Top Social

Weight Watchers Food Inspirationen - 11 verschiedene Gerichte die ich in der letzten Zeit gegessen habe

28. April 2018

Hey & Hallo!
Ich habe mir gedacht, es wird mal wieder Zeit für ein paar Weight Watchers Food Inspirationen. Daher komme ich heute mit einem neuen Blogpost und einem neuen YouTube Video um die Ecke und stelle euch leckere Gerichte vor, die ich in der letzten Zeit so gezaubert habe. Der Beitrag ist übrigens in Zusammenarbeit mit Weight Watchers entstanden. Mein letzter Blogpost + Video zu WW Food Inspirationen ist schon ein Weilchen her, daher passt das doch mal wieder ganz gut. Ich bekomme ja nach wie vor auch Nachfragen, ob ich noch Weight Watchers mache. Ja, ich bin nach wie vor dabei mit Weight Watchers Gewicht zu verlieren. Behaltet immer im Hinterkopf, dass nur weil ich nicht täglich davon erzähle, heißt das nicht, dass ich es nicht mehr mache. Aber ich versuche in Zukunft zumindest auf monatlicher Basis euch mehr Updates und mehr Gerichte zu zeigen. Heute geht es also weiter mit verschiedenen Rezepten die ich in der letzten Zeit zubereitet habe und möchte euch diese gerne genauer vorstellen.


SPARGEL, SAUCE HOLLANDAISE, BRATKARTOFFELN & GURKENSALAT

Für insgesamt 7 Smartpoints

Wenn die Spargelzeit beginnt, dann nutze ich das immer wahnsinnig aus. Ich liebe Spargel und könnte ihn jeden Tag essen. Das gehört Saisonbedingt wirklich absolut zu meinen Lieblingsgerichten, die auch noch super einfach zu variieren und zu verändern sind. Man kann immer wieder neue und andere Beilagen dazu zu bereiten und bekommt somit immer wieder andere Gerichte zusammen. Ich mag Spargel am liebsten in Kombination mit Kartoffeln. Und ein absolutes Muss ist selbstverständlich Sauce Hollandaise. Die Sauce Hollandaise aus dem Weight Watchers Online Shop ist übrigens Kalorien und Punktearm und wahnsinnig lecker. Die habe ich schon so oft nachgekauft, ich kanns schon gar nicht mehr zählen. Für dieses Gericht habe ich mir als Beilage Bratkartoffeln und einen Gurkensalat gemacht. Das gesamte Gericht hat nur 7 Smartpoints und wie ihr seht, ergibt das einen prall gefüllten Teller der wahnsinnig satt gemacht hat. Sehr zu empfehlen.



GYROS, TINTENFISCH & ZAZIKI

Für insgesamt 10 Smartpoints

Hin und wieder habe ich mal richtig Lust, auf eine ordentliche Portion Fleisch. Und da kommt mir dann immer griechisches Essen in den Sinn. Ich greife da immer sehr gerne zu Gyros und Meeresfrüchten zurück, wenn ich beim Griechen essen. Dieses Gericht hatte ich mir von einem Restaurant geholt, also nicht selbst zubereitet. Allgemein ein Gericht was relativ fettig ist. Ich habe mir bei der Punktevergabe auch etwas schwer getan, aber laut der WW App sollte man also mit 10 Smartpoints ganz gut hinkommen. Da ich nicht genau wusste wie das vom Restaurant zubereitet wurde, habe ich einfach noch einmal extra Öl als Punkte hinzugefügt, damit ich auch ungefähr auf eine realistische Zahl an Smartpoints komme. Ich denke aber mit 10 Punkten ist man auf jeden Fall ganz gut bedient bei diesem Gericht. Es war jedenfalls mega lecker und mal wieder ein absolutes Muss für mich.



POKE BOWL

Für insgesamt 10 Smartpoints

Ich bin wahrscheinlich der letzte Mensch, der Poke Bowls ausprobiert hat. Auch dieses Gericht habe ich nicht selbst zubereitet, sondern mir bestellt. Den Inhalt der Bowl habe ich allerdings selbst zusammen gestellt und habe hierfür hauptsächlich Zutaten verwendet die 0 Punkte habe. Da aber zum einen Avocado und Quinoa dabei waren, kamen doch noch ein paar Punkte hinzu. Des Weiteren war auch noch eine Art Sesam Sauce oben drauf, die dann auch die ein oder anderen Punkte gebraucht hat. Insgesamt bin ich somit auf 10 Smartpoints gekommen und denke auch hier, dass das eine realistische Zusammensetzung von Punkten ist im Fall meiner Bowl. Die Zusammenstellung war übrigens mega, mega lecker und werde ich mir definitiv noch einmal holen. 




BANANEN MILCHSHAKE

Für insgesamt 4 Smartpoints 

Manchmal hat man einfach Lust auf eine Nachspeise oder einfach etwas süßes. Ich habe meinen Kühlschrank letztens ungelogen, ca. 10x auf und wieder zu gemacht und habe überlegt, was ich denn machen könnte. Dann ist es mir plötzlich eingefallen und ich habe mich gefragt, warum ich nicht schon längst drauf gekommen bin. Ich hatte noch einige Bananen übrig, die zeitig mal gegessen werden müssten. Daher habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, einen Milchshake zu machen. Der besteht übrigens auch nur aus einer Banane und einem Glas fettarmer Milch. Die Milch kam aus dem Kühlschrank, daher war der Milchshake wirklich mega lecker! Einfach kurz in den Smoothiemaker geschmissen und schwups hat man einen tollen Milchshake der auch mega satt gemacht hat. Absolut tolle Idee für Zwischendurch, wenn noch ein paar Punkte übrig sind. 


Auf meinem YouTube Kanal könnt ihr euch das Ganze Thema gerne auch nochmal in Videoform ansehen wenn ihr mögt. Im Video gibt es übrigens auch noch extra Rezepte, die es nicht in den Blogpost geschafft haben. Insgesamt gibt es nämlich 11 verschiedene Rezepte die ich euch vorstellen möchte. Wenn ihr also neugierig seit... schaut gerne vorbei!



WEIGHT WATCHERS MIT JUST ELLA MARIA
Gemeinsam mit mir zum Wunschgewicht 


Für alle die jetzt ebenso super motiviert sind und über eine Anmeldung bei Weight Watchers nachgedacht haben, habe ich nun ein richtig tolles Angebot. Denn bei der Anmeldung zum Online Programm könnt ihr ganze 32,00 EUR sparen. Mit diesem Link habt ihr zum einen die einmalige Anmeldegebühr komplett gespart und darüber hinaus auch für das Programm noch ein bisschen was. 

Hier geht's zur Anmeldung!


Melde dich beim neuen Weight Watchers Your Way Programm an und gibt mir sehr gerne bescheid, wenn du in 2018 ebenfalls durchstarten möchtest. Ich freue mich über jeden der gemeinsam den Weg mit mir bestreiten möchte und gegenseitige Unterstützung ist ja nach wie vor das beste Mittel zum Erfolg! 




ELLA MARIA
Welches Gericht gefällt euch am besten ?
Habt ihr eine bestimmte Ernährungsform ?


*Werbung - Mehr dazu hier
Kommentare on "Weight Watchers Food Inspirationen - 11 verschiedene Gerichte die ich in der letzten Zeit gegessen habe"
  1. Hmmm. Die Gerichte hören sich super gut an.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für eine tolle Inspiration! Tolle Idee! Der Poke Bowls sieht wirklich sehr lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön, freut mich wenn ich dich mit den Gerichten inspirieren konnte.

      Löschen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.