Top Social

TeMana Beauty - Premium Lippenpflege & Lippenstifte. Ein ganzer Koffer voll gepackt mit Lippenprodukte

10. März 2019

Hey & Hallo!
Im Januar war ich auf dem Blogger Event von TeMana Beauty. Auf dem Blog habe ich davon ja bereits berichtet und auch in meinen Insta Stories (@Justellamaria) nehme ich euch zu Events ja immer ausführlich mit. Auf dem Event gab es ein Gewinnspiel was ich zwar spannend fand, aber mich nicht aktiv daran beteiligt habe. So konnten zB 3 Personen diese Lippenstift Box gewinnen: 1x die Person mit den meisten Stories, 1x die Person mit den meisten Kommentaren auf einem Event Bild und 1x die meisten Likes auf ein Event Bild. Und da ich sowieso immer ein Foto vom Event poste, wenn ich irgendwo eingeladen bin habe ich zufälligerweise den Posten mit den meisten Likes auf ein Bild gewonnen. Aktiv habe ich es nicht darauf angelegt, aber habe mich natürlich trotzdem sehr gefreut, dass ich gewonnen habe und die riesige Box mit tollen Produkten nun mein Eigen nennen kann. Lippenstifte gehören ja zu meiner Lieblingskategorie bei Beautyprodukten, daher war ich super gespannt wie die Produkte sind. Die kenne ich bisher nämlich noch nicht, habe auf dem Event aber ausgiebig geswatched und fand die ein oder andere Farbe schon von Anfang an richtig toll. Heute möchte ich euch die verschiedenen Produktgruppen die es bei den Lippenprodukten von TeMana Beauty gibt vorstellen und euch ebenso swatches der Produkte zeigen.


Alle Lippenprodukte von TeMana Lips haben eine Sache gemeinsam. Und das, obwohl sie eigentlich alle super unterschiedlich sind. Zum einen sind sie preislich alle im gleichen Segment. Denn egal ob ihr euch einen Lippenstift, einen Lipgloss oder einen Liquid Lipstick kaufen möchtet, jedes Produkt kostet 36,00 €. Es gibt außerdem generell drei verschiedene Produktgruppen: Lippenstift, Lipgloss und Liquid Lipstick. Es gibt jedoch eine Farbpalette die alle drei Produktgruppen gleich haben. Das heißt, es gibt insgesamt 5 Farben die sich bei allen Gruppen wiederholen. Die Fotos & Swatches sind dementsprechend auch alle genau in dieser Reihenfolge der Farben aufgebaut und von links nach rechts erkennbar. Die Farben von TeMana nennen sich wie folgt:
Peach Passion, Tahitian Tan, Pink Pearl, Red Volcano, Deep Orchid



"Der TeMana Lipstick ist kein gewöhnlicher Lippenstift. Er zeichnet sich neben reichhaltiger Feuchtigkeit und Anti-Aging-Vorteilen durch ein brillantes Finish aus. Das Noni-Samenöl beruhigt die empfindliche Lippenhaut und gibt ihr zusammen mit dem enthaltenen Mandel- und Olivenöl intensive Feuchtigkeit zurück. Deine Lippen sehen nicht nur atemberaubend schön aus, sondern werden gleichzeitig perfekt gepflegt."

Nach Liquid Lipsticks mag ich die klassischen Lippenstifte für den Alltag am liebsten. Und die Swatches und Pigmentierung hat mich hier schon auf dem Event aus den Socken gehauen. Die Produkte waren super schön weich im Auftrag, aber dennoch nicht so weich, dass sich das Produkt selbst auf den Lippen hin und her wischen lässt. Ich habe außerdem festgestellt, dass die Lippenstifte im Vergleich zu anderen Lippenstiften (egal ob Drogerie oder High End) wesentlich pflegender sind und ein abrutschen in die Fältchen hier eigentlich kaum vorhanden ist. In Kombination mit dem weiter unten gezeigten Lip Treatment mag ich die Lippenstifte übrigens wirklich ziemlich gerne. Die Haltbarkeit ist für einen Lippenstift ziemlich gut. Es hält sich auch nach leichtem Abtrag des Produktes wirklich lange ein Stain auf den Lippen, was mir ziemlich gut gefällt. 


"Der TeMana Liquid Lipstick gehört zu den ganz besonderen Produkten auf dem Beautymarkt. Die flüssigen, matten Lippenfarben sind federleicht wie ein Gloss, dabei aber deckend und farbintensiv wie ein Lippenstift. Das Noni-Samenöl beruhigt die empfindliche Lippenhaut und Olivenöl liefert intensive Feuchtigkeit. Rosmarinextrakt sorgt für einen frischen, "rosigen" Eindruck. Übrigens: Der TeMana Liquid Lipstick ist ein echter Allrounder, denn er kann auch als Rouge oder als Lidschatten verwendet werden."

