Top Social

Image Slider

Sneaker Liebe in Hamburg bei Dämmerung

25. Mai 2018

Hey & Hallo!
Sicherlich habt ihr auf Instagram (@Justellamaria) bereits mitbekommen, dass ich vor kurzem mit Denise in Hamburg war. Wir haben ein bisschen Sightseeing gemacht und natürlich einige Fotos gemacht. Heute möchte ich euch ein Outfit von meinem Hamburg Aufenthalt vorstellen. Dieses ist am ersten Abend entstanden. Wir sind am ersten Tag die Stadt rauf und runter gelaufen und haben um die 20.000 Schritte hingelegt. Bereits zum Fliegen habe ich meine neuen, bequemen Puma Sneaker in Weinrot angezogen, da sie einfach super bequem sind. Das Modell nennt sich übrigens Vikky Ribbon. Sie sind aus Velourleder, und haben eine gepolsterte Softfoam-Innensohle sowie eine flexible Gummilaufsohle. Damit lassen sich natürlich auch zu Fuß so einige Kilometer hinlegen, ohne dass einem die Füße weh tun. Da es in Hamburg super Wetter hatte, konnte ich die Sneaker leider nur Abends anziehen, da es sonst einfach zu heiß gewesen wäre. Als ich meine Sandalen von Tagsüber ausgezogen habe und in die bequemen Puma Sneaker angezogen habe, haben sich meine Füße förmlich gefreut.

OUTFIT DETAILS

Die Zusammenstellung meines Outfits

Oberteil - Zalando Essentials
Blazer - LookBook Store
Destroyed Jeans - NewLook
Schmuck - Faye Jewelry
Sonnenbrille - Straßenverkauf Hamburg
Handtasche - Givenchy
Sneaker - Puma


Ich muss gestehen, dass ich kein klassisches Sneaker Mädchen bin. Ich liebe Sneaker! Aber eben nicht immer. Ich trage im Sommer super gerne offene Sandalen, Ballerina oder Keilsandalen. Sneaker kommen bei mir eher im Frühling und Herbst daher. Oder eben an lauen Abenden an denen es nicht zu warm ist. Wenn ich mir ein Paar Sneaker kaufe, dann müssen sie etwas besonderes haben. Ich habe kein einziges "langweiliges" Modell im Schuhschrank muss ich ehrlich sagen. Irgendeinen Hingucker brauchen alle meine Sneaker. Egal ob es nun Spitzenmuster ist oder wie bei meinem aktuell neuen Modell den Puma Vikky Ribbon die breiten Schnürsenkel. Die machen den kompletten Schuh zu einem Hingucker und eben zu etwas besonderem. Ein weiteres Sneaker Modell das gerade noch auf dem Weg zu mir ist, sind die Puma Suede Bow in rosa. Die haben an der Rückseite eine riesige Schleife und sehen einfach unfassbar süß aus und sind ebenso ein Hingucker und etwas besonderes im Gegensatz zu einfachen Sneakers. Für mich muss da eben ein bisschen Schnick-Schnack und ein Hauch von 'besonders' am Schuh sein. Schreibt mir gerne einmal in die Kommentare ob ihr auch gerne Sneakers tragt und ob Schuhe bei euch auch einen Eyecatchers brauchen, oder ob ihr eher auf klassische Modelle steht.


