Top Social

Kolumne: Blondes do it better - Männer stehen doch auf blond! Warum Männer sich blonden Frauen gegenüber anders verhalten & Anekdoten einer ehemals Brünetten

29. November 2018

Hey & Hallo!
Wer mir schon etwas länger auf Instagram (@Justellamaria) folgt oder meinen Blog schon ein welchen liest, der weiß sicherlich, dass ich mir im Februar diesen Jahres die Haare komplett blondiert habe. Warum ? Ich hatte einfach Lust darauf mal etwas vollkommen Neues auszuprobieren und Blond stand schon lange auf meiner „will ich mal machen“ Liste. Geboren wurde ich mit einem dunklen Aschblonden bis hin zu aschigen hellbraunen Haaren, also irgendetwas dazwischen – das wäre also so meine Naturhaarfarbe, die ich aber schon so lange nicht mehr richtig gesehen habe, dass ich sie eigentlich kaum noch kenne. In meiner Jugendzeit habe ich so einiges ausprobiert von blonden Strähnchen bis hin zu pinken Balken im Unterhaar. Mit Blond hatte ich bis dato immer nur Erfahrung was Strähnchen betrifft. Das hellt die allgemeinen Haare zwar auf, aber so richtig Blond war ich in meinem Leben noch nie. Ich habe meine Haare, so lang ich mich zurück erinnern kann immer Schokobraun oder Dunkelbraun gefärbt. Was einige Nuancen dunkler war als meine Naturhaarfarbe. Bis eben zum Februar diesen Jahres. Ich habe die unendliche Strapaze auf mich genommen und habe meine Haare komplett blondieren lassen. Und ich muss sagen, ich war beeindruckt wie gut sie es weggesteckt haben. Denn kaputt und angegriffen waren sie vorher auch schon aber durch das Blondieren hat sich der Zustand (dank extrem viel Pflege) nicht verschlechtert. Und als ich nach der Färberei aus dem Friseursalon kam ging es auch schon direkt los – und es hat sich bis heute nicht verändert. Männer und die blonden Haare!


Auf dem Weg aus dem Salon zu meinem Auto (was ca. 10 Minuten Gehweg waren) hat mir bereits ein Typ hinterher gepfiffen und ein anderer hat mich offensichtlich von oben bis unten gemustert und mir zugezwinkert. Ich fand meine Haare nach dem Friseurbesuch auch mega geil, ich gebe es zu, aber mit so einer Reaktion innerhalb von 10 Minuten nach dem Färben zu Blond habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Ich habe mir allerdings noch nicht so viel dabei gedacht. Doch mittlerweile bin ich fast seit einem Jahr  eine Blondine und kann definitiv bestätigen, dass sich Männer einem gegenüber anders verhalten als einer Brünetten. Es ist jetzt nicht so, dass ich als Brünette nie ein Kompliment bekommen hätte oder mir nie jemand hinterher gepfiffen hat, aber der Schnitt als Blondine liegt offensichtlich deutlich höher. Im Allgemeinen erinnere ich mich noch ziemlich gut an die ersten Reaktionen in meinem Umfeld auf die neue Haarfarbe. Es gab niemanden dem es nicht gefallen hat, alle fanden es super und meinten die hellen Haare stehen mir so viel besser. Ausgenommen mein Freund, der bleibt nach wie vor dabei, dass er die dunklen Haare besser fand. Aber so lange ich die Farbe an mir mag, behalte ich sie. Irgendwann werde ich mir die Haare sicherlich wieder färben aber aktuell bin ich noch nicht so weit. Denn ich mag das hellere an mir nämlich auch ziemlich gerne. Und die Männer ja anscheinend auch – wobei das in keinster Weise etwas damit zu tun hat weshalb ich mir die Haare hab blondieren lassen. Und da ich glücklich vergeben bin, sind mir die Reaktionen von fremden Männern sowieso absolut Schnuppe! Aber so oft wie seit dem Zeitpunkt an dem ich blond wurde, wurden mir noch nie so viele Türen aufgehalten, mir wurden vorher noch nie so oft Komplimente gemacht und so oft haben mich fremde Männer auch noch nie angezwinkert. Letztens hatte ich am Straßenrand nur etwas in meiner Handtasche gesucht als ein Typ der anscheinend hinter mir lief angedackelt kam und mich ohne Hallo ohne gar nichts danach fragte: „Kann ich deine Nummer haben ?“


