Top Social

Image Slider

Mein aktuelles Netflix, Prime & Co. Update - Diese Serien und Filme habe ich in der letzten Zeit angesehen und meine Meinung dazu

14. März 2022

    


Hey & Hallo!
Ich werde immer wieder gefragt welche Filme und Serien ich so gucke und was ich empfehlen kann. Und da ich selbst ein absoluter Serien Junkie bin, finde ich es immer sehr spannend mich mit euch zu unterhalten was ihr so guckt und empfehlen könnt und gebe natürlich auch sehr gerne meine Film- und Serienempfehlungen weiter. Daher habe ich im Juli 2018 erstmals die neue Kategorie Netflix & Prime auf dem Blog veröffentlicht in der ich euch in regelmäßigen Abständen - so ca. alle 2 Monate -  Updates gebe zu den Filmen und Serien die ich in der letzten Zeit gesehen habe. In der Hoffnung euch noch ein paar neue Empfehlungen und auch Anregungen an die Hand geben zu können. Zwar ist nicht alles was ich gucke das gelbe vom Ei und auch ich habe oftmals Filme oder Serien dabei die ich abbrechen muss, weil sie einfach viel zu langweilig oder dann doch nicht das sind, was ich mir erwartet habe. 

Aber im Allgemeinen kann man einfach nie genug Vorschläge bekommen oder ? Daher hier nun mal meine aktuellen Filme und Serien und ein kurzes Statement meinerseits worum es im groben geht und ob ich die Serie / den Film entsprechend weiterempfehlen würde. 

Die verschiedenen Kategorien:
In diesem Posting gliedere ich die Serien und Filme entsprechend der Plattformen auf, auf denen ich sie gesehen habe. Das meiste gucke ich auf Netflix, weshalb Netflix somit auch einen eigenen Abschnitt bekommt. Ich schaue aber auch Filme/Serien/Dokus auf Amazon Prime, Sky, Joyn, YouTube und sogar manchmal noch DVDs - daher gibt es neben der extra Kategorie "Netflix" auch die Kategorie "Diverses" bei der ich dann entsprechend angebe wie/wo ich den entsprechenden Film bzw Serie gesehen habe.

Schreibt mir gerne in die Kommentare welche Filme und Serien ihr mir noch empfehlen würdet und was man unbedingt gesehen haben muss und natürlich gerne auch was ihr zu meinen genannten Filmen / Serien sagt, wenn ihr sie ebenfalls bereits gesehen habt!




INVENTING ANNA

Empfehlung: Ja

Diese Serie hat gefühlt die Gesellschaft gespalten. Der eine Teil fand sie langweilig und nicht interessant und die andere Hälfte fand die Serie super. Ich gehöre zu der Hälfte die die Serie echt gut fand. Ich kann absolut nachvollziehen, wie Anna vorgegangen ist und kann mir super gut vorstellen, dass die New Yorker Society auf sie reingefallen ist. Vieles was sie gemacht hat war absolut falsch und gehört auch verurteilt. Andererseits muss ich auch sagen, dass ich Anna ein ganz anderes Strafmaß gegeben hätte - denn sie hat niemanden gezwungen ihr zu glauben. Wenn Menschen gewisse Dinge tun ohne sich auf entsprechende Nachforschungen und Nachweise zu stützen, dann sind die Menschen (finanzielle Opfer) in gewisser Art und Weise auch irgendwie selbst schuld. So oder so, ich persönlich fand die Serie echt super und würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen.


SHINY FLAKES DOKU

Empfehlung: Ja

Viele kennen wahrscheinlich "How to sell Drugs online" und  darauf basiert auch diese Doku. Der junge Kerl, der das Ganze abgezogen hat ist in dieser Doku auch der Hauptdarsteller (aus dem Gefängnis raus) und konnte alles noch einmal genau erzählen, darstellen und nachspielen. Das Zimmer aus dem alles heraus passiert ist wurde nachgebaut und die Doku war wirklich sehr interessant und super gemacht dargestellt. Fand ich wirklich, wirklich gut und würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.