20% SPAREN

bei Planet Sports

Bei Planet Sports gibt es übrigens aktuell 20% mit dem Code ALL20. Auch übrigens auf die coolen Puma Suede Bow Sneaker. Schaut also gerne mal im Shop vorbei, wenn ihr gerade auf der Suche nach neuen Sneakern seid oder einfach etwas stöbern möchtet. Es lohnt sich auf jeden Fall. Anbei noch ein kleiner Tipp. Ich trage normalerweise Schuhgröße 39. Ich habe eine normale 39 und kaufe immer diese Größe. Ich finde jedoch, dass Puma Schuhe grundsätzlich etwas größer ausfallen, daher bestelle ich Puma Schuhe immer eine halbe Nummer kleiner, also in 38,5. Genauso wie ich zB Nike Schuhe immer eine Nummer Größer, also in 40 kaufe, da diese immer etwas kleiner ausfallen. Für alle die sich also immer ein bisschen unsicher sind, eine halbe Nummer kleiner passt immer super. Aber bei Planet Sports habt ihr sowieso die Möglichkeit alles ohne Probleme zu retournieren, wenn es notwendig sein sollte.


Und können wir bitte einmal über diese mega coole Sonnenbrille sprechen ? Das war ein spontan Kauf am Straßenrand in Hamburg. Denise hatte vergessen ihre Sonnenbrille mitzunehmen, daher mussten wir ihr natürlich noch schnell eine besorgen. Schließlich war das Wetter in Hamburg wahnsinnig warm mit über 20° und durchgehend Sonnenschein. Ok, es war ganz schön windig, aber der Himmel war klar und die Sonne hat nur so runter gebrannt. Eine Sonnenbrille ist da natürlich ein absolutes Muss. Am Hamburger Rathaus haben wir dann einen kleinen Straßenverkauf mit Sonnenbrillen entdeckt und haben dort ein bisschen gestöbert. In diese Sonnenbrille habe ich mich sofort schockverliebt. Ich liebe Modelle dieser Art die eine leichte Cat Eye Form haben und seitlich eben nach oben ragen. Dieses Modell mit dem doppelten Rahmen ist einfach der Hammer. Noch dazu sind die Gläser verspiegelt, sodass man nur schwer in die Augen dahinter blicken kann. Auf diesem Bild sieht man es jetzt leider nicht so gut, aber weitere Fotos folgen dazu noch, denn seit dem ich die Brille gekauft habe, gibt es nur noch Fotos mit dieser Brille auf der Nase. Lasst mir gerne in den Kommentaren da, wie ihr die Sonnenbrille findet!




ELLA MARIA
Tragt ihr gerne Sneakers ?
Mögt ihr auch besondere Modelle gerne ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung / In Zusammenarbeit mit Planet Sports



Karl Lagerfeld + ModelCo - #KissmeKarl Influencer Boxen + VERLOSUNG

23. Mai 2018

Hey & Hallo!
Auf diesen Blogpost habe ich mich schon richtig lange gefreut. Als ich das erste Mal erfahren habe, dass es eine Beauty Kollektion von Karl Lagerfeld geben wird, war ich sofort Feuer und Flamme und mir war klar, dass ich aus der Kollektion das ein oder andere Stück unbedingt haben muss. Ich finde Karl Lagerfeld als Modedesigner finde ich wirklich genial - auch wenn man von ihm als Person selbst halten kann was man möchte. Aber seine Kollektionen gefallen mir durchweg immer sehr gut. Die Kollektion ist in Zusammenarbeit mit der australischen Kosmetikfirma ModelCo entstanden und allein schon vom Packaging mega gelungen! Die Kollektion wurde am 14. Mai gelauncht und bereits direkt in der Früh habe ich die Douglas Online Seite gestalked. Bis die Produkte letztlich online und zum Verkauf standen hat es bis ca. 14.30 Uhr gedauert. Die Zugriffszahlen des Douglas Online Shops habe ich in der Zeitspanne zwischen 8 Uhr - 14.30 Uhr wirklich in die Höhe getrieben. Nun ja wie dem auch sei, heute kann ich euch endlich die neuen Produkte etwas genauer vorstellen und euch mein Fazit zu den Produkten selbst geben. 


