Top Social

Unboxing - Beautypress News Box Oktober 2018

28. Oktober 2018

Hey & Hallo!
Heute ist es mal wieder soweit und ich darf euch die brandneue, aktuelle Beautypress News Box vorstellen. Die Box habe ich vor ein paar Tagen von Beautypress zugeschickt bekommen. Bei der Beautypress Box handelt es sich nicht um eine Beauty-Abo-Box wie zB die Glossy Box, sondern es handelt sich hierbei um eine Box die ca. alle zwei Monate erscheint und an einige Blogger verteilt wird. Die Box beinhaltet aktuelle Neuerscheinungen aus dem Beautybereich. Welche Neuheiten also in den letzten zwei Monaten auf den Markt gekommen sind, möchte ich euch heute einmal genauer vorstellen. Lasst mir eure Meinung zu den Produkten sehr gerne in den Kommentaren da. Lasst mich auch gerne wissen, welches Produkt euch am meisten anspricht und worüber ihr vielleicht sogar noch etwas mehr erfahren möchtet. 



ARDELL - MAGNETIC LASHES

Die Magnetic Strip Lashes von Ardell sind eine kleine Wimpernrevolution. Ardell hat bei künstlichen Wimpern neu und kreativ gedacht und ist auf die Anwendung eines simplen und langbekannten Naturphänomens - den Magnetismus - gestoßen.

Ansicht ist die Idee die hinter den Magnetic Lashes steht wirklich super. Denn so würde man sich den nervigen Wimpernkleber sparen und das Produkt suggeriert schnell, schöne und schwungvolle Wimpern zu bekommen. Leider sind Magnetic Lashes bei mir absolut durchgefallen. Ich bin ein absoluter Wimpernjunkie - egal ob man sich Fake Lashes aufklebt oder via Wimpernextensions verlängern lässt. Ich lege großen Wert auf tolle Wimpern und dafür sind meiner Meinung die Magnetic Lashes nicht geeignet. Zum einen ist der Auftrag unfassbar schwierig und dauert ewig, bis die Wimpern mal so sitzen, dass sie in Ordnung aussehen würden. Ein anderes Problem ist, dass man die Wimpern nicht so nah an den Wimpernkranz setzen kann, damit sie "natürlich" aussehen. Dadurch, dass sie immer ein wenig vor dem Wimpernkranz sitzen, sehen sie einfach sehr unnatürlich aus und das blinzeln fällt schwer, auch wenn die Wimpern an sich nicht schwer sind. Ich persönlich greife lieber auf die normalen Ardell Wimpern zum kleben zurück, die sind nämlich absolut empfehlenswert und bombe!


ISABEY - TENDRE NUIT

Erstmals 1944 in New York von Isabey Paris präsentiert, bliebt Tendre Nuit (Zarte Nacht) dank seinem romantischen Namen, wie ein flüstern in Erinnerung. Duftbeschreibung: Orientalisch, blumig, Rose.

Die Marke Isabey kannte ich bis dato nicht und auch von diesem Duft hatte ich vorher nich gehört. Aber die Verpackung kam sehr hochwertig daher und der Flakon war wunderbar in die Schachtel eingebettet und machte beim Öffnen ordentlich was her. Der Flakon und die satte lila Farbe gefällt mir wirklich sehr. Der Duft ist auf der einen Seite relativ schwer, aber wird im Geruch noch etwas leichter auf Dauer. Aber er hält sich lange und intensiv auf der Haut. Das ist ein sehr großer Pluspunkt, da das viele anderen Düfte nicht schaffen. Er riecht nur ganz dezent süßlich und im Allgemeinen sehr blumig und lieblich. Ansicht gefällt mir der Duft ziemlich gut, und das obwohl ich absolut heikel bin was Düfte angeht und seit Jahren die gleichen beiden verwende. 


LA MER - SEACRETS BEAUTY ELIXIR

Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse schenkt La mer SEACRETS jedem Hauttyp eine entspannte, kleine Auszeit am Meer. Dank seiner zarten, angenehmen Textur ist SEACRETS in der täglichen Pflegeroutine vielseitig einsetzbar: Morgens als Pflege nach der Reinigung, als regenerierende Kur am Abend oder auch als kleiner Pflegeboost zwischendurch. 

Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um die wahnsinnig teure, bekannte Marke La mer, sondern um eine andere Marke mit gleichem Namen. Ich selbst habe noch kein Produkt dieser unfassbar teuren Marke ausprobiert, daher weiß ich nicht in wie fern diese Marke auf die teurere zurück greift. Das Seacret Beauty Elixier hat aber einen ganz wunderbaren Namen. Der gefällt mir ausgesprochen gut und die Verpackung war sehr aufwendig und hochwertig und das finde ich bei Produkten auch immer sehr gut und ansprechend. Ich habe das Elixier bisher nur Morgens nach der Gesichtsreinigung eingesetzt. Es ist sehr leicht in der Konsistenz und zieht sehr gut weg und hinterlässt ein schönes Hautgefühl. Auch die anschließende Gesichtscreme lässt sich wunderbar auftragen. Das Produkt selbst gefällt mir also ziemlich gut.



