Top Social

Heimaturlaub - Ein Mädelswochenende im Steigenberger Hotel in München

2. Februar 2018

Hey & Hallo!
Habt ihr schon einmal Heimaturlaub gemacht ? Es gibt so viele schöne Städte in Deutschland, aber einmal in der eigenen Stadt Urlaub zu machen ist etwas ganz besonderes. Ich habe das Glück im wunderschönen München zu wohnen. Ich wohne schon immer hier und auch wirklich sehr gerne. Ich könnte es mir garnicht vorstellen einmal in einer anderen Stadt zu wohnen. In München gibt es so viel zu entdecken und zu erleben. Angefangen vom Englischen Garten über gemütliche Biergärten, die Allianz Arena, das Olympia Gelände, die BMW Welt und so, so vieles mehr. München hat ordentlich was zu bieten und ist unbedingt einmal eine Reise wert! Wart ihr auch schon einmal in München oder seit vielleicht sogar selbst von hier ? Lasst es mich gerne mal in den Kommentaren wissen.

Mein Mädelswochenende im Hotel Steigenberger habe ich zusammen mit Denise von Miss Xtravaganz angetreten. Ihr dürftet sie mittlerweile bestimmt schon kennen, denn gerade in den letzten Monaten gab es sehr viel von und mit ihr hier auf dem Blog zu lesen. Freundlicherweise wurden wir für das Wochenende vom Hotel Steigenberger eingeladen und da Denise wohnhaft in Regensburg ist, habe ich die Chance genutzt und zusammen mit ihr meine Heimatstadt München unsicher gemacht.


Freitag Abend habe ich Denise vom Hauptbahnhof in München abgeholt. Wir sind dann direkt weiter zum Hotel gefahren und haben dort eingecheckt. Wir wurden sofort sehr freundlich empfangen und uns würde die Tür von einem Portier geöffnet. Die Eingangshalle fand ich auf den ersten Blick wirklich wahnsinnig schön. Auch der abgeteilte Bereich zum einchecken hat mir sehr gut gefallen. Wir haben also unsere Zimmerkarten erhalten und haben uns auf in den 5. Stück gemacht. Übrigens das höchste Stockwerk im Steigenberger. Man hat von oben wirklich eine tolle Aussicht und unser Zimmer war wirklich wahnsinnig toll gestaltet. Aber dazu dann später noch mehr.

Den ersten Abend haben wir ausschließlich im Hotel verbracht. Wir haben im Hauseigenen Restaurant zu Abend gegessen und sind dann gemütlich auf unser Zimmer gegangen und haben noch lange gequatscht, bis wir schließlich ins Bett gegangen sind.


 Neu in Schwabing: Bayerische Gemütlichkeit rund um den Bierkristall

Seit dem 7. Dezember 2017 heißt das neue Steigenberger Hotel München Gäste willkommen – im Kultviertel Schwabing trifft Bayern-Flair auf Weltstadt Feeling


Das Steigenberger Hotel München ist mitten in Schwabing gelegen. Schwabing ist das Herz von München und als Szeneviertel bekannt. Das Hotel liegt unmittelbar wenige Gehminuten von Kunst, Kultur und exklusiven Shopping Möglichkeiten entfernt. Außerdem gibt es im Steigenberger einen großzügigen Tagungs- und Veranstaltungsbereich auf 1.200m² sowie eine wahnsinnig schöne Wellnesslandschaft mit 300m². Das Hotel vereint außerdem den gewissen Münchner Flair - den modernen, trendigen Lifestyle - mit traditionell bayrischer Wohnkultur. Je nach Lust und Laune kann man sich eines der 292 umfangreichen Zimmer reservieren, so bietet das Hotel zB ein Superior-Doppelzimmer, ein Superior-Plus-Doppelzimmer, ein Deluxe-Zimmer, eine Junior Suite sowie eine Executive Suite. Die Zimmer sind alle wahnsinnig schön, stilvoll und mit viel Liebe zum bayrischen Detail gestaltet. Zusätzlich gibt es ein hauseigenes Restaurant, das Valentinum, mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie eine Bar mit Kamin- und Zigarrenlounge, "Cinemathek" und Bierkristall runden das tolle Angebot im Steigenberger wunderbar ab. Es gibt übrigens auch immer wieder Spezial Angebote + Frühbucher Vorteil im Hotel Steigenberger, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.



Neuer Hotspot mitten in Schwabing

Für das Steigenberger Hotel München haben die Designer traditionelle bayerische Wohnkultur raffiniert mit modernem, trendigem Lifestyle verwoben. Das Haus bietet 292 Zimmer und Suiten – vom Superior Zimmer bis zur Executive Suite. Alle Zimmer verfügen über bodentiefe Fenster, viele ermöglichen einen weiten Panoramablick über München und teils bis zu den Alpen. Für Wohlgefühl und echte Entspannung sorgen der anti-allergische Echtholzboden, die Fußbodenheizung im Badezimmer, Mühldorfer Daunenbetten, Walk-in-Rainshower-Duschen, eine Nespresso Kaffeemaschine auf jedem Zimmer sowie das kostenlose WLAN.