Karl Lagerfeld + ModelCo

Erhältlich online bei Douglas

Die gesamte Karl Lagerfeld Kollektion: Hier ansehen
Die drei Influencer Boxen: Hier ansehen

Preis pro Influencer Box: 34,99 EUR
Ersparnis zum Einzelkauf: 8,99 EUR - 10,99 EUR

Kissed by Couture: In Kooperation mit dem australischen Kosmetikunternehmen ModelCo lanciert Karl Lagerfeld eine luxuriöse Beauty-Linie, die die hochwertigen Formeln von ModelCo mit der Vision des ikonisches Modeschöpfers vereint. Seinen unverkennbaren Sinn für Ästhetik übersetzt der Modedesigner stilecht in Kosmetik. Die "Karl Lagerfeld + ModelCo" - Kollektion verzaubert mit innovativen, hochqualitativen Make-Up-Produkten, die so einzigartig sind wie die Fashion-Kreationen des Designers selbst. #KissmeKarl - eine zum Küssen schöne Beauty-Kollektion!

Karl Lagerfeld und ModelCo haben eine zum Küssen schöne Beauty-Linie kreiert! Die Premiere von #KissmeKarl feiert Douglas mit Mrs Bella, Tatjana Mariposa und Lisa-Marie Schiffner. Die Influencerinnen haben drei limitierte #KissmeKarl - Boxen gepackt: erhältlich nur auf Douglas.de und bei den hierfür anstehenden Meet & Greets in Hamburg, Düsseldorf und Berlin. 


Kiss Me Mrs Bella Limited Edition Box

Kiss Me Karl Influencer Box

Preis der LE Box: 34,99 EUR
Einzelpreis beider Produkte: 43,98 EUR 
Ersparnis 8,99 EUR

Ich habe mir alle drei Boxen bereits vor dem Launch genau bei den drei Influencern angesehen. Diese entscheiden sich letztlich nur darin, dass bei den drei jeweils ein anderes Lippenprodukt enthalten ist. In der Box von Mrs Bella ist ein Liquid Lipstick enthalten, in der Box von Tatjana Mariposa ein Lipgloss und in der Box von Lisa-Marie Schiffner ein Lip Topper. Da mich die Liquid Lipsticks am meisten interessiert haben, war klar, dass ich mich für die Box von Mrs Bella entscheiden werden. Zusätzlich zu je einem Lippenprodukt ist in der Box noch eine Mascara (bei allen drei die gleiche) enthalten. 

In Mrs Bellas Influencer-Box wartet ein Lip Lights Liquid Matte Lipstick (6ml) in der supersinnlichen Nuance "Modern Muse". Dieser flüssiger Lippenstift überzeugt durch seine hohe Deckkraft und ein langanhaltendes intensives Farbergebnis. Seine pflegende Creme-Formel trocknet sofort und schenkt den Lippen ein sattes Matt-Finish. Für maximalen Komfort beim Auftragen sind außerdem sowohl Licht als auch Spiegel mit in die Verpackung integriert.

Mit dem Intense Black Volumising Mascara ist noch ein weiteres Highlight aus der #KissmeKarl Collection enthalten. Diese Wimperntusche (13,5ml) in intensivem "Black Diamond" - Schwarz lässt die Wimpern voller und kräftiger wirken und überzieht jede einzelne von Ihnen mit einzigartigen herzförmigen Fasern, um Länge, Schwung und Volumen optimal zu betonen - ganz ohne zu verschmieren oder zu verklumpen. Drama made easy!