ARCHIVE81

Empfehlung: Nicht unbedingt

Joa also erst dachte ich, dass die Serie ganz gut ist. Aber mit der Zeit ist sie mir dann echt irgendwie ein klein bisschen zu abgefahren und übernatürlich geworden. Übernatürliches ist nicht wirklich mein Geschmack und das interessiert mich selbst einfach nicht so sehr. Aber grundsätzlich fand ich die Storyline schon interessant. Auch die Umsetzung selbst hat mir eigentlich gut gefallen. Also einerseits gibts von mir schon eine Empfehlung aber andererseits muss ich sagen, dass man für Übernatürliches offen sein muss, sonst macht die Serie nicht so viel Freude.


DER TINDER SCHWINDLER

Empfehlung: Nicht unbedingt

Diese Doku ging auf Social Media ziemlich schnell viral. Man hatte teilweise das Gefühl man muss es sich anschauen um up to date zu sein. So ging es mir auch. Die Storyline ist ganz interessant eigentlich, allerdings muss ich sagen, dass Geschichten in denen Frauen sich von Männern ausnutzen und verarschen lassen nicht unbedingt was für mich sind. Obwohl ich ein sehr emphatischer Mensch bin, bin ich zu sehr realistisch veranlagt um nachvollziehen zu können, wie sich andere Frauen so blind verliebt sein können um sich auf so krasse Art und Weise veräppeln lassen. Und da ich da große Schwierigkeiten habe das nachzuvollziehen, mag ichs solche Storylines eigentlich nicht und deswegen gibt es von mir auch nur ein "nicht  unbedingt" was das Anschauen betrifft. Ich denke aber, dass sich die meisten die Doku wahrscheinlich trotzdem auch schon angeschaut haben, eben da es so viral gegangen ist.


DER PUPPENSPIELER

Empfehlung: Nicht unbedingt

Eine Dokureihe die ansich zwar eigentlich ganz gut gemacht war, allerdings muss ich leider sagen, dass sie mich nicht ganz gecatched hat.  Ich konnte vieles nicht ganz nachvollziehen und die Storyline selbst fand ich ein bisschen komisch aufgesetzt. Daher würde ichs selbst diese Serie jetzt nicht zwingend weiterempfehlen. 


LOVE YOU TO DEATH

Empfehlung: Ja

Ein Film auf wahrer Begebenheit der wirklich ans Herz geht. Er ist sehr gut gemacht und die Storyline ist echt hart. Im Prinzip geht es um eine Mutter die ihrer Tochter Krankheiten einredet, die sie gar nicht hat. Am Ende endet das Ganze auch noch tödlich für eine der beiden. Zu wissen, dass der Film auf einer wahren Begebenheit basiert finde ich sehr erschreckend, der Film hat mich schon ordentlich mitgenommen. Aber bei psychischen Störungen kann man auch ein bisschen nachvollziehen, warum alles so gekommen ist wie es gekommen ist. Den Film kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Trotzdem die Storyline hart zu verkraften ist, ist der Film selbst echt sehr gut gemacht. 


THE OFFICE

Empfehlung: Ja

Diese Serie hätte ich mir selbst nie ausgesucht. Mein Freund hatte sie gesehen und hat mich gezwungen sie noch mal mit ihm anzuschauen. Die ersten 3-4 Folgen fand ich wirklich äußerst langweilig um ehrlich zu sein. Hat sehr starke Stromberg Vibes und ist auch quasi genauso aufgebaut. Stromberg hingegen habe ich vom ersten Moment geliebt. Bei der Serie hat es glaube ich die komplette erste Staffel gedauert, bis ich mich eingefunden hab. Aber ich muss sagen, sobald man sich dann tatsächlich mal in die Serie eingefunden hat ist sie wirklich gut. Hätte nicht gedacht, dass ich das noch sagen werde. Aber ich mag den teilweise sehr schwarzen und trockenen Humor sehr gern und ich kann bestätigen, dass es mit der Zeit wirklich noch besser, lustiger und auch lohnenswerter wird. 






MURDER NATION

Empfehlung: Ja
Medium: Sky

Eine True Crime Serie die wirklich super aufgebaut ist. Manchmal sind solche Serien schlecht strukturiert und langweilig aufgebaut, aber das trifft auf Murder Nation nicht zu. Es gibt 1 Staffel mit 8 Folgen und ich fand alle 8 Folgen sehr gut aufgebaut und sehr spannend und interessant. Allerdings muss ich auch sagen, dass wenn man kein Sky hat muss man sich jetzt nicht unbedingt ein Sky Ticket kaufen um die  Serie anzuschauen. Es gibt auch auf Netflix & Co einige Serien die sehr ähnlich sind. Aber wenn man Sky hat, dann kann ich die Serie auf jeden Fall empfehlen. 






