Top Social

Winter Coldness & Choco Love

16. November 2016

Momentan ist es so unfassbar kalt draußen, dass ich fast nahezu am zittern bin. Egal ob jetzt in der Arbeit oder sogar auch zu Hause. Irgendwie werde ich nicht so richtig warm von Innen derzeit. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auch mit einem dicken Strick Pullover und einem unmenschlich dicken Schal da. Mein Freund schickte mir letztens ein Foto aus Facebook auf dem der Spruch zu lesen war: "Jetzt beginnt wieder die Zeit, bei der Frauen zu 70% aus Schal bestehen". Ich musste so lachen, aber so ist es halt nun mal auch.

Wenn es euch auch so geht und euch derzeit auch ständig kalt ist, dann könnte dieser Blogpost etwas für euch sein. Was ich derzeit so alles mache um mich zumindest ein bisschen auf zu wärmen teile ich nämlich heute mit euch. Falls ihr noch ein paar Tipps & Tricks zum aufwärmen habt, dann lasst es mich bitte unbedingt in den Kommentaren wissen. Zu dem habe ich noch eine kleine Vorstellung von so ziemlich den coolsten weihnachtlichen Schokosachen der ganzen Welt.

TIPPS & TRICKS ZUM AUFWÄRMEN

Wenn es draußen kalt ist, ist natürlich der erste Schritt in Richtung Heizung. Ist ja klar. Ich heize natürlich auch um eine Grundwärme zu schaffen, aber ich bin dennoch der Typ Mensch der die Heizung nicht permanent auf volle Pulle laufen lässt, sondern sich dann anderweitig wärmt.

➝ EIN BAD NEHMEN
Ein warmes Bad zu nehmen ist natürlich immer eine ganz tolle Möglichkeit wenn einem kalt ist. So wird man ganz schnell von innen heraus wieder aufgewärmt. Besonders toll ist das Ganze natürlich, wenn man eine fancy Badebombe hat, eine Kerze aufstellt und vielleicht ein Hörbuch dazu anmacht. Das macht ein tolles Feeling und danach geht es einem gleich viel besser.


➝ GEMÜTLICHE LOUNGEWEAR
Wenn ich von der Arbeit oder generell nach Hause komme, dann ziehe ich immer sofort meine Kleidung aus und schlüpfe in bequeme Loungewear. Besonders gerne mag ich hier übrigens momentan diese von H&M. Das ist ne Leggings und ein gemütlicher Pullover. Damit lässt es sich gleich viel besser relaxen und da der Pulli auch etwas länger ist, zieht es hinten nicht und er kann nicht hoch rutschen.


➝ KUSCHELSOCKEN
Darüber brauchen wir glaube ich nicht diskutieren. Kuschlige Socken, und sie müssen wirklich kuschlig sein, sind das A und O. Ich habe, so komisch es klingt, gemerkt, dass dicke & warme Socken nicht alle gleich sind. Wenn die Socken ansich so richtig flauschig sind (bei Tedi gibt es übrigens derzeit ganz tolle für 1 EUR), dann ist das Feeling gleich ein anderes und die Füße fühlen sich automatisch wärmer an. Also ab in die kuschligsten Socken die ihr habt und es wird gleich wärmer. Für die ganz verfrorenen vielleicht sogar 2 Paar übereinander oder den Punkt darunter beachten.


➝ BEHEIZBARE HAUSSCHUHE
Seit ich sie habe, sind sie nicht mehr weg zu denken. Meine beheizbaren Hausschuhe. Das ist einfach eine so tolle Erfindung. Vorallem wenn ich in meinem Blogger Office sitze und meine PC Arbeit erledige, Videos plane, Blogposts vorbereite usw, dann bekomme ich ganz schnell kalte Füße. Die Hausschuhe stöpselt man einfach an einem USB Anschluss an (das Kabel ist übrigens wirklich lang) und schwupps heizen sich die Hausschuhe auf. Und das ist nicht nur so eine larifari Wärme, sondern sie werden wirklich warm und dadurch dass sie auch noch so kuschlig sind, kann ich sie definitiv nur weiterempfehlen.


➝  WARME GETRÄNKE TRINKEN
Das ist jetzt kein besonders origineller Punkt, aber es hilft einfach ungemein. Wenn einem Kalt ist, dann hilft es sehr, sich in Form von Kaffee oder Tee von Innen heraus zu wärmen. In meinem letzten Montly Vlog Oktober habe ich bereits gezeigt, dass ich etliche neue Tees gekauft habe. Im Winter trinke ich sehr gerne Tee, da mir vorallem Abends immer so kalt ist und ich da keinen Kaffee mehr trinken kann - ich kann sonst tatsächlich nicht einschlafen. Ich mache mir Abends meistens immer eine Kanne voll mit Tee und schlürfe diesen über den Abend verteilt weg. Ok, nein! ich schlürfe nicht. Aber das hat sich gerade besser angehört. Ich hasse übrigens Getränkeschlürfer. Ich kann das überhaupt nicht ab. Leider ist mein Arbeitskollege der mir direkt gegenüber sitzt auch ein Schlürfer. Da zieht es mir jedes Mal die Zehennägel hoch. Wer von euch kennt das noch ?!


