Top Social

Flammkuchen Schnecken (+ Video)

17. Mai 2017

Ich bin aufgeregt, ja wirklich. Denn ich habe mich das erste Mal daran versucht ein Rezept Video zu machen. Ich hatte mal danach gefragt ob sich Rezept Videos gewünscht werden und da haben einige sofort ja geschrieben. Das hat mich natürlich gefreut, aber ich war mir lange nicht so ganz sicher wie ich das ganze umsetzen möchte. Da ich selbst eher eine Art Hobby Koch bin und einfach mache, mich jetzt aber nicht so konkret Auskenne, fand ich es eher unangebracht mich in die Küche zu stellen und groß etwas zu erzählen. Daher habe ich mir gedacht, dass ich meine Rezept Videos eher so auf die Art der Tasty Videos (kennt ihr bestimmt alle von Facebook oder ?) gestalte und einfach nur zeige was ich verwende und wie ich das mache und das ganze mit Musik unterlege. Ich hoffe, dass das Ergebnis in Ordnung ist und euch auch gefällt. Schaut unbedingt mal bei dem Video vorbei und hinterlasst mir euer Feedback zur Gestaltung. Das würde mich sehr freuen und sehr interessieren, damit ich mich für die nächsten Rezept Videos auch verbesssern kann.


Die Zutaten & die Anleitung zu meinen Flammkuchen Schnecken findet ihr übrigens in der Infobox vom Video.


Nun wünsche ich euch viel Spaß bei dem Video. Schaut doch gerne auch mal bei meinem YouTube Kanal vorbei, hinterlasst mir gerne eure Meinung in den Kommentaren und über ein Abo würde ich mich auch sehr freuen, damit ihr keine neuen Videos mehr verpasst.



Mögt ihr Flammkuchen auch so gerne ?
Würdet ihr gerne mehr Rezept Videos dieser Art sehen ?

Kommentare on "Flammkuchen Schnecken (+ Video)"
  1. Ein sehr schönes Rezept, werde ich mir merken!

    Ich vermisse irgendwie die Beiträge mit Fotos und Text. Ich bin einfach gar kein Video-Freund und mag viel lieber auf einen Blick, mit schönen Fotos unterlegt, einen Beitrag lesen. Aber das ist wohl Geschmackszache.

    Neri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Neri,

      so ganz nachvollziehen kann ich das ehrlich gesagt nicht. Was heißt du vermisst die Beiträge mit Text und Fotos ?! Die sind doch da ?!
      Nach wie vor, wie immer schon. Die Video sind nur on top gekommen, haben aber die Beiträge doch nicht ersetzt ?!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
    2. Mir geht es so wie Neri. Zwar gibt es auch noch andere Beiträge, aber ich finde es mega blöd wenn ich im Feedly die Überschrift zum Blogpost sehe und dann muss ich ein Video schauen um an die Informationen zu kommen. Würde ich Videos schauen wollen wäre auch auf Youtube unterwegs :-/

      Das Video ist gut geworden, ich finde es jedoch viel zu lang dafür, dass man nur Musik hat und dir zusieht was du da tust. Bei Feedly z.B. geht das deutlich schneller, Dinge wie Frischkäse und Speck verteilen erklären sich ja von selbst :)

      Löschen
    3. Das sollte natürlich Tasty heißen und nicht Feedly :D

      Löschen
    4. Hab mich gerade schon gewundert was Feedly sein sollen :D

      Aber zum generellen Thema. Da muss ich leider ganz einfach sagen, lies den Titel des Postes. Wenn es sich um ein Video handelt schreibe ich das IMMER (!!!) in den Titel mit rein.

      Und wenn du es nicht ansehen möchtest ist das völlig in Ordnung, ganz ehrlich. Kann ja jeder für sich selber entscheiden. Aber wenn du das nicht möchtest, musst du auch den Post mit dem (+ Video) im Titel nicht anklicken. Weißt du was ich mein ? Es steht ja bereits im Titel welcher Inhalt im Post zu finden ist.

      Ich möchte die veröffentlichen Videos auch auf dem Blog teilen. Punkt. Bin immer offen für Verbesserungsvorschläge, aber das möchte ICH einfach.

      Dadurch werden aber keine anderen Beiträge vernachlässigt. Sondern es würde (wenn ich das Video nicht auf dem Blog teilen würde) einfach kein Beitrag an dem Tag kommen. So einfach ist das. Die Videos sind ON TOP und ersetzen keine Blogposts. Deshalb kann ich das ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen.