Liquid Lipsticks sind meine liebste Kategorie unter allen Lippenprodukten. Daher war ich am allermeisten auf diese Produkte von TeMana gespannt. Auf dem Event habe ich mich fleißig durch die Produkte geswatched und habe dabei sehr schnell festgestellt, dass ich die Liquid Lipsticks von der Konsistenz, Pigmentierung und im Auftrag sehr mag. Daher war es natürlich auch super interessant zu wissen, wie es mit der Haltbarkeit so aussieht. Die fand ich übrigens wirklich super. Die Liquid Lipsticks haben super lange gehalten und zum Teil ein paar leicht fettige Lebensmittel sogar überlegt. Ich würde nach dem Essen zwar trotzdem immer nachziehen aber Trinken & Co überstehen sie ohne Probleme für eine lange Zeit. Die Liquid Lipsticks finde ich daher super und zwei der Farben haben es schon zu meinen Alltagsprodukten geschafft und möchte ich nicht mehr missen. 


"Der TeMana Lipgloss ist nicht irgendein Lipgloss, sondern ein elegantes Beautyprodukt, das Anti-Aging-Wirkstoffe beinhaltet. Die Lippen erscheinen weicher, samtiger und sinnlicher. Das Noni-Samenöl pflegt die Lippen intensiv und Olivenöl versorgt sie mit viel Feuchtigkeit. Kornelkirsche unterstützt eine gesund aussehende, schöne Lippenhaut." 

Ich selbst bin kein all zu großer Freund von Lipglossen. Denn mir sind sie meistens nicht deckend genug und zu klebrig. Bei den TeMana Lipglossen war das allerdings nicht der Fall. Denn schon auf dem Event beim Swatchen habe ich festgestellt, was die Produkte für eine unfassbar tolle Pigmentierung haben und für einen Lipgloss relativ wenig klebrig waren. Gut ein Lipgloss bringt es letztlich mit sich glossig und somit etwas pappig zu sein, aber bei diesen Produkten handelt es sich tatsächlich erfreulicherweise um relativ wenig Geklebe, was ich durchaus super finde um die Produkte im Alltag zu verwenden und nicht nicht 5 Minuten alle Haare am Mund kleben zu haben. 


"TeMana Lip Scrub ist ein hochwertiges Lippenpeeling mit den Wirkstoffen der Noni, Kokosnuss und Cranberry. Es reinigt die Oberfläche der Lippen und entfernt dabei abgestorbene Hautschüppchen."

Ich bin ein großer Freund von Lippenpeelings. Diese mache ich mir auch öfters gerne mal selbst aus einer Mischung aus Öl und Zucker. Aber hin und wieder kaufe ich auch gerne mal ein fertiges. Dieses Lippenpeeling fand ich vom Geruch her ziemlich neutral. Ich mag es gerne, wenn Produkte nach etwas riechen. Aber die Handhabung war denkbar easy wie das Lippenpeelings so mit sich bringen und das Ergebnis war auch wirklich toll. Ich verwende Lippenpeelings ungefähr 1x die Woche um alte Hautschüppchen zu entfernen und die Lippen wieder geschmeidiger zu machen. 


"Das TeMana Lip Treatment ist ein besonders reichhaltiges Lippenpflegeprodukt mit Noni-Samenöl, Avocado- und Olivenöl. Deine Lippen erscheinen praller und bekommen ein samtweiches, jugendliches Aussehen."

Das Lip Treatment ist sehr silikonhaltig und daher meiner Meinung nach perfekt als Grundlage für den nachfolgenden Lippenstift Auftrag geeignet. Er füllt die Lippenfältchen schnell und zuverlässig auf und macht eine tolle glatte, ebenmäßige Grundierung. Mit dem Treatment, das zudem auch noch super pflegend ist, kann man die noch so trockensten Lippenstifte oder auch Liquid Lipsticks, die einem sonst immer in die Fältchen kriechen, wunderbar auftragen und das Ergebnis sieht wirklich toll und ebenmäßig aus. Die Haltbarkeit wird meiner Meinung dadurch zwar nicht verlängert, aber das Ergebnis sieht definitiv viel schöner aus, als wenn man Lippenstift direkt aufträgt. 



ELLA MARIA
Kennt ihr die Marke TeMana Beauty ?
Welche Lippenkategorie würde euch am ehesten ansprechen ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung enthalten 


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.