Top Social

Beautypress Event in Köln (Oktober 2018)

15. Oktober 2018

Hey & Hallo!
Vergangenes Wochenende war ich für 2 Tage in Köln, denn es stand das Beautypress Event an zu dem ich freundlicherweise eine Einladung erhalten habe. Über die Einladung habe ich mich sehr gefreut, denn die Beautypress Events sind immer sehr spannend was Beautymarken angeht, da man dort viel Neues kennenlernen kann, was man bisher vielleicht noch nicht so auf dem Schirm hatte. Aber ich möchte euch gerne von dem Event etwas genauer berichten und fange einfach mal von vorne an. Am vergangenen Samstag hieß es schon sehr früh aufstehen, denn ich musste bereits um 6.45 Uhr am Flughafen in München sein. Aufgestanden bin ich daher schon um 4.20 Uhr und das nach nur 3 Stunden Schlaf. Nach ein paar Komplikationen und Verspätungen der Bahn habe ich es dann auch irgendwann zum Flughafen geschafft und konnte meine liebe Denise Miss von Xtravaganz in Empfang nehmen. Beim Boarding haben wir dann auch noch die liebe Conny von Conny Doll Lifestyle kennen gelernt. Der Flug nach Köln ging wie immer ratzefatz. Kaum hat man sein Gratis Getränk im Flieger erhalten, geht auch schon der Landeanflug auf Köln/Bonn wieder los.


Wir sind zu dritt mit dem Taxi dann zur Event Location gefahren. Die war dieses Mal nämlich richtig besonders, denn das Event fand im Hard Rock Café Köln statt. Die Location war wirklich außergewöhnlich für ein Beauty Event aber wirklich toll. Mir hat es dort sehr gut gefallen. Leider war das HRC etwas düster, sodass wir Blogger uns etwas schwer mit dem fotografieren getan haben - aber hey, es gibt schlimmeres und ein paar der Bilder sind immerhin ganz ansehnlich geworden, oder was meint ihr ? Als die Location dann eröffnet wurde und wir eintreten durften war ich schon sehr gespannt wie die Marken ihre Produkte präsentieren und wer überhaupt alles so dabei ist. Ich bin also von Stand zu stand gezogen, habe mir die neuen Produkte und die Marken angesehen und mir ein bisschen was dazu erklären lassen. Besonders gefreut habe ich mich auch, dass etwas später noch die liebe Saskia von TheBeautyandtheBlonde dazugestoßen ist und ich sie einmal wieder sehen konnte.


Wie es sich für ein HRC gehört, haben sie ordentlich aufgetischt und das Catering übernommen. Es gab eine Burger Bar und so kannte man sich seinen eigenen Burger kreieren und so belegen wie man möchte. Es gab außerdem noch verschiedene Vorspeisen Platten und noch andere Gerichte wie zB Nudeln, Curry Hähnchen, Gemüse, Pommes und noch einiges mehr. Auch für die Nachspeise war gesorgt und es gab Brownies und kleine Apple Pies. Das Highlight aber natürlich der Schokobrunnen in den man verschiedene Obstsorten tunken konnte. Ich liebe Schokobrunnen! Es gab jedenfalls eine große Auswahl an HRC Spezialitäten an denen wir uns frei bedienen konnten. Allein rein optisch hat das Buffet ordentlich was her gemacht. Aber auch das Bar Personal hat uns alle Wünsche erfüllt und uns mit leckeren Cocktails und anderen Getränken versorgt.


Außerdem gab es auch noch eine Fotobox Station, bei der man lustige Fotos mit Accessoires schießen konnte. Ich habe den Hintergrund für meine Instagram Stories genutzt - habt ihr ihn wieder erkannt ? Auf Instagram habe ich euch nämlich mit auf das Event genommen und euch ganz, ganz viele Eindrücke gezeigt. Solltet ihr es nicht mitbekommen haben oder mir auf Instagram (@Justellamaria) noch nicht folgen, dann schaut doch gerne einmal vorbei um nichts mehr zu verpassen. Instagram ist immer die beste Möglichkeit um euch direkt und quasi "live" mit ins Geschehen zu nehmen, sodass ihr euch selbst ganz viele Eindrücke vom Event und den verschiedenen Marken machen könnt.


