Top Social

Winter Food Love - Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika

8. Januar 2017

Ich habe mir gedacht, es ist mal wieder Zeit ein Rezept mit euch zu teilen. Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, dass ich ein großer Fan der deftigen Winterküche bin. Letzten Monat habe ich euch Gulasch mit Blaukraut und Breznknödel vorgestellt. Auch definitiv ein Essen, das im Winter der Hammer ist. Aber heute habe ich mein wohl aller liebstes Gericht für euch. Nämlich einen Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika. Das ist der wohl beste Eintopf der Welt. Ich liebe Eintöpfe im Herbst & Winter sowieso total und könnte täglich einen essen. Diesen Bauerntopf mache ich tatsächlich ständig im Herbst & Winter. Seit die kalte Jahreszeit eingeläutet wurde, habe ich den Bauerntopf schon - lasst mich kurz nach rechnen - ganze 5x gemacht. Das zeigt nur, wie sehr ich dieses Rezept liebe. Das gute an diesem Gericht ist, dass nur Hackfleisch und Kartoffeln fester Bestandteil sind. Bei allem weiteren kann man je nach Belieben variieren. Ich mache den Bauerntopf auch sehr gerne dann, wenn ich noch Gemüse übrig habe, dass weg muss. Er eignet sich super gut zum Resteessen.




ZUTATEN

Für 2 Personen brauchst du

2 Paprika (rot, grün oder gelb)
250gr Kartoffeln
250gr Hackfleisch
2 Knoblauchzehen
50gr Tomatenmark
400ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
Gewürze




ZUBEREITUNG

So bereitest du den Bauerntopf zu

Schritt 01: Zuerst wird die Zwiebel klein geschnitten und in einer Pfanne angebraten, bis sie glasig geworden ist. Dann kommt das Hackfleisch dazu und wird ebenso scharf angebraten. Hier nun auch das Fleisch etwas würzen.

Schritt 02: In der Zwischenzeit werden die Kartoffeln, die Paprika und der Knoblauch (und alles was ihr sonst noch mögt) gewürfelt und in einen großen Topf gegeben. Das Gemüse wird im Topf auch ganz kurz scharf angebraten und Salz & Pfeffer hinzu gegeben.

Schritt 03: Das fertige Hackfleisch kommt nun zu dem gewürfelten Gemüse in den Topf.

Schritt 04: Nun bereitet ihr die Gemüsebrühe mit dem Tomatenmark zu und gebt die Brühe ebenso in den Topf. Das Ganze wird nun ein paar Minuten gemeinsam angebraten.

Schritt 05: Den Herd schaltet ihr nun etwas runter und lasst den Eintopf ca. 30 Minuten köcheln.



Liebt ihr Eintöpfe im Winter genauso ?
Welcher ist euer liebster ?

Kommentare on "Winter Food Love - Bauerntopf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Paprika"
  1. Ja! Eintöpfe gehören im Winter bei mir dazu und ich liebe ebenfalls die deftige Winterküche. Gerade im Winter schmecken solche Eintöpfe richtig gut un der klassische Bauerntopf zählt da auch eindeutig zu meinen Lieblingen. Er sättigt super, geht schnell und man hat etwas über mehrere Tage!
    Hab noch einen schönen Sonntag. :-)
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ella, das sieht auf jeden Fall mega lecker aus! Ich glaub ich weiß. was ich demnächst testen werde :)
    Liebste Grüße,
    Heidi von wilderminds.de

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich mal meiner Mutti zeigen ;))

    http://www.changeable-style.com

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich liebe das Rezept! Bei uns zu Hause gibt's das auch ab und zu. Aber ehrlich gesagt nehmen wir die Fertigmischung...Dein Rezept werd ich mir wirklich mal merken!
    Alles Liebe,
    Marié
    https://harryets.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Eintöpfe sind richtig klasse. Das Rezept hört sich fabelhaft an!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das tolle Rezept! Ich bin auch ein großer Fan von deftigem Essen im Winter.
    Den Eintopf werde ich mir auf jeden Fall merken:)
    Liebste Grüße,
    Sonja von http://searchingforkitsch.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ohh du süße! Vielen vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar! Ich komme natürlich sehr gerne auf deinen Wunsch zurück. :) :*

    AntwortenLöschen
  8. wow das sieht ja suuuper lecker aus
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht echt lecker aus! Muss ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  10. Wow das sieht richtig lecker aus, genau das richtige bei dem Wetter momentan!
    Liebste Grüße,
    Grace von www.my-dailycouture.com

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