Top Social

Nagellackentferner: Das Wundermittel im Haushalt - 7 Tipps & Tricks

9. Oktober 2016

Kaum zu glauben, aber Nagellackentferner kann so viel mehr als einfach nur Nagellack zu entfernen. Gerade im Haushalt ist der Nagellackentferner ein richtiges Wundermittel. Was man damit alles so anstellen kann und wofür er wirklich alles gut ist, möchte ich heute anhand von 7 Tipps mit euch teilen.


TASTATUR REINIGEN

Tastaturen können auf Dauer schon mal richtig ranzig aussehen. Vorallem wenn man am PC isst - was hin und wieder vorkommt (kommen kann). Und vorallem besonders die Spalten zwischen den Tasten fangen alles erdenkliche auf. Nicht nur Brösel sondern auch eine Menge Staub und auch Haare. Abhilfe schaffen könnt ihr, indem ihr ein Tuch mit Nagellackentferner tränkt und damit die Spalten entlang fahrt. Ihr könnt das zB auch mit einem Wattestäbchen machen. Für die Krümel eignet sich zB auch ein Post It, welches man zusammen klappt und mit der Klebeseite durch die Spalten zieht.


GESCHMOLZENES PLASTIK

Mir ist es einmal passiert und es war schrecklich. Mir ist auf einer noch heißen Herdplatte Plastik geschmolzen. Und zwar ein Teil eines Schneidebrettes. Hätte ich diesen Tipp damals schon gekannt, hätte ich mir sehr viel Zeit und Nerven erspart. Man soll die Platte nämlich einfach nur abkühlen lassen und im Anschluss mit Nagellackentferner dem gegen wirken. Einfach etwas auf die betroffene Stelle geben, dann erst mit einem Papiertuch nachwischen und im Anschluss mit einem feuchten Lappen.


TINTE AN DEN FINGERN ENTFERNEN

Um Tinte an den Fingern zu entfernen hilft Wasser & Seife in den seltensten Fällen. Hier ist auch der Nagellackentferner der Löser von Problemen. Einfach ein Wattepad damit tränken und über die Flecken wischen.


SCHUHE PUTZEN

Unfassbar aber wahr. Gummi und helles Leder kann man wunderbar mit Nagellackentferner putzen. Aber auch Stoffschuhe können so gereinigt werden. Einfach Nagellackentferner auf ein Wattepad geben und die Schuhe damit abtupfen.


EINGETROCKNETEN NAGELLACK FLÜSSIG MACHEN

Jeder kennt es doch sicherlich. Man hat einen Nagellack der eingetrocknet ist. Also schon zähflüssig und klebrig und er lässt sich nicht mehr richtig auftragen. In diesem Fall könnt ihr super einfach ein paar Tropfen Nagellackentferner in euer Nagellackfläschchen träufeln. Im Anschluss nur noch gut schütteln und etwas warten und schwups ist der Nagellack wieder einsatzbereit.


CLUBBING - STEMPEL ENTFERNEN

Bei mir liegt es schon ein bisschen zurück, aber ihr kennt sicherlich alle die Stempel die man ans Handgelenk bekommt, wenn man feiern geht. Auch ich bin oftmals daran verzweifelt die Stempel mit Seife wieder ab zu bekommen. Da hilft aber Nagellackentferner super gut. Einfach ein wenig auf ein Wattepad geben und über die Stempelfarbe gehen. Und schon ist das Handgelenk wieder sauber.


SEKUNDENKLEBER AUF DER HAUT

Sekundenkleber ist schon eine tolle Erfindung und repariert so gut wie alles. Ich für meinen Teil kann damit jedoch total schwer umgehen, denn ich habe im Nachhinein immer Kleber an meinen Fingern. Wer das kennt und mit Wasser und Seife (logischerweise) bisher auch immer gescheitert ist, kann das nächste Mal einfach Nagellackentferner ausprobieren. Denn gegen den hat selbst der Sekundenkleber keine Chance.




Welche Tipps & Tricks habt ihr für Nagellack Entferner ?
Oder benutzt ihr ihn nur zum eigentlichen Zweck ?


Kommentare on "Nagellackentferner: Das Wundermittel im Haushalt - 7 Tipps & Tricks"
  1. Sehr hilfreiche Tipps, das mit der Herdplatte hätte ich auch mal wissen sollen. Mir ist auch schon mal ein Plastikschneidbrett auf dem Herd geschmolzen :D

    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleichfalls! Das ist mir leider auch schon mal passiert. Damals hätte ich den Tipp selbst gut gebrauchen können :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Wahnsinn, bis auf dem mit dem Verdünnen von eingetrocknetem Nagellack kannte ich noch keinen! Muss ich mir merken, klingt wirklich hilfreich :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn die Tipps für dich neu sind :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Interessante Tipps. Ich benutze ihn bislang wirklich nur für den vorgesehenen Zweck.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich auch, bevor ich mal ein paar Tipps herausgefunden habe :)
      Wahnsinn eigentlich, dass er doch so vielseitig einsetzbar ist.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Ein Muss für mich, ich als Linkshänder beschmiere meine Finger gerne mit Filzstiften, Edding und co.
    Wenns schnell gehen muss mit der Reinigung greife ich schon mal gerne dazu.

    Liebe Grüße,
    Eva von http://blogunteranfuehrungszeichen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ouh ja, als Linkshänder kann ich das total versthen.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. Da sind ein paar interessante Tips dabei, den Tip mit der Tastatur werde ich mal testen :).

    Liebe Grüße & einen tollen Start in die neue Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn dir die Tipps gefallen.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