DIE VERTRETENEN MARKEN

Hier eine Übersicht der vorhandenen Marken

Ihr könnt euch das Event so vorstellen, dass verschiedene Marken mit ihren Bestsellern und auch neuen Produkten anwesend waren. Jede Marke hat 2 Tische bekommen auf denen die Produkte und Informationen lagen und es waren natürlich auch immer Mitarbeiter direkt vor Ort. Man konnte also ganz viele Fragen stellen und sich die Produkte ausgiebig erklären lassen. Und die Marken möchte ich euch jetzt noch etwas genauer vorstellen.


M.ASAM

Ein Stand mit Produkten von M.Asam war gleich ganz vorne mit am Start. Ich persönlich finde die Produkte von M.Asam wirklich super und habe schon einiges ausprobiert. Mein absolutes Highlight seit wirklich langer Zeit ist zB die Magic Finish Foundation von M.Asam, die ich täglich verwende und auch schon meine Schwiegermama und Schwiegeroma in Spe mit dem Kauf angesteckt habe. Ich habe mich also sehr gefreut, dass M.Asam mit dabei war und ich kann euch sagen, die neuen Produkte und Düfte sind ein absolutes Highlight. Schon auf den ersten Schnüffler habe ich den Mandelblüten Duft ins Herz geschlossen, der einfach der absolute Oberhammer ist. Aber auch der neue Mandarine Zimt Geruch hat mich aus den Socken gehauen. Ich bin den Tag über öfters am M.Asam Stand vorbei gelaufen und habe einfach nur daran gerochen, da der Duft mir so gut gefallen hat. Es gibt aber auch andere tolle neue Düfte wie zB Pflaume Zimt oder Orange Ingwer. Brandneu sind übrigens auch die 4ever Young Black and Beautiful Lashes Mascara, die ein sehr interessantes Gummibürstchen besitzt sowie auch das 4ever Young Brow getöntes Augenbrauengel.


COOLSCULPTING

Bei CoolSculpting am Stand hieß es: "Ran an das Fett!" Denn mit CoolSculpting können unliebsame Fettpölsterchen eingefroren werden. Durch das Einfrieren sterben die Fettzellen ab und können sich dadurch nicht mehr füllen. Es ist quasi vergleichbar mit einer Fettabsaugung nur ganz ohne Operation. Folgende Problemzonen können behandelt werden: Doppelkinn, Brust, Flanken, Bauch, Oberschenkel innen und außen, Knie, Arme, Rücken und Gesäß. Hierfür wird ein Kryptolysegerät auf die entsprechende Stelle aufgelegt, welche das Fett einsaugt und heuunterkühlt bis die Fettzelle abstirbt. Nach einigen Tagen kann man dann erste Ergebnisse sehen und kann durch die Methode bis zu 2-3cm Fett verlieren. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Prozedere, das mich ehrlich gesagt sehr angesprochen hat.


GEHWOL

Diese Marke müsste eigentlich jeder kennen, oder ? Gehwol sind die absoluten Spezialisten im Bereich der Fußpflege. Der Stand hatte seine Bestseller mit dabei und vor allem den med Express Pflege-Schaum von GEHWOL finde ich ein sehr spannendes Produkt, das mich selbst schon eine lange Zeit begleitet. Der Schaum ist nämlich nicht nur super pflegend, er zieht auch schnell ein, fettet dabei null aber pflegt bombastisch. Ich bin ja schon ein kleiner Fußjunkie muss ich zugeben und lege großen Wert auf Fußpflege - und das definitiv nicht nur im Sommer. Man muss sich einfach immer daran erinnern, dass Füße uns durch unser ganzes Leben begleiten und tragen und daher gönne ich mir auch öfters Mal eine professionelle Pediküre oder arbeite auch zu Hause etwas an der Hornhaut und Pflege. Geht übrigens super während man auf der Couch sitzt und eine neue Netflix Serie suchtet.


