Top Social

Insta Story Highlight Icons selbst gestalten - Einfache & schnelle Anleitung für ein individuelles Instagram Profil

16. Mai 2018

Hey & Hallo!
Jetzt gab es eine Zeit lang keine Posts aus dem Blogger 1x1 und noch kommen gleich zwei aus der Reihe dicht nach einander. Warum denn aber auch nicht ? Da ich immer wieder sehr viele Fragen bekommen, wie ich meine Insta Story Highlight Icons gemacht habe, dachte ich, dass ich euch heute mal ein kleines Tutorial zeigen möchte wie ich das Ganze so angestellt habe. Natürlich bin ich kein absoluter Photoshop Pro und kann keine fancy Icons selbst erstellen, aber es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten, das auch etwas einfacher und vor allem schneller hin zu bekommen. Meine Art und Weise möchte ich euch daher heute etwas genauer vorstellen. Aber wie so oft, gibt es natürlich auch noch zig andere Möglichkeiten die Icons zu erstellen. Heute zeige ich euch jedoch wie ich die Icons erstellt habe.


CANVA APP

Ich habe für das Erstellen meiner Insta Story Highlight Icons die App "Canva" verwendet. Die App gibt es sowohl im App Store für Apple User als auch im Google Play Store für Android Nutzer. In der Canva App gilt es super viele Möglichkeiten um coole Designs mit Icons, Emojis & Co zu versehen. Es gibt auch verschiedene Vorlagen für Instagram, Snapchat & Co, sodass ihr nur die benötigte Vorlage auswählen müsst und dann alles bereits die richtige Größe zum loslegen hat. Ihr müsst euch also nicht viele Gedanken machen. Solltet ihr die App noch nicht auf eurem Handy haben, dann müsst ihr diese natürlich im ersten Schritt einmal herunter laden. Beachtet bitte von vornherein, dass die App selbst kostenlos ist und auch viele kostenlose Möglichkeiten bietet - es aber auch InApp-Käufe gibt. D.h. ihr habt grundsätzlich die Möglichkeit euch auch bestimmte Icons / Emojis zu kaufen, wenn ihr das mögt.


DEINE STORY

Damit du gezielt für die Insta Story deine Icons erstellen kannst, musst du oben in der Leiste auf "Deine Story" klicken. In der Leiste findet ihr viele verschiedene Möglichkeiten. Unter anderem Instagram, Facebook-Titelbild, Flyer, Poster, Einladungen u.v.m. Und eben auch oben erwähnte "Deine Story". Ihr müsst die Leiste etwas nach links wischen, bis ihr zu dieser Auswahlmöglichkeit kommt. Sobald ihr das Icon seht, draufklicken. Die Anzeige bleibt nahezu identisch zu dem Bild das ihr oben sehen könnt. Ihr klickt nun links auf den weißen Bildschirm in dem "leer" angezeigt wird. Das ist dann eure Grundvoraussetzung - also euer leeres Template mit dem ihr eure Icons dann erstellen könnt.


HINTERGRUNDFARBE WÄHLEN

Wenn ihr auf die leere Datei geklickt habt, kommt ihr in die nächste Maske. Dort könnt ihr um die Bearbeitung zu starten auf euer weißes Bild klicken. Nun bekommt ihr unten eine Farbleiste angezeigt und könnt euch eine Farbe auswählen. Ihr habe ebenso die Möglichkeit wenn ihr links auf das + klickt die Farbe frei zu wählen oder sogar euren Pixel-Farb-Code einzugeben, wenn ihr die Farbe zB auf eurem Blog abstimmen wollt und dort eine bestimmte Farbe immer wieder auftaucht.