TETESEPT - PFLEGE-ÖLBAD

Das tetesept Pflege-Ölbad mit Mandelblüte bietet intensive Pflege für trockene sowie sensible Haut und ist auch zu begleitenden Pflege Neurodermitis geeignet. Es enthält zu 95% naturreines Mandelöl und dessen natürliche Bestandteile Vitamin E und A. 

Im Herbst und Winter liebe ich das Baden ganz besonders. Es gibt nichts schöneres als sich nach einem stressigen, langen Tag ein schönes warmes Bad zu gönnen. Etwas "Me Time" finde ich immer ausgesprochen wichtig. Und da kommt mir ein neues Ölbad natürlich nur recht. Ich liebe alles was mit Mandeln oder Mandelöl gemacht ist und daher habe ich mich sehr auf das Produkt gefreut. Überall wo Mandel draufsteht, das schreit förmlich nach meinem Namen. Das Ölbad ist übrigens wirklich super pflegend für die Haut. Man kann sich das Eincremen nach der Wanne hier definitiv sparen. Es duftet wunderbar angenehm und ich würde es mir daher jederzeit wieder nachkaufen. Ganz große Empfehlung meinerseits. 



B.KETTNER - VISOVIBE

Das neue Multifunktionsgerät VisoVibe von B.Kettner setzt genau dort an, wo die Hautpflege beginnt: bei der täglichen Gesichtsreinigung. Es ist der wichtigste Schritt zu gesunder und schöner Haut. Die Gesichtsreinigung sollte sanft und gründlich sein. So schafft sie eine optimale Basis für die nachfolgende Pflege. Die niederfrequenten Mikrovibrationen wirken zudem hautstraffend, besonders an den faltenanfälligen Bereichen. 

Eine elektrische Reinigungsbürste hatte ich bis dato noch nie. Daher war ich sehr gespannt auf die VisoVibe von B.Kettner und musste sie direkt am gleichen Abend nach Erhalt noch ausprobieren. Ich habe mich also abgeschminkt, dann das beigefügte Reinigungsgel aufgetragen und bin in kreisenden Bewegungen über mein Gesicht gegangen. Die Bürste war sehr angenehm in der Anwendung und die Silikonnoppen der Bürste sind sehr sanft zur Haut. Ich hatte bei der Verwendung wirklich das Gefühl, dass mein Gesicht super gereinigt wurde. Allerdings hat mir der zugehörige Reinigungsschaum garnicht gefallen. Der hat nicht richtig aufgeschäumt und der Geruch war irgendwie auch sehr plastikmäßig. Den zugehörigen Reinigungsschaum würde ich daher ehrlich gesagt nicht weiter verwenden, die Bürste aber dafür auf jeden Fall!



KERALOCK - NIGHT LIFE COLOR HAIRSPRAY

Egal ob einzelne, farbige Strähnen oder komplett farbige Spitzen - mit den KERALOCK NIGHT LIFE color hairsprays ist alles möglich. In Sekundenschnelle und ohne Risiko wird die eigene Frisur Dip Dye-mäßig aufgepeppt. Die Anwendung ist denkbar einfach: Strähne abteilen, Farbe aufsprühen - fertig!

Die Marke Keralock wurde auf dem letzten Beautypress Blogger Event in Köln ja bereits vorgestellt und da ich die Marke bis dato noch nicht kannte, war ich sehr gespannt mal die Produkte auszuprobieren. Dieses Night Life Color Haarspray finde ich vom Produkt selbst her sehr spannend. Es spricht mich auf jeden Fall an und ich würde es super gerne ausprobieren. Da ich allerdings die Farbe Blazing Blond in meiner Box hatte und ich bereits blonde Haare habe, habe ich mich dann doch dagegen entschieden und werde dieses Produkt mit in meine nächste Verlosung packen. Über eine Farbe wie pink oder blau hätte ich mich zB sehr gefreut und hätte es sehr gerne einmal ausprobiert, aber Blond auf Blond ist nicht so praktisch. Aber ich bin mir sicher, dass das eine coole Möglichkeit ist um mal schnell etwas Farbe in die Haare zu zaubern. Das Produkt als solches interessiert mich daher schon sehr. 


ALVERDE - BRIGHT EYES MASCARA

Die Bright Eyes Mascara von Alverde enthält farbige Mikropigmente und lichtreflektierende Partikel, die perfekt auf die jeweilige Augenfarbe abgestimmt sind und diese noch schöner in Szene setzen. 