KERALOCK

Der Stand von Keralock Regensburg hat mich auch sehr interessiert und ich glaube, dass ich dort fast mit unter am längsten Stand. Haarpflege ist bei mir immer ein sehr interessanter Punkt und ich könnte stundenlang damit verbringen über Haare zu sprechen. Etwas creepy oder ? Aber ich liebe Haarprodukte. Daher fand ich es sehr spannend mir die Produkte von Keralock in Ruhe anzusehen und habe mich sehr nett mit den Inhabern unterhalten und durfte auch all meine tausend Fragen loswerden die mir zu den Produkten beantwortet wurden. Es waren wirklich einige sehr spannende Produkte mit dabei und ich bin schon sehr gespannt, wie mir die Produkte gefallen werden.


ULRIC DE VARENS

Diese Marke steht hinter den kleinen, bunten Parfüms die ihr auf dem Foto sehen könnt und ich bin mir sicher, ihr kennt sie alle, oder ? Denn immerhin gibt es die kleinen Mini Beauty Flakons schon seit vielen Jahren und haben sicherlich viele durch die Teeniezeit begleitet. Ich selbst habe in meiner Teeniezeit auch viel davon abbekommen, denn jede zweite in meiner Klasse hatte einen der Düfte. Aber neben Frauenparfümen wurde auch noch ein Männderduft vorgestellt und zwar den Duft STAR von Ulric de Varens. Der Duft war etwas intensiv, aber gar nicht mal so schlecht und hatte Nuancen von Patschouli, Leder, Lavendel und Salbei enthalten.


HERBACIN

Wenn ihr euch die Fotos der Produkte anseht, kommt euch die Marke ganz bestimmt bekannt vor. Denn Herbacin ist schon ein echter Klassiker im Beautybereich. Die Herbacin Kamillen Handcreme ist auch ein absoluter Klassiker und Bestseller der Marke. Und das ist auch genau der Grund, weshalb  der Klassiker in neue Varianten umgewandelt wurde. So findet man die Creme zB nun auch als parfümfreie Variante oder auch als eine extra soft Version.


THE SCENTIST INDIVIDUAL PERFUME

Am Stand von The Scentist wurden gleich mehrere Neuheiten vorgestellt. Die Marke ist eigentlich dafür bekannt, dass man anhand von verschiedenen Fragebögen einen Duft kreieren kann, der perfekt zu einem selbst passt. The Scentist hat aber außer selbst kreierten Düften auch noch einige andere Parfüms im Sortiment die sie von bestimmten Marken in den Verkauf aufgenommen haben oder es gibt auch immer wieder Kooperationen mit Influencern die exklusiv durch The Scentist vertrieben werden. So zB das Shirin David Parfüm als auch Neuerdings die beiden Düfte One und Two von xLaeta. Außerdem wurden neue Düfte von Missguided und FCUK vorgestellt, die alle super interessant waren und auch zum Teil wirklich gut gerochen haben.


DR.GRANDEL, PHYRIS & ARABESQUE

Dann gab es noch einen Stand der insgesamt drei verschiedene Marken beinhaltet hat. Dr. Grandel hat seine Bestseller Ampullen dabei gehabt, die ich schon kenne und wirklich super finde. Auch dabei die Beautygen Renew Pearls und die Renew Essence. Die haben nämlich ein richtig cooles Konzept und müssten definitiv mal auf einen längeren Zeitraum getestet werden. Die Pflegereihe von LUXESS hat mich auch sehr angesprochen und vor allem die Nachtcreme finde ich sehr ansprechend und die Produkte haben definitiv meine Aufmerksamkeit erhascht. Die einzige dekorative Kosmetikmarke die auf dem Event vorhanden war, war diesmal Arabesque, die ich vorher noch garnicht kannte. Die Marke hatte ihren neuen Herbst/Winter Look 2018 mit dabei, der vor allem durch dunkles Rot und Lila hervorsticht.


Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an das Team von Beautypress für die Einladung. Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich Teil des Events sein durfte und hatte eine große Menge Spaß und habe viel neues gelernt und tolle neue Produkte entdecken können.



ELLA MARIA
Wie gefallen euch die Eindrücke vom Event ?
Welche Produkte sprechen euch an ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung enthalten / Event Einladung



Kommentare on "Beautypress Event in Köln (Oktober 2018)"
  1. Das sind echt ein paar coole Produkte dabei. Ein paar werden wahrscheinlich
    auch in meiner Schminksammlung landen. Das Event sieht echt super aus auf den
    Fotos, vor allem das Essen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.