Lip Lights Liquid Matte Lipstick Lippenstift

Karl Lagerfeld + ModelCo

In der Mrs Bella Box ist bereits die Farbe "Modern Muse" enthalten. Einzeln dazu gekauft habe ich mir noch die Farbe "Rue Lagerfeld". Einzelpreis des Produktes liegt bei 19,99 EUR. Beide Farben finde ich wirklich wunderschön. Nicht unbedingt einzigartig, aber trotzdem sehr schön und mit Sicherheit für viele im Alltag tragbar. Besonders cool finde ich bei diesen Produkten einfach das Packaging. Das ist wirklich individuell und super gut durchdacht. Der kleine Karl Kopf als Verschluss, der Spiegel auf der Rückseite und das integrierte Licht runden einfach das hochwertige Design perfekt ab. Was das Packaging angeht habe ich wirklich keinen einzigen Kritikpunkt und hätte nichts anders gemacht. Die Lippenprodukte sind unfassbar gut pigmentiert und zählen diesbezüglich bereits jetzt zu meinen besten Liquid Lipsticks. Die Konsistenz ist super flüssig und daher gelingt der Auftrag sehr leicht. Das einzige was mich tatsächlich stört, ist das integrierte Licht. Das mag zwar cool wirken aber macht den präzisen Auftrag des Lippenproduktes etwas schwierig. Mich irritiert das Licht und ist so hell, dass ich zum Teil meine eigene Lippenkontur nicht richtig sehen kann. Das ist etwas nervig, aber dennoch mag ich die Produkte super gerne. Die Haltbarkeit ist ebenso richtig klasse und ich habe keinen Kritikpunkt. Einzig und allein die Farbe "Rue Lagerfeld" ist in der Tat etwas heller als ich erwartet habe, aber das macht die Farbe super tragbar für den Alltag. Aber auch "Modern Muse" ist farblich etwas anders als erwartet. Bisherige Tragebilder der Farbe von Mrs Bella selbst, wirkten um einiges heller als die Farbe tatsächlich ist. Aber das stört mich nicht so sehr, ich finde die Farbe trotzdem gut im Alltag tragbar und mag sie sehr gerne. 


Intense Black Volumising Mascara

Karl Lagerfeld + ModelCo

Die Mascara selbst ist vom Design her etwas schlichter gehalten als die Liquid Lipsticks im Vergleich. Dennoch findet man auch hier einen schönen Chrom-Look mit vielen Karl Köpfen bzw eher sein altbekanntes Profil. Der Einzelpreis der Mascara liegt bei 23,99 EUR. Auch wenn das Design der Mascara im Vergleich etwas schlichter ist, finde ich es trotzdem gelungen und mir gefällt es. Das Bürstchen ist gefühlt wirklich riesig, was mich zuerst ein wenig stutzig gemacht hat. Normalerweise komme ich mit so riesigen Bürstchen nämlich nicht so gut klar und war sehr gespannt, wie sich die Mascara bei mir wohl so verhalten würde. Ich muss sagen, dass die Mascara im Auftrag gar nicht so einfach ist - das ist dem riesigen Bürstchen geschuldet. Sie macht die Wimpern schön schwarz, wie ich es gerne mag. Allerdings kann ich von Volumen nichts erkennen, denn die Mascara hat meine Wimpern leider kein Stück länger erscheinen lassen. Da habe ich definitiv bessere Mascaras von Essence mit denen ich wesentlich besser klar komme. Ich würde sagen die Wimperntusche ist für einen natürlichen Look durchaus tragbar, aber für mich ist sie leider eher weniger etwas.




VERLOSUNG

für meine Abonnenten 

Als ich mir die Produkte im Online Shop bestellt habe, habe ich natürlich auch an euch gedacht. Ihr habt nämlich die Chance eine der #KissmeKarl Influencer Boxen zu gewinnen. Genauer gesagt die Box von Mrs Bella. Den Inhalt der Box könnt ihr bereits in meinem Blogbeitrag genauer unter die Lupe nehmen. Wenn du Lust hast diese Box zu gewinnen, dann schau jetzt mal auf meinem Instagram Account (@Justellamaria) vorbei - denn das Gewinnspiel findet dort statt. Da ich noch nicht genau weiß, wie ich Gewinnspiele mit der anstehenden DSGVO auf dem Blog umsetzen werde, ist es aktuell die einfachere Möglichkeit das Gewinnspiel auf Instagram stattfinden zu lassen. 

