Top Social

Deutsch – Amerikanisches Volksfest in Grafenwöhr / Die US-Armee lädt auf den Truppenübungsplatz ein

15. August 2019

Hey & Hallo!
Wer mir auf Instagram folgt (@Justellamaria) der hat es wahrscheinlich bereits gesehen. Denn vor kurzem war ich auf dem Deutsch-Amerikanischen Volksfest in Grafenwöhr und habe euch ganz viele Eindrücke in meinen Insta Stories gezeigt. Das Volksfest ging vom 02. Bis 04. August und findet mittlerweile jedes Jahr statt. Die US-Armee Garnison Bavaria hat eingeladen die deutsch-amerikanische Freundschaft auf dem Truppenübungsplatz zu feiern. An diesem einen Wochenende im Jahr öffnet die US-Armee ihre Pforten und lässt Besucher (nach erfolgter Ausweis-Sichtung und Überprüfung) auf ihr Gelände. Ich war bereits schon einmal auf dem Truppengelände und habe mir das Volksfest angesehen und auch dieses Jahr war es wieder soweit.



Es handelt sich hierbei übrigens um eines der größten Deutsch-Amerikanischen Volksfeste in Deutschland. Es gibt einen großen Vergnügungsparkt mit zahlreichen Fahrgeschäften und über 100 weitere Stände mit den verschiedensten Souvenir- und Geschenkartikeln. Hier findet man echt beste Unterhaltung für jedes Alter. Mein persönliches Highlight auf dem Volksfest war die Ausstellung der Militärfahrzeuge sowie das kulinarische Angebot, ist ja klar. Kulinarisch ist dort wirklich etwas geboten und es gibt ganz viele verschiedene Stände. Da es sich um einen amerikanischen Stützpunkt handelt werden natürlich amerikanische Speisen angeboten und das Originalgetreu. Man kann dort also Hot Dogs, Corn Dogs, Tacos, Ribs, Burger und vieles mehr bestellen und bekommt es genauso wie man es in Amerika bekommen würde. Als US-Fan ist das natürlich eine echt tolle Möglichkeit an liebgewonnene Produkte ran zu kommen die es in Deutschland nicht zu kaufen gibt – und das ganz ohne große Flugreise über den großen Teich.



Das Wetter war für den Tag zunächst leider gar nicht gut angesagt und bereits am Vortag haben wir mehrmals darüber nachgedacht ob wir den kleinen Roadtrip überhaupt antreten sollen – aber wir haben uns dann doch dafür entschieden, offensichtlich natürlich wenn man die Bilder sieht. Auf dem Weg nach Grafenwöhr hat es auch immer wieder mal geregnet aber dort angekommen ging es. Das Wetter war sehr unbeständig: zwischen drin war mal die Sonne da und dann wieder ziemlich dunkel und bewölkt. Im Allgemeinen war es jedoch absolut in Ordnung und wir haben eine richtig tolle Zeit dort gehabt.

Ich persönlich habe mich kulinarisch mega auf einen Corn Dog gefreut, den hatte ich letztes Mal auch schon und fand ihn super lecker. Doch leider war die Schlange so unendlich lang und mein Hunger schon so groß, dass ich mich dann für einen Burger entschieden habe. Aber auch der Burger war wirklich geil und hat super geschmeckt. Als Nachspeise gab es dann noch Mini Donuts – die liebe ich ja und muss sie mir einfach immer gönnen wenn ich sie in die Hände bekomme. Vielleicht habt ihr die kleinen Wohnwagen schon einmal gesehen in denen die Donuts frisch durch die Fritteuse gejagt werden und man sie im Anschluss in einer Papiertüte bekommt. Love it!



Kleiner Disclaimer an dieser Stelle: Ich persönlich finde eine Ausstellung an Militärfahrzeugen bzw dem Militär Fuhrpark im Allgemeinen sehr interessant und faszinierend. Es wurden auch einige der Waffen ausgestellt (natürlich ungeladen), die man etwas genauer betrachten konnte und sie sogar selbst in die Hand nehmen konnte. Nur weil ich den Fuhrpark und die Waffen interessant und faszinierend finde, bedeutet das natürlich nicht, das ich Gewalt verharmlosen oder verherrlichen möchte. Es sind hier einfach persönliche Interessen denen ich nachgegangen bin – also fühlt euch nicht auf den Schlips getreten oder bekommt es nicht in den falschen Hals wenn ihr mich auf den Fotos mit Waffen in den Händen seht.



Wir sind also den gesamten Volksfestplatz mehrmals abgelaufen, haben Pausen gemacht um etwas zu trinken und zu Essen und um Spicker auf Luftballons zu werfen – Klassiker auf dem Volksfest. Leider hat es nicht gereicht um mir ein Plüsch-Lama zu besorgen, aber halb so wild. Zum Glück hatten wir bereits alle Stände abgeklappert als plötzlich der Platzregen kam und es so richtig geschüttet hat. Den Soldaten hat das natürlich nichts ausgemacht und sie waren nach wie vor gut gelaunt – die kennen das natürlich auch ganz anders, ist ja klar. Aber wir haben uns dann doch schnell unter eines der größeren Festzelte gerettet, aber da es einfach nicht mehr aufhören wollte zu regnen sind wir den weiten Weg zum Parkplatz im strömenden Regen gelaufen. Ich sags euch, so nass wie an diesem Tag bin ich noch nie geworden. Mir ist es förmlich von den Wimpern herunter getropft – und das sogar noch im Auto.



Alles in allem war es aber ein sehr toller Tag und ich habe mich gefreut, dass wir doch hingefahren sind. Jeder der einigermaßen in der Nähe von Grafenwöhr wohnt, sollte sich das Volksfest auf jeden Fall im kommenden Jahr ansehen und es besuchen. Das hat wirklich einen ganz besonderen Flair wenn man durch die Gassen schlendert und überall nur englisch gesprochen wird und jeder einfach unfassbar freundlich und zuvorkommend ist. Von mir gibt’s auf jeden Fall eine dicke Empfehlung!



ELLA MARIA
Geht ihr auch gerne auf solche Veranstaltungen ?
Wart ihr schon einmal in den USA ?


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.