Als ich mir das Produkt etwas genauer angesehen habe, war ich zunächst sehr gespannt. Denn ein Produkt dieser Art habe ich bis dato auch noch nicht gesehen. Eine Mascara abgestimmt auf die eigene Augenfarbe, die durch farbige Mikropigmente die eigene Augenfarbe mehr zur Geltung lassen kommen soll. Das klingt wirklich wahnsinnig spannend! Aber dadurch das ich eine Wimpernverlängerung habe, kann ich die Mascara auf meinen oberen Wimpern leider nicht ausprobieren. Ich habe es jedoch auf den unteren versucht, aber leider keinen Effekt sehen können. Aber damit habe ich schon gerechnet. Denn die paar kleinen, kurzen Wimpern am unteren Wimpernkranz können ja auch kein aussagekräftiges Ergebnis liefern. Sehr schade, dass ich finde das Produkt wahnsinnig spannend und hätte es gerne ausprobiert um zu sehen, ob man wirklich einen Unterschied sehen kann.



JEAN D'ARCEL - CRÈME ANTI-OX

Die 24h créme anti-ox von Jean D'arcel verbindet modernen Mehrfachschutz mit einem 48h-Feuchtigkeits-Boosting. Optimal geschützt kann der Teint seine Strahlkraft wiedererlangen, optische Signale wie Müdigkeit und ein fahles Aussehen müssen weichen. Die intensive Anti-Aging-Wirkung führt dazu, dass sich Linien und Falten verringern können. 

Die Beschreibung dieser Creme klingt auf den ersten Blick wirklich sehr spannend und ich habe mich schon sehr darauf gefreut diese einmal auszuprobieren. Denn meine Haut kann einen 48 Stunden Feuchtigkeits-Boost immer sehr gebrauchen. Bei meiner Haut ist Feuchtigskeitspflege das A und O und fettige, reichhaltige Cremes sind für meinen Hauttypen nichts. Daher war ich gespannt, wie meine Haut auf diese Creme reagiert. Sie hat sich sehr schön auftragen und einmassieren lassen und ist auch gut weggezogen. Das Gefühl nach dem Auftrag und nachdem sie eingezogen war, war sehr gut. Nicht revolutionierend gut, aber ich finde die Creme dennoch sehr spannend und man müsste das auf jeden Fall auf längere Zeit einmal ausprobieren. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, wie ich die Creme auf Dauer finden werde. 


EFASIT - CASHMERE DELUXE

efasit DELUXE Cashmere Deluxe verleiht samtweiche Füße und Beine. Diese exquisite Pflege mit Cashmere-Extrakten und Seidenproteinen ist das Geheimnis schöner und gepflegter Füße. 

Von der Marke habe ich bis jetzt noch nichts weiter gehört. Ich finde die goldene Verpackung jedoch sehr ansprechend. Und eine Creme für Beine und Füße kann ich immer sehr gut gebrauchen. Denn meine Schienbeine sind wirklich immer sehr trocken und meine Füße können auch jederzeit eine extra Portion Pflege gebrauchen. Ich verwende daher jeden Abend eine jeweilige Creme für Beine und Füße und kann daher wirklich nicht genug davon haben. Ich hatte mich also bereits sehr darauf gefreut diesmal diese Creme zu verwenden. Sie war wirklich sehr samtig und ist toll eingezogen. Meiner Meinung nach hätte die Creme noch einen ticken mehr Pflegewirkung haben können aber im Allgemeinen gefällt mir die Creme und ich werde sie definitiv auch weiterhin gerne verwenden, bis sie mir leer geht. 




MEIN FAZIT ZUR BEAUTYPRESS NEWSBOX

Reflektion des Inhaltes der Box

Was mir bei der Beautypress Newsbox Oktober 2018 ganz besonders gut gefällt ist, dass wirklich viele Produkte enthalten waren. Noch dazu wirklich aus den unterschiedlichsten Bereichen und daher war die Mischung wirklich super. Ich erinnere mich noch an Boxen zurück in denen 5 Seren enthalten waren. Aber diese Box hat wirklich eine tolle Mischung und das gefällt mir gut. Die Produkte sind in der Tat alle ganz nett und ein paar richtig tolle Schätzchen waren auch mit dabei. zB die Gesichtsreinigungsbürste hat es jetzt schon in meine tägliche Routine geschafft und auch die Fuß und Beincreme ist momentan täglich im Einsatz. Ich finde die Box wirklich dieses Mal sehr, sehr spannend und freue mich auch auf die Langzeit Erfahrungen mit den anderen Produkten. 


ELLA MARIA
Wie gefällt euch der Inhalt der Box ?
Welches Produkt spricht euch am meisten an ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung / PR Samples


1 Kommentar on "Unboxing - Beautypress News Box Oktober 2018"
  1. Ich liebe diese Boxen, bei denen man nicht weiß, was drin ist. Die Produkte sind
    auch sehr cool, würde ich alle gerne mal ausprobieren. Ich hatte einmal Magnetwimpern
    und fand sie von der Marke super, aber leider etwas teuer.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.