Die Regeln für die Teilnahme sind auch super einfach. Ihr müsst zum einen Abonnent meines Instagram Accounts sein und einfach nur einen Kommentar und dem entsprechenden Bild der Mrs Bella Influencer Box hinterlassen (das gleiche Bild wie oben zu sehen) und 2 Freunde/Bekannte in den Kommentaren markieren, die ebenso Interesse an dem Gewinnspiel haben. Und das wars dann auch schon. Der Gewinner wird nach Ablauf des Gewinnspiels von mir auf Instagram per Direkt Nachricht angeschrieben. 



ELLA MARIA
Habt ihr die Aktion mitbekommen ?
Habt ihr euch auch etwas bestellt ?


TRANSPARENZ (Info):
*Produkte sind selbstgekauft

Selbstgemachte Kartoffelchips mit Meersalz & Paprika (Weight Watchers Edition)

21. Mai 2018

Hey & Hallo!
Ich war noch nie der große Zwischenmahlzeit Esser. Ich esse eigentlich immer schon mehr oder weniger nur zu den Hauptmahlzeiten. Aber hin und wieder bekomme auch ich Lust auf einen kleinen Snack zwischendurch. Gerade am späten Nachmittag wenn es noch zu Früh für Abendessen ist oder Abends vor dem Fernseher ist etwas zu Naschen auch gerne gesehen. Letztens habe ich Besuch zu einem Filmeabend bekommen und habe dafür Kartoffelchips selbst gemacht. Je nachdem welche Menge man zubereiten möchte, geht das Ganze auch super schnell. Der Arbeitsaufwand ist sehr gering - es dauert dann nur im Backofen ein bisschen. Wie ich meine selbstgemachten Kartoffelchips zubereitet habe, möchte ich heute mit euch teilen. Denn die Chips sind Tausendmal leckerer und auch gesünder als die gekauften Päckchen.




Als erstes müsst ihr euch natürlich die Menge an Kartoffeln raussuchen die ihr letztlich verarbeiten möchtet. Am besten die Kartoffeln gleich am Anfang abwiegen bevor ihr loslegt, dann könnt ihr euch die Punkte einfacher zusammen rechnen.

Als nächstes müsst ihr die Kartoffeln entweder schälen oder waschen. Je nachdem wie ihr es lieber mögt. Im Anschluss werden die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben gehobelt. Ich empfehle hier tatsächlich einen Hobel zu verwenden, da ihr sie mit dem Messer nie so dünn schneiden könntet, wie man sie braucht. Und vor allem geht es mit einem Hobel in einem Bruchteil der Zeit. Zack, zack, zack und die Kartoffeln sind fertig gehobelt und alle in der gleichen Dicke.

Die Kartoffelscheiben könnt ihr nun alle in eine Schüssel geben und gebt (je nach Menge) ca. 1-3 EL Öl hinzu. Nun könnt ihr auch schon die Gewürze in die Schüssel geben, die ihr gerne für eure Chips verwenden möchtet. Ich habe mich für Meersalz und für Paprikapulver entschieden.

Die Zutaten in der Schüssel werden nun gut vermengt, sodass jede Scheibe Kartoffel etwas Öl und Gewürz abbekommt. Das vermengen kann etwas dauern, geht aber trotzdem noch sehr schnell.

Wenn eure Kartoffelscheiben nun alle gewürzt sind dann könnt ihr sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Hier bitte unbedingt jede Scheibe einzeln auf das Blech legen. Es dürfen sich keine Scheiben überschneiden, damit alle gleich knusprig werden können. Das ist auch das Einzige was etwas Zeit in Anspruch nimmt, denn das Verteilen der einzelnen Scheiben auf dem Blech kann unter umständen schon ein paar Minuten dauern.

