Top Social

Mandel Buttermilch Blechkuchen zum Frühstück

7. September 2017

Heute habe ich mal wieder ein Frühstücks Rezept für euch. Wenn man es mal ganz genau nimmt, dann ist es eigentlich kein Frühstücks Rezept - denn es handelt sich um einen Blechkuchen. Aber ich sag euch jetzt mal was - Sonntags Kuchen zu frühstücken ist momentan meine neue Obsession. Eigentlich gar keine so tolle Angewohnheit aber momentan echt mein Wochenretter, das kann ich euch sagen. Besonders gerne mag ich simplen Blechkuchen, vor allem mit Mandeln. Dieses Rezept mache ich schon jahrelang immer wieder einmal, habe es aber auf dem Blog noch nie geteilt. Daher wird es heute auf jeden Fall Zeit dieses leckere Rezept mit euch zu teilen.


Die Zubereitung von Mandel Buttermilch Blechkuchen ist, wie alle meine Rezepte, super einfach und vor allem auch richtig schnell gemacht. Für dieses Rezept gilt natürlich, dass ihr die Zutaten austauschen könnt, wenn ihr etwas nicht so gerne mögt. Startet am besten damit euren Backofen vor zu heizen und zwar bei Umluft 180°. Ich habe zunächst die Eier, den Xucker Light und das Bourbon Vanille Aroma gut miteinander verrühren. Jetzt kommt das Mehl und die Buttermilch dazu und es wird alles zu einer glatten Masse verrührt. Die Masse kommt nun auf ein eingefettetes Blech (ich benutze hierfür ein Brownie Blech). Der Kuchen kommt nun für 20 Minuten in den Backofen bei 180°. In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal ein Eigelb in eine Schüssel geben und eure Mandelscheiben mit dem Eigelb vermengen. Wer mag kann in diese Mischung auch nochmals zusätzlich Zucker/Xucker geben, ich persönlich mache das allerdings nicht. Die Masse verteilt ihr nun auf eurem Kuchen und schiebt ihn nochmal für ca. 10 Minuten in den Backofen.

Übrigens: Ihr könnt den Kuchen ganz praktisch in einzelne Stücke schneiden und diese einfrieren. So habt ihr länger was von eurem Kuchen und könnt euch - wie ich zB - Sonntags zum Frühstück davon ein Stück gönnen.









Und hey, ihr findet heute auch ein tolles weiteres Frühstücksrezept bei der lieben Ronja von Ronja Rosegold. Wenn ihr also gerne noch mehr Yummy Inspo möchtet, schaut gerne mal bei ihr vorbei. Ihr Rezept sieht einfach auch mega lecker, richtig gesund und wahnsinnig vielseitig aus. Eins kann ich euch sagen, das werde ich sicherlich auch demnächst einmal ausprobieren. Nom nom nom...







Mögt ihr Blechkuchen auch so gerne ?
Frühstückt ihr auch hin und wieder gerne mal Kuchen ?

Kommentare on "Mandel Buttermilch Blechkuchen zum Frühstück"
  1. Der Kuchen sieht schon unglaublich lecker aus *_*
    Und ich liiieebe Kuchen zum Frühstück! Sowas tut der Seele gut und sollte ruhig erlaubt sein :)

    Liebe Grüße,

    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr gutes Rezept! Das muss ich unbedingt ausprobieren :)
    Ich wünsche dir schon einmal ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Mhh, das hört sich sehr lecker an und scheint dir auch super gelungen zu sein! :)

    AntwortenLöschen
  4. Gleich mal abgeschrieben. Hört sich mal wieder nach einem super simplen aber leckeren Rezept an liebe Ella, gerne mehr ♡

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