      Kann ja jeder selbst entscheiden, ob man das Video sehen möchte oder nicht.
      Und es steht ja auch immernoch Text bei diesen Beiträgen. Ist ja nicht so, dass ich nur einen Link teile und mehr nicht.

      Nichts für ungut.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
    5. Jetzt raste doch nicht gleich so aus, ich hab das ganz normal formuliert und dich weder angegriffen noch sonst was xD

      Und es gibt auch Leute die z.B. das Rezept auch in den Blogpost packen und man im Video halt alles genauer sieht.

      Löschen
    6. Ausrasten ? Mh ? Wie kommst du jetzt auf ausrasten ?! :)

      Wie im Post erwähnt, war das ja auch mein aller erstes Rezept Video - da kann ja noch garnicht alles perfekt sein. Also finde ich zumindest. War halt einfach mal so eine Idee die ich irgendwie "nett" umsetzen wollte.

      Feedback/Verbesserungsvorschläge kann man immer gerne da lassen, das sage ich ja auch ganz oft. Da bin ich immer sehr dankbar für.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
    7. Gut dann setz das ausrasten in Anführungsstriche. Das hab ich deswegen gesagt weil du gleich nen halben Roman geschrieben hast nur weil ich versucht habe zu erklären warum Neri und ich das doof finden. Mir ging es z.B. auch beim aufgebraucht Post so. Ich fand es echt cool, dass es ein XXL Aufgebraucht Post war und hatte die Hoffnung, dass trotz Video ein paar Sachen im Blogpost (zumindest kurz) erläutert werden und ich da schön durchscrollen kann. Bei nem Video müsste man die ganze Zeit schauen um zu sehen ob einen ein Produkt interessiert. Das ist gar nicht böse gemeint, Mensch :D

      Und das Video fand ich ja auch an sich gut, nur eben zu lang :) Ich würde z.B. die einzelnen Zutaten auch nicht alle einzeln ins Bild halten, sondern eins nach dem anderen hinstellen (und auch so, dass dann erst 1 dann 2 usw zu sehen sind). Und die Arbeitsschritte gehen kürzer :) Aber das kann ja jeder machen wie er mag, Geschmäcker sind ja verschieden :)

      Löschen
    8. Ok ich setz es in Anführungszeichen :)
      Aber das war tatsächlich jetzt nicht so gemeint.

      Also die aufgebraucht Blogposts gibt es schon länger nicht mehr.
      Das werde ich als Blogpost auch nicht mehr schreiben. Weil das Stunden dauert. Ohne Witz. Das dauert ewig. Wenn man überlegt, dass das Video schon fast ne halbe Stunde ist ... dann brauchts zum schreiben ungefährt 3x so lange wg der Menge an Text :D

      Ich kann zwar verstehen was du meinst, aber ich habe meinen Blog nun einfach um einen YouTube Kanal ergänzt. Nicht ich als Person hat einen YouTube Kanal gemacht, sondern ich als Blogger auf Ella Loves. Ich möchte einfach einige Beiträge oder Themen als Video machen anstatt als Blogpost. Ich persönlich finde doppelt gemoppelt nicht gut.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
    9. Dass das lange dauern kann versteh ich, geht mir auch manchmal so :D Vielleicht könntest du dann ein Foto oder sowas von den aufgebrauchten Sachen mit den den Post machen damit man sieht um welche Produkte es im Video geht oder so. Mir fällt da auch gerade keine gute Idee ein ^^

      Löschen
    10. Das wäre zB eine Idee die ich umsetzen könnte.
      Danke fürs Feedback.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ein schönes Rezept. Klingt sehr lecker. Schön wäre ein PDF zum runterladen des Rezeptes.

    Alles Liebe
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ulla,

      danke für deine Meinung, freut mich wenns dir gefällt.
      Mmmh das ist echt eine gute Idee... da hast du mich auf etwas gebracht! Werde ich auf jeden Fall berücksichtigen.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Hui, das hat ja eine richtige Diskussion ausgelöst ! Also ich kann mich Carry da etwas anschließen , ich persönlich bin kein YouTube - Fan und mag an Blogs eben das "altmodische" Schreiben , das hat Charme und ist authentischer ! Und Bilder runden das Ganze ab ! Ich liebe gute Fotografien und schaue sie mir gerne an ! Natürlich ist es vollkommen Deine Sache . Ich bevorzuge nur einfach reine Blogs , auf denen ein Beitrag konsequent aus einem Text und guten Bildern besteht !

    Liebe Grüße ,
    Neri

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