➝  SUPPEN, EINTÖPFE & DEFTIGES
Der Herbst und der Winter sind dazu da um wieder ganz viele selbstgemachte Suppen und Eintöpfe zu essen. Es fängt im Herbst schon mit den Kürbis- und Kartoffelsuppen an und geht im Winter weiter mit deftigen Eintöpfen mit Kartoffeln und Hackfleisch oder auch Gulasch. Ich mag Eintöpfe besonders gerne und koche Abends daher unglaublich gerne mit frischen Zutaten und nutze die Zeit um etwas herunter zu kommen.


➝ HEIZDECKE
Und wenn das alles noch nicht hilft und einem immernoch kalt ist, dann kommt die Heizdecke zum Einsatz. Ich habe (auch im Winter) im Schlafzimmer immer gut gelüftet. Wenn es nicht zu bitter kalt ist, kippe ich das Fenster auch über Nacht. Ansonsten wird das Fenster ca. 20 Minuten vorm Schlafen gehen nochmal geöffnet und richtig durchgelüftet. Ich brauche die frische Luft einfach um gut schlafen zu können. D.h. aber ja auch wieder, dass das Schlafzimmer und vorallem das Bett sehr kalt sind. Da lobe ich mir meine günstige Heizdecke von Amazon.


Meine liebste Jahreszeit ist der Herbst. Am liebsten mag ich den Herbst, wenn es noch warm genug ist um Übergangsjacken zu tragen und einfach noch die Sonne schön golden scheint und die Blätter wundervoll bunt sind. Dieses Zeitfenster ist nur leider wahnsinnig knapp. Und ich verpasse es jedes Jahr aufs neue genau diese Zeit voll aus zu nutzen. Aber so ist das halt mit Vollzeitjob und ner Menge Freizeitstress. Aber nun ja. Nächstes Jahr werde ich das definitiv auf meine 101 Dinge Liste packen! Den Winter hingegen finde ich nicht so toll. Ich hasse es, wenn ich frieren muss (das geht bei mir echt garnicht) und das Auto von Frost freikratzen, in der Kälte auf den Bus warten, dass es so schnell dunkel wird und einfach vieles mehr. Ich mag den Winter nur dann, wenn Weihnachten ist und ich generell nicht aus dem Haus muss. Dann macht es Spaß das Schneegestöber zu beobachten und Kakao zu trinken. Aber ansonsten ist der Winter garnicht meins. Wie steht ihr den Jahreszeiten gegenüber ? Was ist eure liebste Jahreszeit ?



Wie bereits weiter oben angekündigt habe ich jetzt noch die wohl coolsten weihnachtlichen Schokosachen ever die ich euch vorstellen möchte. Seit, ich glaube es war Ende September, sind ja schon Lebkuchen, Spekulatius und die ganzen Weihnachtsmänner in den Supermärkten ausgestellt. Eines der schönsten optischen Highlights ist definitiv die coole Marke Hello, welche zu Lindt gehört. Kennt ihr bestimmt oder ? Man kommt ja schlecht drum herum beim einkaufen. Ich finde die Marke toll und sie lässt sich besonders gut verschenken. Das hat sich Lindt wahrscheinlich ebenso gedacht, als sie mir ein kleines Schoko Paket geschickt haben. Ich habe mich so unendlich gefreut, denn das Hauptmerk lag auf den Rockin' Santa Produkten. Ich liebe den Xmas Santa*, da er einfach genau das widerspiegelt was mir gefällt. Ebenso ein kleines Thank You Pralinen Paket*, was sich super zusammen mit einem Geschenk verpacken lässt und die Verpackung aufwertet. Besonders cool als Kleinigkeit und definitiv für die kreative Geschenkverpackung sind auch die kleinen Emoji Taler*. Das sind letztlich einfach nur große Schokotaler die ein Geschenk absolut besonders machen. Die gibts auch in der Weihnachtsvariante. Mein absolut besonderes Highlight ist aber der Adventskalender*. Ich bin im Dreieck gesprungen als ich diesen ausgepackt habe. Kurz vorher sagte ich noch zu meiner Besten, wie cool ich den Kalender finde. Ungelogen! Und kurze Zeit später konnte ich ihn schon in meinen Händen halten. Ich habe mich darüber nicht nur deswegen so gefreut, weil die Hello Produkte von Lindt so hübsch aussehen, sondern weil mir die Lindt Schokolade auch sehr gut schmeckt. Vorallem die tollen Geschmackssorten die es in der Hello Reihe gibt sind der wahnsinn. Mal als Beispiel: Strawberry Cheesecake, Caramel Brownie, Cookie & Cream, Crunchy Nougat... und noch ein paar mehr. Allein wenn man das schon liest, bekommt man doch direkt hunger auf Schokolade. Ihr auch ?


ÜBRIGENS: Insgesamt besitze ich nun 4 Adventskalender (so viele hatte ich noch nie!). Diese werde ich alle gemeinsam mit euch (in Form meines Monthly Vlogs Dezember)  auspacken. Falls ihr also interesse daran habt, abonniert mich auf YouTube.


Was sind eure Tipps gegen die Winter Kälte ?
Wie viele Adventskalender habt ihr dieses Jahr ?


*WERBUNG - Mehr dazu hier
Kommentare on "Winter Coldness & Choco Love "
  1. Ach wie schön :) Die Schoki ist ja klasse!
    Bei uns gibt es, sobald es kalt wird, jeden zweiten oder dritten Tag Suppe!
    Ich liebe Suppe :)

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Schoki ist echt super :)

      Ui wie cool. Ich liebe Suppe im Herbst/Winter auch total.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