Top Social

Karl Lagerfeld Fleur De Pêcher & Karl Lagerfeld for Women - Was bedeutet Kopfnote, Herznote und Basisnote eigentlich ?

12. Januar 2019

Hey & Hallo!
Dass ich ein großer Fan von Karl Lagerfeld bin, habe ich schon diverse Male auf sämtlichen Plattformen geäußert. Und das schon soweit ich mich zurück erinnern kann. Ich finde Karl Lagerfeld eine super inspirierende Person und liebe so quasi (fast) alles was aus seinen Händen stammt. Mittlerweile darf ich auch einige verschiedene Teile von Karl Lagerfeld mein Eigen nennen und meine "Sammlung" wächst stetig. Man gönnt sich ja schließlich sonst nichts - einer meiner Lieblingssprüche, die ich leider Gottes auch viel zu häufig verwende. Wer kennt es noch ? Heute soll es sich jedoch nicht um Mode drehen, sondern um Produkte aus dem Beauty Bereich. Wie ihr aus dem Titel bereits entnehmen könnt, geht es um zwei Parfüms.


Wenn es um das Thema Parfüms geht bin ich super heikel. Ich teste nicht gerne neue Düfte, kaufe nicht gerne neue Düfte und bleibe einem Duft viele, viele Jahre lang treu wenn ich einmal einen gefunden habe den ich mag. In der Vergangenheit gibt es eigentlich nur zwei Düfte die ich in den letzten rund 10 Jahren verwendet habe. Ich habe jahrelang von Juicy Couture "Viva La Juicy" verwendet und bin dann irgendwann auf Chanel "Chance Eau Tendre" umgestiegen. Den Chanel Duft verwende ich nun schon seit über 5 Jahren und hatte eigentlich nicht vor in naher Zukunft zu wechseln. Und dann kamen mir die beiden Düfte von Karl Lagerfeld unter. Ich habe an beiden eigentlich eher zufällig gerochen, da ich einfach nur wissen wollte, ob mir der Duft im Allgemeinen zu sagt. Und was soll ich sagen... ich habe mich auf den Schlag weg verliebt, und das in beide Düfte. Daher musste ich kurzerhand auch einfach beide mitnehmen.

Ich habe mich bei beiden Düften für die kleinste, vorhandene Größe entschieden und habe im aktuellen Sale im Januar auch noch so einiges beim Kauf gespart. Daher habe ich mir beide Düfte auch gegönnt, sonst hätte ich es wahrscheinlich wohl eher bleiben lassen. Meinem Chanel Duft werde ich dennoch treu bleiben, denn ich bin mir sicher, dass ich beide Karl Lagerfeld Düfte ziemlich schnell leer machen werde, denn Parfüm ist etwas das ich jeden Tag verwende und nie ohne außer Haus gehe. Übrigens möchte ich für beide Düfte noch anmerken, dass die Haltbarkeit wirklich ausgesprochen toll ist. Ich habe beide Düfte auch nach mehreren Stunden noch aktiv an mir selbst wahrgenommen.


KARL LAGERFELD - FLEUR DE PECHER


"Fleur de Pêcher von Karl Lagerfeld ist ein fruchtig-floral inszeniertes Eau de Parfum, das einen mit einer herrlich blumigen Eleganz umgibt - sehr sophisticated und ausgesprochen klassisch, aber doch zugleich mit einem modernen Twist. Der von Parfümerie Emilie Coppermann im perfekten Gleichgewicht zwischen Frische und Natürlichkeit komponierte, strahlende Duft umschmeichelt die Haut mit seiner fein strukturierten Femininität; pludrig-samtige Noten intonieren sinnliche Sanftheit mit ultraeleganter Ausstrahlung und sorgen so für völlig neue Impressionen."

Kopfnote: Yuzu, Birne
Herznote: Pfirsichblüte, Jasmintee
Basisnote: Moschus, Hölzer

Joa... so oder so ähnlich würde ich das in meinen Worten auch ausdrücken. Nein natürlich nicht, denn wenn ich ehrlich bin, bin ich wirklich super schlecht was das beschreiben von Düften angeht. Ich bin eher so der Typ "riecht gut" oder "mag ich nicht". Aber damit kann man natürlich jetzt eher weniger anfangen. Dennoch versuche ich einmal den Duft auch mit meinen eigenen Worten zu beschreiben, denn die offiziellen Duftbeschreibungen sind immer so stark hochgestochen, dass man damit zum Großteil ja sowieso nichts anfangen kann. Oder geht es da einem von euch anders ?