Ihr könnt natürlich auch gleichzeitig mehrere Bleche mit den Kartoffelscheiben belegen und diese gleichzeitig in den Ofen schieben. Ihr könnt die Scheiben nun bei 180° Umluft ca. 25 - 30 Minuten backen. Je nach Ofen kann es auch etwas länger oder kürzer Dauern. Beobachtet das Ganze einfach ein bisschen und wartet bis sie goldbraun und knackig geworden sind. Sobald dies der Fall ist könnt ihr die Chips aus dem Ofen nehmen und auch schon servieren. 




WEIGHT WATCHERS MIT ELLA MARIA

Gemeinsam mit mir zum Wunschgewicht


Für alle die jetzt ebenso super motiviert sind und über eine Anmeldung bei Weight Watchers nachgedacht haben, habe ich nun ein richtig tolles Angebot. Denn bei der Anmeldung zum Online Programm könnt ihr ganze 32,00 EUR sparen. Mit diesem Link habt ihr zum einen die einmalige Anmeldegebühr komplett gespart und darüber hinaus auch für das Programm noch ein bisschen was. 

Hier geht's zur Anmeldung!


Melde dich beim neuen Weight Watchers Your Way Programm an und gibt mir sehr gerne bescheid, wenn du in 2018 ebenfalls durchstarten möchtest. Ich freue mich über jeden der gemeinsam den Weg mit mir bestreiten möchte und gegenseitige Unterstützung ist ja nach wie vor das beste Mittel zum Erfolg! 


Heute ist übrigens parallel auch ein neues Video auf meine YouTube Kanal online gegangen. Ich zeige euch einen Weight Watchers Online Shop Haul mit allen Produkten die ich mir kürzlich im Online Shop gekauft und nachgekauft habe. Schaut gerne einmal vorbei, wenn ihr mögt. 





ELLA MARIA
Habt ihr Chips schon einmal selbst gemacht ?
Welche Würzung mögt ihr bei Chips am meisten ?


TRANSPARENZ (Info):
*Werbung / In Zusammenarbeit mit Weight Watchers


Hello Body - Coco Gesichtspflege Produkte im Test | Wie sind die gehypten Produkte wirklich ?

18. Mai 2018

Hey & Hallo!
Heute habe ich mal wieder einige Gesichtsprodukte im Test - und zwar die Produkte von Hello Body, die derzeit (und generell schon seit etwas längerer Zeit) sehr gehypt und in aller Munde sind. Gerade die sehr großen YouTuber und Influencer á la BibisBeautyPalace und Dagi Bee sprechen derzeit vermehrt über die Produkte von Hello Body und preisen diese ihrer jungen Community an. Dass die Produkte dabei alles andere als preisgünstig und erschwinglich sind, ist hier wohl eher nebensächlich. Mich selbst macht es immer etwas stutzig, wenn eine Marke plötzlich bei allen großen Influencern gleichzeitig auftaucht und beworben wird. Allerdings habe mich die Produkte von Hello Body schon seit längerem angesprochen und da es immer wieder Rabattaktionen gibt, welche die Produkte bezahlbar machen, habe ich mir nun einmal die Produkte auf meiner Favoritenliste bestellt. Angepriesen werden die Produkte immer sehr positiv und das durchweg - auch das macht mich generell immer super skeptisch, aber natürlich auch neugierig. Ihr wisst ja, wie gern ich neue Produkte ausprobiere. Daher gibt es heute einmal meine Meinung zu den Hello Body Produkten.

Ich stelle euch die Produkte die ich mir von Hello Body bestellt habe einmal einzeln vor und auch in der Reihenfolge in der ich die Produkte verwende. Was man hier grundsätzlich beachten kann ist, dass man die Produkte von Hello Body auch in Sets kaufen kann und der Preis so etwas günstiger ist als wenn man alle Produkte einzeln kauft. Was ich generell bei Hello Body raten kann ist abzuwarten bis die nächste Rabattaktion läuft, denn zum regulären Preis finde ich die Produkte schon leicht überteuert für die Inhaltsstoffe die man letztlich bekommt. Nichts desto trotz, geht es nun einmal mit der genauen Vorstellung der einzelnen Produkte los.