DEATH ROW STORIES

Empfehlung: Ja

Habe ich schon lange auf meiner Watchlist, habe es aber bisher nie geschafft mal reinzuschauen. Muss allerdings sagen, dass ich die Doku Serie ziemlich gut, interessant und auch informativ gefunden habe.  Hab mir zwischenzeitlich sogar  gedacht, warum ich nicht schon früher damit angefangen hab. Vom Thema her muss man natürlich Interesse an Verbrechen, Verurteilung & Recht haben - aber wer das hat, dem wird die Doku Serie sicherlich auch gut gefallen. 


QUEENPINS
Empfehlung: Ja

Auf diesen Film bin ich tatsächlich nur zufällig gekommen, da mir das im Rahmen als "Vorschau" bei einer anderen Serie angezeigt wurde. Die Vorschau war allerdings super vielversprechend und hat mich sofort angesprochen. Also hab ich mir den Film dann reingezogen und muss sagen, hat mir echt gut gefallen. Hat ein klein bisschen "The Good Girl" Vibes (falls ihr die Serie kennt) und würde ich daher auf jeden Fall weiterempfehlen. Ist wirklich schön anzuschauen, die Storyline finde ich echt gut und einige Lacher sind auch noch mit dabei.


UPLOAD

Empfehlung: Nicht unbedingt

Vor kurzem wurde die 2. Staffel veröffentlicht und da ich bereits die erste gesehen habe, habe ich mir auch die 2. angeschauen. Die erste Staffel find ich nach anfänglichem zögern eigentlich  ganz gut. Die zweite Staffel hat mir allerdings  um ehrlich zu sein, nicht besonders gut gefallen. Ich fand die Storyline irgendwie etwas langweilig und sehr vorhersehbar. Die zweite Staffel hat auf jeden Fall mit einem großen Cliffhanger aufgehört, weshalb ich davon ausgehe,  dass es auch noch eine dritte Staffel geben wird. Ob ich mir die allerdings noch anschauen werde ist aktuell noch fraglich. 



Was habt ihr in letzter Zeit so gesehen ?
Habt ihr noch weitere Vorschläge für mich ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung wg Markennennung

5 Tipps für classy Outfits - mit dem elegant Style clean und detailverliebt in den Frühling starten

3. März 2022

Hey & Hallo!

Ihr wisst, ich liebe Basics und neutrale Farben wenn es um das Thema Fashion geht. Die Farbpalette in meinem Kleiderschrank harmoniert ganz wunderbar miteinander und man kann alle Teile bunt unter einander mischen und sie verschieden kombinieren. Ich setze wenig auf Farbe und wenn, dann nur als kleiner Eyecatcher - und das wiederrum hilft dabei, dass meine Outfits immer clean daher kommen. Meine classy Looks bestehen aus den Farben schwarz, weiß und beige und trotz der neutralen Farben ist es möglich ein Outfit dennoch elegant und detailverliebt aussehen zu lassen. Wie ich bei der Auswahl meines Outfits und bei der Anschaffung von Kleidungsstücken vorgehe, möchte ich euch heute zusammen mit meinem Partner Street One in 5 einfache Tipps für classy Outfits erzählen. 


TIPP NO. 01

Kaufst du billig, kaufst du zweimal. Hochwertige Materialien sind das A und O bei Kleidungsstücken um lange Freude daran zu haben. Und genau das ist es, was wir wollen. Hochwertige Materialien, die wir viele Jahre im Kleiderschrank haben und immer wieder gerne tragen. Baumwolle, Wolle, Leinen und Seide sind sehr elegante und tolle Materialien und es gibt sie auch zu einem erschwinglichen Preis. Diese Materialien wirken elegant und edel, doch müssen sie auch gepflegt werden. Denn eine Leinenbluse die nicht gebügelt ist wirkt leider alles andere als classy. 


TIPP NO. 02

Auf Basics setzen! Schnitte von Basic Kleidungsstücken sind meistens clean, schlicht und geradlinig. Also perfekt für einen eleganten Look. Egal ob weiß, creme, beige, dunkelblau, schwarz, grau oder sanfte Erdtöne - sie harmonieren alle ganz wunderbar zusammen und aus wenigen, hochwertigen Basics lassen sich immer wieder neue Outfit Kreationen zusammenstellen. Basics sind zeitlos und wirken erwachsen. Und das beste daran: man kann stilvolle Akzente mit kleinen Farbtupfern oder Prints setzen. Auch klassische Muster wie zB Hahnentritt wirkt immer ganz besonders elegant. 