Ich muss ja gestehen, dass ich alle Pfirsich Gerüche überaus liebe. Ich liebe die Farbe, die Frucht, den Geruch. Alles was mit Pfirsichen zu tun hat ist genau mein Ding. Und das obwohl ich persönlich finde, dass der Pfirsich nicht so stark durchkommt. Wenn ich nicht wissen würde, dass Pfirsich in der Herznote ist, hätte ich es nicht herausgerochen. Ganz ehrlich. Denn haben wir hier einen ganz, ganz leicht süßlichen Duft der sehr floral und fruchtig daher kommt. Für mich ein perfekter Duft für den Alltag den man zB auch im Büro super gut tragen kann, da er nicht so aufdringlich ist.


KARL LAGERFELD - KARL LAGERFELD FOR WOMEN


"Karl Lagerfeld ist das, was man Stilikone nennt. Doch etwas fehlte noch: Fashion zum Sprühen - oder wie Karl Lagerfeld sagen würde "Mode für die Nase". Entdecke seine Interpretation von Attitude, Stil und Modernität als Duftkreation."

Kopfnote: Limette, Pfirsich
Herznote: Rose, Magnolie, Frangipani
Basisnote: Moschus, Amber 

Yum, Yum, Yum. Ich finde so im direkten Vergleich zu Fleur De Pêcher wirkt der klassische Karl Lagerfeld for Women Duft um einiges erwachsener und zum Teil auch ein wenig herber. Aber herb im kleinsten Falle von "wirklich herb". Hach ich sagte ja, ich bin nicht besonders gut im beschreiben von Düften. Minimal süß aber dennoch herb und nicht aufdringlich sondern eher umschmeichelnd. So würde ich das jetzt mal in meinen eigenen Worten wieder geben. Den Duft würde ich sowohl im Alltag als auch Abends tragen, da ich finde, er ist universell. Unter Tags nicht zu herb aber auch für Abends durchaus etwas kräftiger als das andere vorgestellte Parfüm.


Was für viele wahrscheinlich auch interessant ist ist was diese Duftbeschreibungen "Kopfnote", "Herznote" und "Basisnote" eigentlich bedeuten. Auch ich selbst kann mir das immer nie merken. Zwar liest man es immer und bei jeder Duftbeschreibung werden einem diese hingeschmissen, doch was genau dahinter steckt möchte ich euch nun auch noch einmal mitteilen. So könnt ihr euch auch von den beiden vorgestellten Düften vielleicht ein besseres Bild machen. Denn oftmals ist es ja so, dass ein Duft den man im Laden ausprobiert hat (ob nun am Handgelenk oder auf einem Teststreifen) etwas später völlig anders riecht. Düfte verändern sich mit der Zeit und dafür ist die Duftkomposition verantwortlich. Dazu nun aber etwas mehr.

Die Kopfnote
Die eigene Entwicklung eines Duftes startet als erstes mit der Kopfnote. Sie ist das Erste, was man von einem Duft wahrnimmt, wenn man ihn sprüht. In der Kopfnote dominieren oft frische und würzige Nuancen. Die Kopfnote verflüchtigt sich allerdings ziemlich schnell und bereits ca. 15 Minuten nach dem Auftragen ist von ihr meistens nicht mehr viel wahrzunehmen. Und im Anschluss geht es dann mit der Herznote weiter.


Die Herznote
Die Herznote bildet den Duftkörper, also sozusagen das Herz eines Duftes. Das bedeutet, dass vor allem die Herznote dazu beiträgt wie ein Duft wahrgenommen wird. Die Herznote entfaltet sich dann, wenn die Kopfnote am abklingen ist und ist auch wesentlich länger wahrnehmbar. Sie schafft im Idealfall eine harmonische Verbindung zwischen Kopf- und Basisnote und besteht häufig aus blumigen Akkorden.


Die Basisnote 
Die gesamte Duftkomposition wird von der Basisnote stabilisiert. Aufgrund von Fixateuren hält diese auch am längsten. Dafür werden oft würzig-holzige Aromen verwendet. Übrigens liegt es an der Basisnote, dass Düfte an jedem anders riechen! So kann es zB passieren (und das ist es mir auch schon), dass ein Duft bei jemand anderem wirklich toll riecht und man ihn an sich selbst nicht gut findet. Erklären lässt sich dieses Phänomen übrigens dadurch, dass sich die Basisnote aus dem Zusammenspiel der einzelnen Duftaromen und der individuellen Hautbeschaffenheit heraus entwickelt. Neben der Haut und dem eigenen pH-Wert spielen außerdem auch der Hormonhaushalt, das Alter und unsere Ernährung eine wichtige Rolle bei der Duftentwicklung.



ELLA MARIA
Kennt ihr einen der beiden Düfte bereits ?
Was ist euer momentaner Lieblingsduft ?


1 Kommentar on "Karl Lagerfeld Fleur De Pêcher & Karl Lagerfeld for Women - Was bedeutet Kopfnote, Herznote und Basisnote eigentlich ?"
  1. Ich brauche auch immer neue Parfüms, deshalb liebe ich es immer neue auszuprobieren oder auch zu kaufen. Ich brauche auch immer etwas neues...
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.