ICONS AUSSUCHEN UND EINFÜGEN

Wenn ihr also eure Farbe ausgewählt habt (natürlich könnt ihr das Bild auch weiß lassen, so wie ich es für die Vorstellung gemacht habe) könnt ihr unten rechts auf das + drücken und ihr kommt dann zu dem Bildschirm (oben linkes Bild), in dem ihr einige Auswahlmöglichkeiten angezeigt bekommt. Hier könnt ihr nun zB einen Text einfügen, eine bereits bestehende Vorlage, Logos aber es erscheint auch der Button "Grafiken" - und diesen brauchen wir nun für die Icons. Wenn ihr auf Grafiken klickt, erscheint eine Leiste in der ihr nach Begriffen suchen könnt. Ich habe für die Bilderstrecke mal exemplarisch nach "Heart" gesucht. Es werden euch nun unendlich viele verschiedene Grafiken angezeigt - ihr könnt ewig weit nach unten scrollen bei so gut wie allen Suchbegriffen. In den Grafiken findet ihr sowohl kostenpflichtige Grafiken als auch kostenlose Grafiken. Die Bilder die kostenlos verwendbar sind (wie zB die Herzen auf dem rechten Bild oben) werden auch entsprechend so markiert, dass ihr gleich wisst, welche kostenfrei sind und welche eben nicht.


ICON PERSONALISIEREN

Wenn ihr euer Icon ausgesucht und platziert habt, habt ihr noch die Möglichkeit die Farbe des Icons genauso wie die Größe an zu passen. Ihr könnt das Icon auch drehen und es schräg platzieren, wenn ihr Lust darauf habt. Wenn euer Icon dann korrekt in der Mitte sitzt und ihr die gewünschte Größe angepasst habt, dann wäre euer erstes Insta Story Highlight Icon auch schon fertig. Wenn ihr nun wieder unten rechts auf das Plus klickt, kommt ihr wieder in die Standardübersicht mit den entsprechenden Buttons zum auswählen. Aufgepasst: Wenn ihr mehr als nur ein Highlight Icon erstellen wollt, dann klickt auf den Button "Seite" - denn so fügt ihr eine weitere Seite dazu und erstellt gleich mehrere auf einmal, die ihr dann auch in einem Wisch speichern könnt. Das könnt ihr beliebig oft machen. Ich weiß nicht ob es eine maximale Seitenanzahl gibt, aber ich habe 18 auf einmal erstellt und das ging ohne Probleme. Wenn ihr dann die Menge (egal ob 1 oder mehrere) Icons erstellt habt, dann seit ihr im 1. Schritt auch schon fertig.


ICONS EXTRAHIEREN

Wenn ihr alle eure Icons erstellt habt, klickt ihr in der App oben rechts auf "Teilen". Nicht erschrecken, es erscheint nämlich dann gleich das "So geschehen Wunder..." Bild auf eurem Bildschirm. Ich hatte mich beim ersten Mal auch gewundert, was das jetzt sein soll. Das ist nur die Ladeanzeige, also nicht wegklicken. Sobald das Laden fertig ist kommt ihr zum Bildschirm (Apple) der auf dem Bild rechts erscheint. Ihr müsst dann auf den Button "Übersicht" klicken. (Bei Android Geräten ist es sicherlich ein bisschen anders, aber bestimmt ebenso einfach! Müsst ihr einfach mal gucken).


ICONS SPEICHERN

Als nächstes erscheint, auf dem Bild links, dieser Bildschirm auf eurem Handy. Hier klickt ihr dann auf "Inhaltsvorschau". Apple ploppt dann wieder mit einer Leiste auf und ihr klickt auf "Bild sichern". Dann habt ihr euer Story Icon Bild in euren Fotos gespeichert und seit fertig. Nun könnt ihr das Bild ganz einfach in eure Story posten und als Highlight Icon festsetzen. 


Weitere Posts zum Blogger 1x1:


ELLA MARIA
Habt ihr Insta Highlights ?
Wie habt ihr eure Icons erstellt ?


Kommentare on "Insta Story Highlight Icons selbst gestalten - Einfache & schnelle Anleitung für ein individuelles Instagram Profil"

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.