Top Social

#EineGuteTat - Hilfe anbieten, davon berichten und viel bewegen

9. April 2016

Heute möchte ich euch einen Schwank aus meinem Alltag erzählen. Vor ein paar Tagen war ich mal wieder bei Rewe meinen Wocheneinkauf machen. Da ich Mitten in der Großstadt wohne und die Parkplatz Situation mehr als zum Haare raufen ist, gehe ich immer zu Fuß einkaufen. Bzw zwischen Arbeit und zu Hause liegt praktischerweise ein Rewe an einer Bushaltestelle, sodass ich hier meistens kurz heraus hüpfe meinen Einkauf mache und wieder in den Bus reinhüpfe, der nahezu vor meiner Haustüre hält. So oder so ist es ein unglaubliches geschleppe und nicht nur einmal hatte ich einen blauen Fleck an meiner rechten Schulter, wo die schwere Einkaufstasche immer hängt.

Vor ein paar Tagen war es dann wieder soweit und ich habe meinen Wocheneinkauf gemacht, alles in eine riesige Tüte gepackt und habe mich auf zur Bushaltestelle gemacht. Im Bus ist mir bereits eine ältere Dame, sie möge wohl so um die 80 Jahre gewesen sein, die ebenfalls Einkaufen war und mehrere Plastiktüten um ihren Sitz herum gestapelt hat. Ich war schon etwas skeptisch, da die gute Frau alleine unterwegs war und es insgesamt 5 recht volle Tüten waren. Und die blöden Plastiktüten schneiden ja immer recht in die Finger und Hände ein, wenn man sie eine längere Zeit lang trägt. Ihr kennt das sicherlich alle oder ? Allein schon aus diesem Grund habe ich immer meine riesige recycelte Einkaufstasche dabei. Die ist dann doch ein klein wenig bequemer zu tragen.

Eine Haltestelle bevor ich aussteigen musste, wollte die Dame raus. Sie packte rechtzeitig ihre Tüten zusammen und humpelte leicht Richtung Tür. Als der Bus hielt und sie aussteigen wollte stolperte sie und fiel, samt ihrer 5 Tüten, aus dem Bus heraus. In diesem Moment bin ich von meinem Sitz aufgesprungen und der Dame zur Hilfe geeilt. Andere Passagiere hatten nicht reagiert und haben bloß "blöd geglotzt", wie die arme Frau am Boden lag. Der Busfahrer hatte sich auch nicht interessiert (oder hatte es nicht gesehen) und ist einfach weiter gefahren. Sowas erlebe ich leider viel zu oft - desinteressierte Busfahrer mit Tunnelblick.


Ich habe der Frau also auf die Beine geholfen. Gott sei Dank hatte sie sich nicht groß verletzt. Im Anschluss habe ich ihr geholfen ihre Tüten nach Hause zu tragen. Sie war so unglaublich dankbar, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Sie wollte mir als Dankeschön einen 10EUR-Schein zu stecken, doch den habe ich dankend abgelehnt. So etwas sollte eigentlich selbstverständlich sein und eine Gegenleistung wollte ich hier absolut nicht annehmen. Sie gab sich jedoch nicht zufrieden, weshalb wir uns letztlich auf eine Tafel Schokolade einigten, die sie gerade gekauft hatte.

Für mich bedeutete dies, doppelter Weg mit schwerer Tasche und einem neuen blauen Fleck an der rechten Schulter. Aber hey, jemandem zu helfen der wirklich Hilfe braucht ist unbezahlbar.

Warum ich euch das heute erzähle ? Weil ich mich an der Aktion #EineGuteTat von Wayfair beteiligen möchte. Solche Dinge passieren öfters als man vermutet, man sollte nur einfach mal die Augen offen halten und seinen Mitmenschen helfen! Für jeden Blogbeitrag, in den der Badge von Wayfair eingebunden wurde, spendet Wayfair 50 € an Habitat for Humanity.


Blog It Forward


Und nun seit ihr dran! Die Spendenaktion läuft noch bis zum 30. April 2016. Veröffentlicht euren eigenen Blogpost mit eurer persönlichen Geschichte. Weitere Informationen findet ihr hier: Eine Gute Tat!


Habt ihr auch mal jemandem geholfen der es nötig hatte ?
Wie ist das bei euch so abgelaufen ?



Kommentare on "#EineGuteTat - Hilfe anbieten, davon berichten und viel bewegen"
  1. ein wirklich super post!
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ein toller Beitrag, liebe Ella. Hilfsbereitschaft ist leider keine Selbstverständlichkeit - leider.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja leider!

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  3. Amazing post, dear! :) Do you want to follow each other? If yes, please follow me with GFC and Google, instagram, write a comment
    and I follow you back :)

    With love.
    Diana.
    http://www.mirandabeautyworld.com/

    AntwortenLöschen
  4. Well! I'm totally in love with you now! Everything looks so YUMMY! :D
    You go girl!

    I'm still a new blogger so please come to visit and leave a COMMENT for sure!
    http://shawsy.blogspot.com/2015/12/welcome-to-crete.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kamila,

      thank you so much :D

      Love, Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