Top Social

Kollagen Lippenmaske im Test - Der neueste Shit

16. Februar 2017
Letztens bin ich durch Zufall auf Lippenmasken gestoßen und habe diese kurz darauf auch bereits im Internet rumschwirren sehen. Irgendwie schon ein wenig lustig diese Dinger und daher dachte ich, ich probiere den neuesten Shit einfach auch mal aus. Schaden kann es ja schließlich nicht - im schlimmsten Fall, dachte ich mir, helfen sie halt einfach Garnichts. Ich habe sie nun aber ausprobiert und möchte die neuen Masken für die Lippen heute mit euch teilen.


LIPPENMASKEN - DER NEUESTE SHIT

Ich habe mir also so ein 10er Pack bei Amazon gekauft und habe die Lippenmaske getestet. Die Produkte sind zwar bei Amazon Deutschland gelagert, daher kommen sie mit Prime Versand auch sehr schnell an - das Produkt als solches kommt allerdings aus China. Auf der Verpackung ist also leider somit auch nichts zu lesen - außer 10 - 15 Minuten, was sich wohl auf die Einwirkzeit bezieht.

Preis: 10,99 EUR für 10 Stück


VERPACKUNG DER LIPPENMASKE

Ich habe die Lippenmaske ausprobiert und kann schon einmal sagen, dass sich das ganze etwas creepy anfühlt. Jede Maske ist in einem eigenen Sachet verpackt und allein die Verpackung & Optik finde ich sehr süß. Alles in Rosa & Pink gestaltet, das gefällt mir an Produkten aus China immer besonders gut, da dort auf die hübsche Verpackung einfach so viel Wert gelegt wird. Wenn man das Sachet also öffnet, ist dort die gelige Lippenmaske (die ebenfalls in Lippenform ist) auf einem kleinen Plastik Plättchen in einer Mulde enthalten.


PFLEGEWIRKUNG DER LIPPENMASKE

Die Hauptbestandteile der Maske sind Kollagen, Aminosäuren, Glycerin, natürliche Fruchtsäure, Vitamin E und Hyaluronsäure.
Sie soll feuchtigkeitsspendend sein und soll den Lippen dabei helfen die Feuchtigkeit besser halten zu können. Das Kollagen soll die Lippenfältchen glätten und die Lippen verschönern. Außerdem sollen sie aktiv gegen UV-Strahlen helfen und die Alterung der zarten Lippenhaut zu verlangsamen.

Das klingt nach wirklich tollen Eigenschaften die die Maske haben soll und ich war also mehr als gespannt und habe mich sehr gefreut als die Masken angekommen sind und ich sie somit testen konnte.


ANWENDUNG DER LIPPENMASKE

Ich habe mich komplett abgeschminkt bevor ich die Maske getestet habe, damit die Wirkung voll greifen kann und nicht durch Foundation- oder Lippenstift Resten abgehalten wird.

Die Maske als solche ist sehr nass und wabbelig. Als ich sie aber auf meine Lippen aufgelegt habe, hat sie wirklich gut gehalten. Da ist nichts verrutscht und sie blieb die komplette Zeit an Ort und Stelle.

Ich habe die Maske ca. 25 Minuten drauf gelassen, obwohl es nach Beschreibung schon 10 - 15 Minuten reichen soll. Als ich die Maske also abgenommen habe, war ich voller Erwartung und bin zum Spiegel gelaufen. Und was soll ich sagen, ich habe absolut Null Unterschied festgestellt. Also so wirklich null. Es hat sich nicht mal so angefühlt, wie als wenn man einen Lippenpflegestift aufgetragen hätte. Es hat nichts geglättet, es hat nichts gepflegt und weich waren meine Lippen danach auch sowas von gar nicht.






Habt ihr die Lippenmasken schon einmal gesehen ?
Hättet ihr Lust diese einmal aus zu probieren ?

Kommentare on "Kollagen Lippenmaske im Test - Der neueste Shit"
  1. Hallo Ella,
    ohje, das war ja ein Reinfall... Aber immerhin gibt es etliche gute Lippenpflegestifte, die eine Maske ja ganz gut ersetzen :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider. Hab mir irgendwie mehr erwartet.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ich dachte jetzt kommt das nächste wahnsinnig gute Produkt- schön dass du eine Review dazu gemacht hast! Schade, dass diese Lippenmaske nichts gebracht hat, aber ich bin mir sicher es gibt andere, die dann tatsächlich gut pflegen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe mir auch auf jedenfall irgendwie mehr von den Masken erwartet. Aber nun ja.... :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Ich habe solche Masken von einer anderen Marke mal auf dem Blog vorgestellt und ich mochte die Pflegewirkung sehr gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, dass du welche hattest die gut geholfen haben.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Kann dir das sonst noch empfehlen:

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2017/02/senegence-lipvolumizer-vorhernachher.html

    Sehr interessanter Post über den neuen "Shit". :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Link, aber das ist nicht so passend. Da es hier ja eigentlich um Pflegewirkung geht und nicht um Volumen :)
      Aber trotzdem sehr interessant.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. Schade, dass dich die Lippenmasken nicht überzeugen konnten. Ich benutze sehr gerne ein selbst gemachtes Lippenpeeling aus Öl, Zucker und Honig und reibe dann die Mischung auf meine Lippen. Danach fühlen sie sich wunderbar an.

    Liebste Grüße | paapatya | www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe mir irgendwie etwas anderes erwartet. Ich greife auch gerne zu Lippenpeeling zurück - momentan benutze ich eines von Lush das ist echt super.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  6. Das ist ja echt interessant! Von diesen Masken habe ich auch schon einiges gehört :) Muss ich echt mal ausprobieren!
    Dein Blog gefällt mir total gut, ich werde gleich mal über GFC folgen :)
    Allerliebste Grüße, Rahel von www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, freut mich wenn ich die mit dem Post inspirieren konnte. Vielleicht helfen die Masken bei dir ja besser als bei mir.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  7. Die Verpackung sieht ja toll aus! Es stimmt schon: die Asiaten wissen einfach, wie man Frauen allein mit bunten Verpackungen rumkriegt :p :D

    Von Lippenmasken hört man in letzter Zeit wirklich viel. Die Maske selbst sieht auch ziemlich cool aus. Gefällt mir gut. Schade nur, dass gar keine Wirkung vorhanden hast =/

    Alles Liebe,
    Mareike von www.mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Verpackung und generell die Aufmachung finde ich auch wirklich süß. Mit sowas kriegt man mich meistens immer. Aber so schade, dass sie garkeine Wirkung hatten....

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  8. Oh nein. Ich dachte im ersten Moment "muss ich auch haben", aber wenn es dann doch so ein Reinfall ist... Schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider nicht so der Bringer. Vielleicht helfen aber andere Marken etwas besser :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  9. Davon habe ich vorher noch nie gehört, aber jetzt weiss ich immerhin, ich habe nichts verpasst..
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht ja nichts :) Freut mich aber, wenn ich dir was neues zeigen konnte.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