© Bilder via Street One


TIPP NO. 03

Die Passform ist entscheidend. Nichts ist nerviger wie Tops an denen man ständig herum zuppeln muss oder Jeans die zu eng und starr sind. Lege stets großes Augenmerk darauf, dass deine Kleidungstücke sich an deine Körperform anschmiegen und du dich nicht hinein quetschen musst. Im Zweifelsfall einfach eine Größe größer nehmen - die Größe im Etikett sieht doch sowieso niemand. Es geht einzig und allein darum, wie das Teil an dir sitzt. Und wenn es gut sitzt, wirkt dein kompletter Look definitiv wie ein Hingucker.  Egal wo deine persönlichen Präferenzen liegen - Wide Leg Hosen, Skinny Jeans, Chino & Co, trage in was du dich wohlfühlst und dein Outfit unterstreicht deinen Auftritt von ganz allein. 


TIPP NO. 04

Gerade bei Basic Looks passen kleine Eyecatcher in Form Accessoires und Schmuck ganz wunderbar. Sie lassen ein Outfit besonders wirken und können ordentlich was her machen. Egal ob nun auffällige Ohrringe,  eine dezente Halskette, ein  auffälliger Gürtel, besondere Schuhe, eine Sonnenbrille oder Tücher und Schals. Sie verleihen dem Outfit das gewisse Extra und heben deinen Basic Look ganz besonders hervor. Accessoires bekommen daher ein klares ja! Allerdings sollte man darauf achten, es nicht zu übertreiben und sich mit Accessoires zu überladen. Wenn ihr zB bereits sehr auffällige Statement Ohrringe tragt, solltet ihr eine Halskette eher dezenter halten oder gar weglassen. Zu viele Accessoires killen den Vibe deines eleganten Basic Looks.


© Bilder via Street One


TIPP NO. 05

Der Rundum Blick. Selbst das schönste und eleganteste Outfit kann nicht wirken, wenn das drum herum nicht passt. Haarstyling und Make Up sind daher auf jeden Fall nicht zu vernachlässigen. Aber auch hier gilt natürlich, dass du dich in erster Linie wohlfühlst und dir selbst treu bleibst.  Aber ein bisschen hier und da und noch nie geschadet. Das Make Up kann bei einem eleganten Basic Look ruhig auch dezenter sein. Etwas Foundation, etwas Bronzer und Blush und Mascara können hier bereits völlig ausreichen sein. Wenn du gerne Lidschatten hinzufügen möchtest, würden sanfte Erdtöne ganz wunderbar passen. Aber auch ein Statement Lippenstift könne super aussehen zu einem schlichten Look. 



Tragt ihr gerne neutrale, dezente Basic Looks ?
Oder liebt ihr das spielen mit Farbe bei euren Outfits ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung 

Layering Look im Winter klassisch, cool & lässig kombinieren - all over Vila Look mit meinen Lieblings Teilen

6. Februar 2022


Hey & Hallo!

Heute habe ich mal wieder einen Outfit Post für euch. Und zwar mit einem Look von Vila, einer meiner  liebsten Marken wenn es um Kleidung geht. Ich habe super viele Vila-Teile in meinem Kleiderschrank und das schon seit teilweise vielen Jahren. Nach wie vor, sehr große Liebe. Heute möchte ich euch einen super schnell gestylten Layering Look vorstellen. Wir haben derzeit einfach noch recht kalte Temperaturen und einfach Jeans und Wollpulli funktioniert zwar gut, aber sieht dann doch oft schnell auch recht langweilig aus. Daher liebe ich die Layering Methoden mit verschiedenen Textilien und längen der einzelnen Teile immer sehr. Wie ihr seht habe ich für diesen Look ein Long Hemd mit einem Pullover kombiniert und dazu einen längeren Mantel. Einer meiner liebsten Looks für die aktuelle Jahreszeit.



