Top Social

25h Hours Hotel Hamburg Number One - Städtetrip nach Hamburg

29. Mai 2018

Hey & Hallo!
Vorgestern kam bereits der Hotel Bericht über das 25h Hours Hotel Hamburg HafenCity online. Heute geht es weiter mit meinem Bericht über das 25h Hours Hotel Hamburg Number One. Denn wie ich bereits in meinem letzten Bericht erzählt habe, haben wir insgesamt 2 Nächte in Hamburg verbracht und jede davon in einem anderen Hotel - jedoch beide zugehörig zur 25h Hotelkette. Dieses Hotel befand sich in einer ganz anderen Ecke von Hamburg, was natürlich den Vorteil hat, dass wir noch tiefer in das Hamburger Feeling eintauchen konnten und noch mehr und andere Orte von Hamburg entdecken konnten. Im letzten Post hatte ich ja bereits erwähnt, dass die 25h Hotels alle einen anderen Einrichtungs-Stil haben und das 25h Number One war im coolen Retrolook der 60er und 70er Jahre eingerichtet und befindet sich direkt in der Nähe des Hamburger Trendviertels Ottensen.


Auch der Empfangsbereich hat mir in diesem Hotel super gut gefallen. Vor allem der Empfangstresen war genau nach meinem Geschmack. Ein Deko-Element in diesem Stil bzw Look hätte ich nämlich super gerne zu Hause. Auch hier besonders schön die tolle Sitzecke in pink gestaltet mit frischen, wunderschönen Blumen. Auch in diesem Hotel gab es, wie schon im 25h HafenCity im Empfangsbereich einen kleinen Shop indem man Kleinigkeiten, Accessoires und Mitbringsel kaufen konnte. Das ein oder andere hat mich dann doch schon sehr angelacht, aber ich bin erst einmal standhaft geblieben. Aber was besonders toll ist, ist ein Burger Wagen direkt vor der Haustür. Burger de Ville nennt sich dieser und Montag bis Samstag werden hier frisch Burger zubereitet. Nicht nur für Hotelgäste, sondern auch jeden anderen der Vorbei kommt. Ich habe sogar gesehen, dass sogar Deliveroo (oder war es Foodora) die Burger in die Umgebung liefert. Diese scheinen also richtig gut anzukommen. Leider waren wir in der Nacht von Sonntag auf Montag dort, deshalb konnten wir nicht in den Genuss der Burger kommen - aber halb so wild, wir haben uns nämlich ein anderes Burger Restaurant in der Nähe gesucht. Abgesehen von dem coolen, amerikanischen Wagon gibt es im Hotel noch eine richtig geniale fancy Dachterrasse die absolut 60s & 70s schreit. Die pinken Strohschirmchen und die bequemen liegen haben absolut dazu eingeladen die Sonne zu genießen - wenn es nur nicht so windig gewesen wäre. 


Optisch war der Frühstücksbereich ein absoluter Hingucker und auch hier kam der 60s & 70s Flair absolut durch. Vor allem diese mega coole Deckenleuchte hat es mir total angetan. Das Frühstück war im Gegensatz zum vorherigen 25h HafenCity etwas spartanischer und es gab nicht ganz so viel Auswahl. Dennoch hat man alles gefunden, was zu einem Hotel Frühstück dazu gehört: Käse, Wurst, Eier, Speck, etwas frisches Gemüse, Mini Croissants, süße Aufstriche und Marmeladen und noch einiges mehr. Im Großen und Ganzen also völlig in Ordnung und für einen Städtetrip braucht man ja auch nicht mehr. Vor allem da wir eh vorhatten auswärts noch Mittag zu essen, haben wir uns den Bauch beim Frühstück nicht so vollgeschlagen. Da muss schließlich noch Platz sein. 


