Top Social

Low Carb Zitronen Soufflé & bevorstehender Muttertag & Vatertag (+ Geschenkideen)

19. April 2016

Anfang Mai ist immer eine Menge los - unter anderem auch Muttertag und Vatertag. Da stellt sich dann immer die Frage, schenkt man was ?! Oder macht man etwas selbst ? Oder führt Mama oder Papa zu Kaffee & Kuchen aus ? Früher als Kind war alles so einfach. Da hat man den Eltern einfach ein hübsches Bild gemalt, etwas gebastelt oder einen Gutschein für einen Tag lieb sein gemacht. Wenn man dann aber jenseits des Kindesalters ist, wird es schon auch wieder etwas schwieriger. Man möchte der lieben Mama und dem lieben Papa ja auch eine kleine Freude machen und ihnen zeigen, dass man gerade besonders an diesen Tagen an sie denkt. Was man aber natürlich auch den Rest des Jahres immer macht. Aus den Gutscheinen die ich früher gebastelt habe, ist mittlerweile ein Zitronen Soufflé geworden - in der Low Carb Variante. Aber deshalb nicht weniger lecker! Dazu hübsche Blümchen und die Sache ist geritzt. Ich finde, dass es gerade an diesen Tagen eher darum geht, mal intensiv Zeit mit den Eltern zu verbringen, was man rund ums Jahr manchmal nicht so richtig schafft. Jeder hat Termine und viel zu tun und da bleibt sowas leider oftmals auf der Strecke. Wie ich mein Zitronen Soufflé gemacht habe, möchte ich aber heute mit euch teilen. Vielleicht wär das ja auch für euch eine Idee zum Mutter- und/oder Vatertag. Falls nicht, dann habe ich natürlich auch noch ein paar Geschenkideen parat, die euch vielleicht interessieren werden.


200gr Magerquark
4 EL Eiweißpulver, Vanille
2 EL Zitronensaft
2 TL Zitronenschale
2 Eier



01. Als erstes den Backofen auf 180° Umluft vorheizen
02. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
03. Das Eigelb mit dem Xucker verrühren, im Anschluss das Eiweißpulver, den Quark, den Zitronensaft und die Schale unterheben.
04. Wenn nun alles ein glatter Teig ist, wird vorsichtig das steife Eiweiß untergehoben.
05. Die Auflaufförmchen werden nun leicht eingefettet und mit Xucker ausgestreut.
06. Verteilt nun eure Teigmasse gleichmäßig in die Förmchen
07. Nun lasst ihr ein wenig warmes Wasser in euer Backblech ein und stellt eure Förmchen darauf. Die Förmchen sollten zu ca. 1/3 im Wasser stehen. Wenn euer Backblech nicht tief genug ist, könnt ihr auch jegliche andere Art von Auflauf- Kuchenform nehmen in der ihr die Förmchen platziert.
08. Das Soufflé wird nun 20 - 25 Minuten gebacken bis es eine leichte gold-gelbe Farbe bekommen hat.




Wie wärs zB für die Mama mit einem hübschen Belstaff Schal oder aber alternativ auch eine hübsche Misaki Kette oder für den Papa eine neue Aigner Krawatte aus 100% Seide? Damit die Geschenke nicht so ins Geld gehen, habe ich einen neu eröffneten Shop gefunden, der witziger weise Alles 10 Euro heißt und eine wirklich coole Auswahl hat.


Was auch immer gut kommt und ich auch nur immer und immer wieder empfehlen kann sind Kerzen. Aber nicht nur irgendwelche sondern Duftkerzen. Am liebsten natürlich welche aus dem Yankee Candle Shop. Ich liebe ganz besonders die Düfte Fireside Treats, Summer Scoop und Baby Powder. Eine Duftkerze ist ein Allround Produkt und da freut sich nicht nur die Mama darüber. Aber die Mama wahrscheinlich ganz besonders. Was ich an Yankee Candles so sehr liebe ist, dass kaum zündet man sie an, ist in realtiv kurzer Zeit das komplette Zimmer mit einem wundervollen Duft überflutet - und der hält sich auch noch!


© Aromahome.de


Wenn das aber auch keine passende Idee für euch ist, wie wäre es dann zB wenn ihr ein Foto von euch zusammen mit Mama und/oder Papa entwickelt lasst (zB sehr günstig bei DM oder Rossmann) und das in einen netten Antik-Bilderrahmen packt. Solche Geschenke lieben Eltern ja immer sehr! Und falls ihr kein passendes Foto von euch mit eurem Elternteil parat habt, dann verschenkt einfach ein schönes von euch alleine. Mama & Papa werden sich sicherlich total freuen.