Auch auf Instagram (@Justellamaria) merke ich die Veränderung drastisch! Vor einiger Zeit hat sich mein Feed mal wieder etwas verändert. Ungeplanter weise ist er deutlich mehr rosa geraten als ich es eigentlich vorgehabt hatte, aber ich liebe rosa (meine Lieblingsfarbe! Zusammen mit weiß), daher finde ich es halb so schlimm. Meine Feed-Veränderung kommt im Allgemeinen auch sehr gut an und ich habe in der letzten Zeit einige Abonnenten dazu bekommen, was mich natürlich sehr freut. Darunter auch wirklich einige Männer. Ich hatte verhältnismäßig immer schon recht viele Männer als Abonnenten, was ich ehrlich gesagt bis heute noch nicht nachvollziehen kann, aber gerade in letzter Zeit in denen ein paar meiner Bilder auch des Öfteren Mal für längere Zeit auf der Instagram Explore-Page gelandet sind, kamen so einige neue Typen dazu. Komischerweise ausgerechnet jetzt wo mein Feed von den Farben Rosa, Weiß und Grau dominiert wird und man weitaus öfters mein Gesicht und mich im Allgemeinen auf Fotos sieht. Mit steigender Abonnentenzahl und wachsender männlicher Folgschaft häufen sich auch die Insta Direct Messages die zum Teil nicht dämlicher sein könnten. Ich habe schon öfters mal so komische Nachrichten von Männern erhalten, aber gerade in letzter Zeit nimmt das drastisch zu und ich bekomme täglich so einigen Blödsinn zugesandt und erschreckend viele Flammen-Emojis auf meine Insta Story Beiträge – in denen ich übrigens zu 90% immer ungeschminkt bin (ok ich lege einen Filter drüber!) und in Gammel-Klamotten auf der Couch sitze und Blödsinn vor mich hin rede. Was ich allerdings gerne aus meinem Gehirn verbannen möchte und ich habe gehofft, es sei alles bloß ein Mythos und es würde mir niemals passieren sind „Dick-Pics“. Oh hell no! Mittlerweile ist es passiert und ich habe mein erstes erhalten und wünschte ich hätte niemals auf das verschwommene Vorschaubildchen geklickt. Natürlich sind aber auch nette und vor allem auch normale Nachrichten darunter, ich möchte ja nicht alles über einen Kamm scheren. Mal ein paar Screenshots aus aktuellen Nachrichten die ich bekommen habe. Und so sieht das täglich zu Haufe aus. Und zum Teil noch viel, viel schlimmer und auch perverser... Ich habe die Beispiele zusammen geschnitten, insgesamt sind es jetzt einmal 6 Beispiele von 6 verschiedenen Personen.


Bis ich wirklich aktiv festgestellt habe, dass die Reaktion von Fremden (vorzugsweise natürlich von Männern) sich mir gegenüber verändert hat, hat es Monate gedauert. Ich habe zunächst in keinster Weise darauf geachtet oder mir Gedanken darüber gemacht, bis es mir irgendwann mal in den Sinn kam und seit ich darauf achte, fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Und ich kann einfach nicht verstehen woran das liegt. Ich habe mich persönlich nicht verändert, ich bin immer noch die gleiche Person, trage die gleiche Kleidung und verhalte mich wie immer. Warum ist die Reaktion von Männern also anders seit dem ich Blond bin ? Ist das wirklich so unfassbar klischeehaft, dass Männer auf Blond stehen ? Zumal ich im privaten Umfeld so einige kenne die entweder gar keinen Wert auf die Haarfarbe legen oder zB braune Haare präferieren würden. Was ist es also mit dem Blond, dass sich Männer anders verhalten lässt ? Es wird wohl ein Mysterium bleiben und ich werde die Botschaft die blonde Haare aussenden wohl nie verstehen. Aber ob ich dieses blöde Klischee tatsächlich bedienen möchte und diese Message aussenden möchte ? I don’t know – but I don’t think so.


ELLA MARIA
Kennt dieses „Männer-Verhalten“ jemand von euch ?
Wie steht ihr dem Thema „Blondes do it better“ gegenüber ?


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.