Top Social

Essence - Colour Correcting Sticks & Colour Correcting Liquid Concealer

14. Februar 2017

Beim neuen Essence Sortiments Update steht das Thema Colour Correcting hoch im Kurs. Es gibt im Update zwei verschiede Varianten für das Colour Correcting mit vielen verschiedenen Farben für die verschiedensten Problemchen. Heute möchte ich euch beide neuen Varianten einmal genauer vorstellen.


ESSENCE COLOUR CORRECTING STICKS

Für jedes Hautproblem die passende Lösung
Die Colour Correcting Sticks wird es ab 20. Februar in der Drogerie geben

Preis pro Stick: 2,49 EUR
Farben: 5 verschiedene Farben

Die Konsistenz der Sticks ist cremig-gelig und sie sind absolut hoch pigmentiert. Die Swatches unten sind auch nur mit einer Schicht gemacht worden. Also diese Sticks sind absolut farbintensiv. Die Textur ansich gefällt mir auch sehr gut, da sie sich butterweich auftragen lassen. Das einzige was mir nicht so gut gefällt ist, dass sie relativ schnell antrocknen und sich dann nicht besonders gut verblenden lassen. Man muss mit diesen Sticks also relativ schnell arbeiten. Aber wenn man das berücksichtigt sind die Sticks super um die jeweiligen Hautunreinheiten ab zu decken. Diese Sticks verwendet man unter dem Concealer.

Rosa ► Blaue Äderchen, Wach Effekt
Gelb ► Dunkle Augenringe
Braun ► Dunkle Flecken
Grün ► Rötungen
Lila ► Wach Effekt


COLOUR CORRECTING FARBEN

Es gibt insgesamt 5 verschiedene Farben für jedes Hautproblem.

01 Say No To Dull Skin
02 Say No To Dark Circles
03 Say No To Dark Spots
04 Say No To Redness
05 Say No To Tired Skin





Und weiter geht's mit den Colour Correcting Liquid Concealern, die für mich unter diesen beiden Varianten die bessere darstellet. Ich finde beide Produktarten super - sowohl die festen als auch die flüssigen haben jeweils ihre Vorteile aber auch Nachteile, aber wenn ich mich wohl entscheiden müsste, dann wäre ich eher für die Flüssigvariante. Aber auch diese stelle ich euch jetzt einmal genauer vor.



ESSENCE COLOUR CORRECTING LIQUID CONCEALER

Für jedes Hautproblem die passende Lösung
Die Colour Correcting Liquid Concealer wird es ab 20. Februar in der Drogerie geben

Preis pro Stick: 2,49 EUR
Farben: 3 verschiedene Farben

Wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich wohl eher zu diesen flüssigen Colour Correcting Produkten greifen. Einfach weil ich mit flüssigen Produkten lieber arbeite als mit Sticks. Die Correcting Concealer kommen wie die üblichen Concealer daher mit einem Applikator zum auftragen. Die Deckkraft der Produkte ist sehr leicht und kommt eher dezent daher. Die Swatches unten zeigen insgesamt 3 Schichten übereinander - ansonsten hätte das Foto zu viel Farbe verschluckt und man hätte kaum etwas erkannt. Um damit im Gesicht zu arbeiten sind 3 Schichten allerdings nicht notwendig. Der Vorteil der Produkte, sie lassen sich leicht auftragen und super leicht verarbeiten. Verblenden funktioniert hier besonders gut mit dem Beautyblender und die Concealer arbeiten das jeweilige Hautproblem dezent weg. Auch diese Produkte verwendet man wieder unter dem normalen Concealer.

Gelb ► Dunkle Augenringe
Rosa ► Wach Effekt, Blaue Äderchen
Grün ► Rötungen


COLOUR CORRECTING FARBEN

Es gibt insgesamt 3 verschiedene Farben um Hautprobleme zu korrigieren.

10 Pastel Pink
20 Pastel Yellow
30 Pastel Green



Wie findet ihr das Thema Colour Correcting ?
Würdet ihr eher zu den Liquid Concealern oder den Sticks greifen ?


*Werbung - Mehr dazu hier
Kommentare on "Essence - Colour Correcting Sticks & Colour Correcting Liquid Concealer "
  1. Ich würde eher zu den Sticks greifen, die Liquids sehen im Swatch meiner Meinung nach nicht deckend genug aus.

    Alles Liebe
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sticks sind auf jedenfall deckender, um einiges sogar. Aber leider auch etwas schwer zu verblenden.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ich habe ja schon zu den Liquids gegriffen :D
    Finde sie eig relativ gut, nicht so zukleisternd!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn dir die Liquids gut gefallen. Ich find sie auch super, aber vor allem bei meinen Augenringen muss ich da ganz schön schichten :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Die Fotos mit dem Einkaufswagen sind total niedlich. Auch die Farben gefallen mir total gut :)

    Liebste Grüße, Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ella, das klingt ziemlich gut, obwohl mir eine gute Deckkraft wichtig wäre :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eine tolle Deckkraft bei den Liquids wäre der Hammer gewesen :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. Ein interessanter Post. Ich würde wohl auch lieber zu der flüssig Variante greifen, weil ich sie noch nicht ausprobiert habe und mein "normaler" Concealer auch flüssig ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die flüssigen Varianten ansich auch viel lieber. Damit komm ich besser klar :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  6. Ein richtig schöner Post. Ich hab das Gefühl Color Correcting ist momentan ein großes Thema im Bereich Beauty. Ich finde die Farbauswahl der Stiftvariante super :)
    Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar, folge dir auch über GFC!

    Liebe Grüße, Lisanne von http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich wenns dir gefällt.
      Oh ja Colour Correcting steht dieses Jahr hoch im Kurs :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