Der heutige Look ist einer meiner absolut liebsten Basic Looks. Ihr wisst ich liebe hübsche und qualitativ hochwertige Basics die sich zu allem kombinieren lassen und an denen man viele, viele Jahre Freude hat. Dadurch, dass ich schon seit so vielen Jahren Vila Kleidungsstücke besitze, häufig trage und schon etliche Male gewaschen hab, kann ich euch wirklich sagen, dass das Preis/Leistungs Verhältnis hier wirklich top ist. Ihr wisst sicherlich, dass ich kein all zu großer Freund von knalligen Farben bin. Beziehungsweise von Farben im Allgemeinen. Ich kaufe meine Kleidung meist in schwarz, beige und weiß und kombiniere dazu sehr gerne auch verschiedene Braun- oder dunklere Grüntöne. Ich mag gedeckte Farben einfach am liebsten und das lässt sich auch untereinander alles immer super kombinieren. Absolute Win-Win Situation also. 


OUTFIT DETAILS 

Loose Fit Long Hemd

Struktur Strickpullover

Coated Skinny Jeans

Mantel mit Kapuze



STRUKTUR PULLOVER
Diesen Pulli liebe ich sehr und habe ich schon viele Jahre in meinem Kleiderschrank. Es gibt ihn im Vila Shop allerdings immer noch, da er einfach nach wie vor sehr beliebt ist. Kann ich bestens verstehen und auch nachvollziehen. Ich habe den Pulli auch noch in weiß Zuhause und trage beider sehr gerne und häufig. Aber dürftet ihr sicherlich schon das ein oder andere Mal in meiner Insta Story (@Justellamaria) gesehen haben. Den Pulli gibt es übrigens auch in wahnsinnig vielen weiteren Farben.

LOOSE FIT LONG HEMD
Ich liebe lange Blusen ja um dann irgendeinen Sweater oder Pullover drüber zu ziehen. Ich mag es sehr mit verschiedenen Längen bei Kleidungsstücken zu experimentieren und diese zu kombinieren. Kleiner Typ von meiner Seite. Bei der Bluse handelt es sich um eine Longbluse - wer die Bluse länger aber nicht ganz so lang haben möchte, kann sich einen schlichten, schmalen Taillengürtel rummachen und die Bluse dann nach belieben nach oben raffen und somit die Länge ganz individuell bestimmen. 

COATED SKINNY JEANS
Ich bin einfach das Skinny Jeans Girl - ich  weiß, momentan sind ja Schlaghosen und auch nach wie vor Mom Jeans sehr im Trend. Aber ich liebe einfach die Passform von Jeans die unten eng zulaufen. Vor allem auch, da ich die Jeans super gerne in coole Boots stopfe und das klappt mit der Skinny Variante immer am besten. Und diese Version ist auch noch beschichtet und daher einen leichten Lederhosen Look. Finde ich sehr, sehr cool. Aber egal ob Skinny Jeans, Mom Jeans, Straight Jeans oder Flared Jeans - bei Vila findet ihr auf jeden Fall euren Lieblings Jeans-Style.

MANTEL MIT KAPUZE
So eine kleine Addiction mit Jacken und Mäntel habe ich ja schon, wenn ich ganz ehrlich bin. Und da ich bis dato noch keinen Mantel von Vila in meinem Kleiderschrank hatte, musste das natürlich geändert werden. Und ich bereue es definitiv nicht. Ich habe mich für ein cooles grün entschieden und muss sagen ich liebe den Mantel. Er hat einen super lässigen geraden Schnitt, ist lang genug um nicht an den Beinen zu frieren bei den aktuellen Temperaturen und sieht super lässig aus. Und wenns dann doch mal Regen oder Schnee gibt, hat der Mantel auch noch eine Kapuze die man sich über werfen kann.


Ich muss sagen, ich liebe den Look. Layering ist einfach total meins - und hält dazu auch noch schön warm. Ich mags einfach sehr, wenn die verschiedenen Lagen sich überlappen und wie zB bei diesem Look die Bluse unter dem Pulli noch gut zum Vorschein kommt und der Kragen rausschaut. Die beschichtete Skinny Jeans in schwarz passt sowieso zu allem ganz wunderbar dazu und dazu dann noch coole, derbe Boots kombiniert und einen lässigen, warmen Mantel und man ist good to go in der aktuellen Jahreszeit. Lasst mich doch gerne mal wissen wie euch mein all over Vila Look gefällt und ob diesen genauso tragen würdet. 



Wie gefällt euch meine Outfit Kombi ?
Hättet ihr das Outfit ähnlich kombiniert oder doch ganz anders ?



TRANSPARENZ (Info):
*Werbung