Wie gefällt euch das Rezept ?
Habt ihr Pläne für Vater- und Muttertag ?



Kommentare on "Low Carb Zitronen Soufflé & bevorstehender Muttertag & Vatertag (+ Geschenkideen)"
  1. Das ist bestimmt ein sehr leckeres Rezept. Für den Muttertag ist das wirklich perfekt :)

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      oh ja absolut! Super yummy <3

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. vielen lieben dank fuers folgen!
    dein blog ist wirklich außergewöhnlich und das rezept muss ich unbedingt ausprobieren!

    du hast auf jedenfall eine neue leserin!

    xo. thu thuy von RubyliXious

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Thu Thuy,

      aaaw vielen Dank für deine lieben Worte! Das freut mich sehr :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie gut mir dein Beitrag gefallen hat! Das Souffle sieht absolut köstlich aus - das Rezept ist notiert ;) - und die Geschenkideen sind auch spitze. In der Bloggersphäre muss man bei solchen Themen immer mit Gucci Handtaschen für Mum und Bang&Olufsen Telefonen für Dad rechnen, da ist dein Post echt mal eine angenehme Abwechslung. Danke dafür! :)
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nessa,

      ooh wie süß! Vielen lieben herzlichen Dank. Das freut mich wirklich wahnsinnig!!!

      Ja das stimmt, sehr viele zeigen leider Dinge die sich "normalsterbliche" garnicht leisten können. Und ich finde, dass das auch garnicht sein muss!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  4. Dein Beitrag ist wirklich ganz ganz ganz toll geworden. Das Soufle sieht so verdammt lecker aus und dann auch noch low carb. Trifft meinen Geschmack wirklich super. Und deine Geschenkideen für Mutter und Vatertag finde ich auch richtig klasse.

    Liebst Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hanni,

      aaaw vielen Dank für deine sooo lieben Worte! Das freut mich wirklich sehr, dass dir der Beitrag so gut gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  5. DAS nur ohne Zitrone, mag ich nämlich überhaupt nicht im Kuchen, dürfe jetzt direkt so vor mir stehen :D yummy!
    Und dann auch noch low carb..PERFEKT!!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Colli,

      freut mich, dass es dir gefällt.
      Ich tausch bei dir die Zitrone einfach mit Schokolade aus :)
      Ist zwar dann nicht mehr Low Carb - aber bestimmt auch super lecker.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  6. Schon wieder Muttertag?? Ich glaube ich muss eine deiner süßen Ideen beanspruchen.. Wirklich sehr süß!
    Liebe Grüße von Licisliitleworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist schon fast wieder soweit. So schnell verfliegt die Zeit :)
      Freut mich, dass dir meine Ideen gefallen!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  7. Liebe Ella, ich finde die Idee mit den Soufflés super und danke für das Teilen des leckeren Rezepts :)

    xx - Violetta

    http://itsmevioletta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Violetta,

      freut mich sehr, dass dir das Soufflé gut gefällt.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  8. Sehr schöner Post, danke erstmal für die Erinnerung haha :D
    Mit Low Carb habe ich wirklich gar nichts am Hut haha aber das Rezept klingt wirklich richtig richtig lecker. :) Danke übrigens für deinen super lieben Kommentar auf meinem Blog, du hast jetzt auch eine neue Leserin <3
    Liebe Grüße, Lea, http://notizenbuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lea,

      freut mich, vielen Dank! Haha ja gerngeschehen :) So geht es ja vielen.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  9. Die sehen echt lecker aus! <3 Gute Idee; auch mal für zwischendurch.
    Danke für den follow; so wie es aussieht, folge ich Dur auch schon auf GFC.
    Hab' auch einen schönen Mittwoch,
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      freut mich, wenn dir die Soufflés gefallen. Kann ich absolut nur empfehlen.

      Und es freut mich natürlich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt, dass du mir auch folgst :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  10. Wunderschöne Bilder und das sieht hammerlecker aus!
    Freut mich, dass Dir mein Blog gefällt - habe mich gleich mit einem Follow revangiert :)

    GLG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank! Das freut mich immer sehr zu lesen :)

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  11. Super tolle Idee, hört sich total lecker an :).
    Ich mag deinen Blog, du hast auch eine neue Leserin :D.

    Liebe Grüße aus Köln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Rezept gefällt und natürlich auch, dass ich dich als neue Leserin gewinnen konnte.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  12. Vor Soufflé habe ich wirklich Respekt...mal schauen,ob ich es ausprobiere.

    Noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