COCO FRESH

Detox Face Cleansing Foam


In meiner aktuellen Gesichtspflege Routine verwende ich nach dem Abschminken als erstes den Reinigungsschaum. Hier verwende ich bloß einen Pumpstoß, da der Schaum sehr ergiebig ist. Trotzdem es ein Schaum ist, habe ich das Gefühl, dass der Schaum sehr reichhaltig und pflegend ist. Der Schaum selbst ist super weich und cremig und lässt sich super leicht im ganzen Gesicht verteilen und einmassieren. Bereits nach dem Abwaschen des Schaums habe ich mich sehr gut gereinigt und sauber im Gesicht gefühlt. Positiv ist mir hierbei aufgefallen, dass meine Haut nach dem abtrocknen (bzw abtupfen des nassen Gesichts) nicht gespannt hat. Oft ist meine Haut so richtig quietschig-sauber wenn ihr wisst was ich meine und dabei dann aber auch recht spannt und sich trocken anfühlt. Das hatte ich bei diesem Schaum nicht. Zwar ein tolles Gefühl der perfekten Reinigung aber gleichzeitig auch gut gepflegt. Der Schaum hat mir auf jeden Fall schon einmal sehr gut gefallen. 



COCO PURE

Detox Coffee Face Scrub

Nachdem ich mein Gesicht mit dem Schaum gereinigt habe, kommt das Kaffee Peeling zum Einsatz. Im Kaffeepeeling sind übrigens Walnussschalen als Peeling Körner enthalten. Der Geruch ist mega lecker nach Kaffee - von mir aus hätte der Geruch auch weitaus stärker sein können. Der Kaffee kommt nämlich (leider) nur sehr leicht durch. Das Peeling hinterlässt eine beige-braune Farbe im Gesicht und lässt sich schön im Gesicht verreiben. Die Peeling Körner sind zum einen zwar gut sichtbar aber zum anderen nicht scharf oder kantig, sondern recht sanft zum Gesicht. 



COCO CLEAR

Mud Detox Mask

Als nächsten Schritt trage ich die Maske auf. Das mache ich nicht jeden Tag aber so ungefähr 1-2x die Woche gebe ich meiner Haut einen kleinen extra Kick Pflege. Die Maske gibt ihrem Namen "Mud" wirklich alle ehre. Denn die Maske ist richtig dunkelbraun und sieht auf dem Gesicht aufgetragen schon etwas sehr merkwürdig aus. Aber die Farbe spielt letztlich ja überhaupt keine Rolle. Der Auftrag war super einfach - ich mache das immer mit einem Maskenpinsel von ebelin, da der Auftrag von Masken so etwas sauberer und präziser funktioniert. Die Maske ist super ergiebig und man braucht nur wenig Produkt um sein gesamtes Gesicht damit bemalen zu können. Die Maske lässt man laut Packungsanweisung ca. 15 Minuten einwirken. Ich selbst lasse meine Gesichtsmasken immer ungefähr eine halbe Stunde auf dem Gesicht, das hat sich mittlerweile schon so eingebürgert. Das Abwaschen hat etwas Mühe gemacht und die dunkelbraune Farbe hat auch etwas Dreck gemacht im Waschbecken. Aber alles halb so schlimm. Die Pflegewirkung hat mir wirklich gut gefallen und meine Haut hat sich super frisch, gepflegt und prall angefühlt nach der Anwendung. 