Moderne Heimatküche: Genuss unter Freunden

Bei Tisch erleben die Gäste des „Valentinum & Bar“ bayerische Küchentradition, die mit frischen regionalen Zutaten neu und modern interpretiert wird. Küchenchef Rob Valls, gebürtiger US-Amerikaner aus Florida, hat nach internationaler Erfahrung in Australien und Hongkong seine wahre Leidenschaft für die europäische Küche entdeckt. Auf Basis traditioneller Vorgaben variiert er diese äußerst kreativ und immer wieder mit einem kleinen Überraschungsmoment: „Wer bei uns speist, soll Bayern auch auf dem Teller und am Gaumen erleben – modern und gleichzeitig authentisch“, sagt Valls. „Wir wollen mit dem Essen Erinnerungen wecken und gleichzeitig inspirieren – mit einem Duft wie in Großmutters Küche oder einem Aroma, das Sehnsüchte weckt. Da werden sicherlich auch die einheimischen Gäste das eine oder andere Mal staunen.“ 
Im Mittelpunkt des Restaurantkonzepts steht das gemeinsame Genusserlebnis: „Bayern modern (er)leben“ heißt für mich, ganz entspannt mit Familie, Freunden oder Kollegen zusammenzusitzen und zu genießen – so wie zu Hause am Frühstückstisch“, betont Rob Valls. Um dieses „Family Dining“ so richtig erlebbar zu machen, hat der Küchenchef ein großes „Sharing Menu“ zusammengestellt, bei dem man als Gruppe gemeinsam alles probieren und nach Herzenslust schnabulieren kann.

Wie bereits erwähnt haben wir den ersten Abend im Hauseigenen Restaurant gegessen. Wir haben uns beide für einen Salat entschieden und da wir danach noch Hunger hatten, haben wir uns noch eine tolle Nachspeise gegönnt um unser Mädelswochenende gebührend ein zu läuten. 



DIE ADRESSE
Steigenberger Hotel München
Berliner Str. 85
80805 München

U-Bahn Haltestelle: Nordfriedhof (U6)

Social Media: FacebookTwitterInstagram | YouTube



Frühstück im Steigenberger

Ich liebe Hotel Frühstück, anders kann ich es nicht sagen. Das Frühstück haben wir freundlicherweise inklusive bekommen und ich habe mich Morgens nach dem Aufstehen schon wahnsinnig darauf gefreut. Rührei, Speck, Käse, etwas Obst, ein Saft und ein Cappuccino gehören einfach immer dazu. Das Steigenberger hatte einen kleinen separaten Raum in dem das Frühstück aufgebaut war. Es gab wirklich alles was das Herz begehrt. Brötchen, Wurst, Käse, Lachs, Marmeladen, Joghurt, Müsli, Körner, Obst, Waffeln, Pancakes, Kartoffeln, eine Saftstation, etwas Süßes und sogar eine Omelette Station bei der man sich sein Wunsch Omelett selbst zusammen stellen konnte und es einem direkt frisch zubereitet wird. 



Saunieren im Bierfass

Auch die Steigenberger Fitness- und Wellnesslandschaft zelebriert das Lieblingsgetränk der Bajuwaren: Der 300 Quadratmeter große Bereich ist im Stil einer Bier-Manufaktur gestaltet – für den entspannenden Saunagang im Fass aus Holz und Kupfer. Zur Verfügung stehen eine Biosauna, eine Finnische Sauna, ein Dampfbad, Erlebnisduschen, ein Ruheraum mit Außenterrasse sowie ein Fitnessraum mit Technogym-Geräten. 
„In München sind wir mit unserem Konzept genau am richtigen Ort“, sagt Thomas Willms, COO der Dachmarke Deutsche Hospitality. „Die Bayernmetropole ist einer der bedeutendsten Tagungs- und Messestandorte in Deutschland und besticht gleichzeitig durch einen hohen Kultur- und Freizeitwert. Ganz in der Nähe unseres Hotels trägt beispielsweise der Englische Garten, eine der berühmtesten und schönsten Parkanlagen der Welt, zur Attraktivität des Standortes bei. Er ist mit seinen traditionellen Biergärten und dem großen Angebot für Sport, Freizeit und Erholung zu jeder Jahreszeit ein Anziehungspunkt für nationale und internationale Gäste. Wir freuen uns, unseren Gästen ‚Hospitality Made in Germany‘ nun auch in München bieten zu können.“



Fitness Studio

Es gäbe auch die Möglichkeit sich im Hotel fit zu halten und ins Fitness Studio zu gehen. Das Studio ist relativ klein, aber dennoch geräumig. Es sind verschiedene Geräte vorhanden die völlig ausreichend sind. So kann man etwas Krafttraining machen oder zB auch Ausdauertraining mit zwei Laufbändern oder einem Fahrrad. Denise und ich haben das Fitnessstudio natürlich auch einmal ausprobiert. Zwar eher schlecht als recht, aber immerhin. Wir waren auf dem Weg zum Wellness und haben vorher noch einen kleinen Abstecher auf die Laufbänder gemacht. 




Auf meinem YouTube Kanal habe ich auch ein kleines Impressions-Video von dem Hotel für euch parat. So habt ihr noch bessere Einblicke ins Hotel und könnt euch ein noch besseres Bild machen.



ELLA MARIA
Habt ihr schon einmal Heimaturlaub gemacht ?
Schon der nächste Mädels Trip geplant ?


*Werbung - Mehr dazu hier 
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass Justellamaria.de deine Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, Email Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner Datenschutzerklärung.

Weiter weise ich darauf hin, dass beim Kommentieren deine gehashte (= verschlüsselte und für den Empfänger nicht reproduzierbare Email Adresse) an Auttomatic geschickt wird, damit (falls vorhanden) dein Gravatar (= persönliches Avatar-Bild) angezeigt werden kann.