschieden und bin aus dem Laden wieder ratsgestapft. Ich habe dann im Online Shop nach der Jacke gesucht, da ich sie gerne zu Hause kaufen wollte aber habe sie nicht gefunden. Daher bin ich wieder zurück in den Laden gestapft und habe sie mir dann letztlich doch noch gekauft. Und ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Denn ich habe die Jacke einfach bereits auf dem nach Hause Flug getragen, wissentlich dass es in Deutschland bei Ankunft sowieso sehr kalt sein würde - und das war die beste Entscheidung die ich hätte treffen können, denn so habe ich auf dem Heimweg nicht gefroren. Bei meiner Jacke habe ich mich für ein dunkles Grün entschieden. Für mich ist das durchweg etwas "gewagtes", da ich ansonsten immer zu hellen Winterjacken greife. Ich habe es ja schon erwähnt, ich liebe die Farben weiß und rosa für den Winter. Vom langweiligen schwarz habe ich schon seit Jahren die Schnauze voll. Mir persönlich ist das einfach zu langweilig und zu trist. Klar  könnte man jetzt sagen: "aber schwarz passt zu allem" - was ja auch so ist. Aber wenn wir mal ehrlich sind: Eine Winterjacke verdeckt sowieso das komplette Outfit welches man trägt - daher kann sich die Jackenfarbe auch nicht mit dem darunter liegenden Farben beißen. Das einzige was es dann mehr oder weniger anzupassen gilt sind Schuhe bzw die Winterboots sowie die Handtasche. Ich selbst bin definitiv Team: Pastelljacken oder knallige, bunte Jacken. Denn der Winter ist schon farblos genug, da brauchen wir nicht auch noch langweilige Winterjacken, oder wie seht ihr das ?



ELLA MARIA
Seid ihr auch Jacken Junkies ?
Oder liebt ihr ein anderes Kleidungsstück mehr ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung enthalten


1 Kommentar on "Jacken Fieber - Dieses Jahr tragen wir bunt! Die Fashion Winter Trends 2019/2020 für kuschelige und warme Jacken"
  1. Ich bin ein totaler Jackenjunkie, aber ich trage eher schlichtere Farben. Die kann man finde ich eher kombinieren!
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.