COCO SOFT

Detox Night Face Lotion

Die Night Lotion ist unter allen Produkten mein Favorit, denke ich. Ich finde alle Produkte toll aber diese Night Lotion ganz besonders. Die Lotion hat eine etwas dickflüssige Konsistenz und ist milchig-weiß. Die lässt sich sehr gut im Gesicht einmassieren und zieht schnell weg. Man hat ein klein bisschen ein klebriges Gefühl nach dem Auftragen, aber das verschwindet recht schnell, sobald die Creme vollständig eingezogen ist. Mit der Creme hat man tatsächlich das Gefühl, dass sie die Haut gut pflegt. Manche Cremes die ich besitze fühlen sich auf der Haut so leicht an, dass ich manchmal bezweifle, dass sie richtig pflegen. Dieses Gefühl hat man bei der Night Face Lotion nicht. Man spürt die Creme dezent auf dem Gesicht und hat das Gefühlt sie tut etwas für die Haut. Am nächsten Morgen sieht die Haut sehr gut gepflegt und irgendwie sogar ausgeruht aus. Und das obwohl ich die letzte Zeit nicht so viel und nicht so gut geschlafen habe. Mir hat die Lotion auf jeden Fall super gut gefallen und werde sie sehr, sehr gerne weiterhin verwenden und kann sie bedenkenlos weiterempfehlen. 



COCO SLIM

Body Oil

Als letztes möchte ich euch noch ein Produkt vorstellen, welches nicht zur Gesichtspflege Reihe gehört. Nämlich das Körperöl von Hello Body. Vorweg, dieses Produkt gefällt mir zwar auch gut, aber hier empfinde ich das Produkt nicht als so toll, dass ich es unbedingt zum Kauf empfehlen würde. Ich würde es - im Gegensatz zu den Gesichtsprodukten - auch nicht unbedingt nachkaufen. Das Öl kommt in einer Metallflasche mit Sprühkopf daher. Es kommt daher relativ wenig Produkt aus der Flasche raus. Öl ist zwar immer sehr ergiebig, aber mit Sprühkopf finde ich es nicht so toll muss ich ehrlich sagen. Es lässt sie wie jedes andere Öl auch, super verteilen und einarbeiten. Ich verwende das Öl sehr gerne auf der noch feuchten Haut nach dem Duschen. Vor allem sehr gerne an den Schienbeinen, Ellbogen und Oberarmen wo meine Haut am trockensten ist. Es pflegt super und riecht wunderbar nach Kokos. Dennoch, im Vergleich zu anderen Körperölen, nicht besser aber auch nicht schlechter. Daher für mich nur bedingt weiterempfehlbar, da auch hier der Preis recht hoch ist für das was man am Schluss bekommt. Aus der Drogerie kommt man hier auf jeden Fall etwas günstiger weg. 



MEINE MEINUNG ZU HELLO BODY PRODUKTEN

Mein ehrliches Fazit

Wie einleitend bereits erwähnt, haben mich die Produkte schon seit langer Zeit sehr angesprochen. Aufgrund der derzeitigen Werbungen durch große Influencer die die Produkte durchweg alle positiv anpreisen, war ich jedoch mega skeptisch. Dennoch wollte ich die Produkte einfach einmal ausprobieren. Hand aufs Herz - ich bin von allen Produkten durchweg wahnsinnig begeistert. Und kann absolut nichts schlechtes darüber sagen. Mein einziger Kritikpunkt wäre ehrlich gesagt der Preis, da ich diesen zu überteuert finde für das was man bekommt. Aber die Produkte selbst, sind wirklich so gut wie sie immer angepriesen werden. Ich bin wirklich begeistert, wie ihr vielleicht schon herauslesen konntet. Positiver Nebeneffekt ist natürlich, dass alle Produkte nach Kokos riechen - was hier die Marke natürlich auch mit sich bringt - und ich liebe Kokos sehr. Die Verpackung, die Produkte selbst, die Inhaltsstoffe, die Wirkung und das Endergebnis sind hier wirklich sehr empfehlenswert. 



ELLA MARIA
Kennt ihr Produkte von Hello Body bereits ?
Welches Produkt spricht euch am meisten an ?



TRANSPARENZ (Info):
*Produkte sind selbstgekauft