25h Hours Hotels

In diesen Städten findest du die Hotel Kette




An dem Zimmer hat mir besonders gut gefallen, dass es richtig hell eingerichtet und lichtdurchflutet war. Sowas ist mir immer besonders wichtig, da ich eher der Typ "hell eingerichtet" bin und es freundlich und einladend mag. Ein Hingucker im Zimmer war definitiv der Fransenvorhang mit dem ich so ein paar Schwierigkeiten hatte. Ich habe mich nämlich ständig darin verheddert… nichtsdestotrotz gefällt mir so ein Vorhang mega gut und hätte ich auch zu Hause gerne irgendwo rumhängen. Toll am Zimmer war auch, dass es einen Balkon gab auf den man gehen konnte. Dieser war riesig und vom Balkon aus, konnte man auch andere Zimmer erreichen. Gemeinschaftsbalkone sind eigentlich nicht so mein Ding, aber ich hatte ja auch nicht vor dort tagelang zu kampieren. Die Aussicht vom Balkon hat mir ebenso recht gut gefallen, da man auf tolle Backstein-Gebäude blicken konnte. Waschbecken und Dusche waren außerdem auch direkt neben dem Bett zu finden, sodass man sich nur einmal umdrehen musste. Einzig und alleine ist mein Kritikpunkt, wie leider in super vielen Hotels mittlerweile, die Toilette. Denise und ich sagen schon immer "Wandschrank-Klo". Denn die Toilette ist kein separater Raum und hat keine Tür zum verschließen. Lediglich eine Schiebetür die mehr zum Schein vorhanden ist. Denn es ist und bleibt nach wie vor alles offen. So etwas mag ich leider gar nicht und habe ich schon in so vielen Hotels gehabt. Ich weiß leider nicht, welche Architekten sich so etwas ausdenken - eine Tür an der Toilette wäre schon schön gewesen. Ansonsten hatten wir auch noch einen Schreibtischbereich mit Fernseher und im Allgemeinen hat mir das Zimmer wirklich sehr gut gefallen. 

25h Hours Hotel Hamburg Number One

Hier findest du das Hotel

25hours Hamburg Number One
Paul-Dessau-Straße 2
22761 Hamburg




Was außerdem sehr für die 25h Hotelkette spricht ist, dass es Mini Cooper gibt die man sich ausleihen kann. Einen Schaltwagen und einen Automatikwagen gibt es in jedem Hotel. Die Nutzung der Mini Cooper ist von BMW gesponsert, sodass man diese kostenfrei ausleihen kann. Die Minis haben sogar ein Münchner Kennzeichen, sodass bei mir gleich Heimatfeeling aufgekommen ist. Immerhin stammt BMW aus meiner Heimatstadt. Am Montag, unser letzter Tag im Hotel, haben wir uns dazu entschieden uns nach dem Frühstück einen Mini auszuleihen und damit durch Hamburg zu cruisen. Ich muss sagen, dass ich bisher nicht so der große Mini Fan gewesen bin - da ich eher der Typ größere Autos bin, aber der Mini war richtig klasse und das Fahren hat viel Spaß gemacht. Vor allem hatten wir so die Möglichkeit auch in ganz andere Ecken von Hamburg zukommen, die zu Fuß nicht erreichbar gewesen wären. Wir sind mit dem Mini Hamburg rauf und runter gefahren und haben uns noch so viel wie möglich angesehen. Für meinen Hamburg Trip kann ich also definitiv sagen, dass ich (wahrscheinlich fast) alles gesehen habe. 


ELLA MARIA
Kennt ihr die 25h Hours Hotel Kette ?
Wie gefällt euch das Design des Hotels ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung / Pressereise

Kommentare on "25h Hours Hotel Hamburg Number One - Städtetrip nach Hamburg"
  1. Hallo Liebes,
    ich kenne es noch nicht, aber es sieht richtig gut aus! Tolle Bilder :)
    Viele Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn dir das Hotel gefällt! Kann ich tatsächlich sehr empfehlen :)

      Löschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.