Top Social

Go Raw Be Alive! | Chia Pudding & Giveaway

27. März 2015


Einer der größten Irrtümer ist, dass man bei der Raw Ernährung nur Salat und Rohkost in Form von Gemüsesticks und der gleichen essen darf. In knapp zwei Wochen ist Ostern und neben all den Süßigkeiten und Leckereien gibt es bei uns zu Hause auch immer einen traditionellen Osterbrunch am Oster Sonntag. Die Familie sitzt zusammen, es gibt lecker Frühstück und danach dürfen die kleinen im Garten Nester suchen. Für den Osterbrunch habe ich mir dieses Jahr eine Kleinigkeit überlegt und möchte einen Chia Pudding beisteuern. Das Rezept für diesen Chia Pudding habe ich aus dem Buch Go Raw Be Alive!* von Boris Lauser. Wie ihr wisst, interessiere ich mich sehr für die verschiedenen Formen der Ernährung und probiere phasenweise gerne neue Dinge aus. Auf 160 Seiten finden wir in diesem Buch viele nützliche Informationen zum Thema Rohkost Ernährung und wundervolle Rezepte. Unten habe ich euch ein paar Fotos von einem Blick ins Buch angehängt - sieht das nicht wirklich unfassbar lecker aus ? Aber ob zumindest eines der Rezepte aus dem Buch etwas taugt, habe ich vor dem Osterbrunch schon einmal ausprobiert.






Für eine Portion
15gr Chia Samen
130ml Mandelmilch
oder andere Flüssigkeit
1 Messerspitze Guarkernmehl
Topping nach Wahl!
01. Die Chiasamen in der Flüssigkeit ca. 20 Minuten gehen lassen.
Wenn die Flüssigkeit warm ist, geht es schneller
02. Sobald die Samen aufgequollen sind könnt ihr euer Wunschtopping drauf machen
03. Meine Variante ist mit Erdbeeren, Blaubeeren, Granatapfelkernen und Blütenpollen
Bei Bedarf über Nacht im Kühlschrank kalt stellen


Zugegebenermaßen rümpfe ich eher die Nase wenn es um das Thema Rohkost geht. Einfach aus dem Grund, da ich dabei immer wirklich nur an langweilige Gemüseschnipsel denken muss die mir persönlich einfach zu viel Biss haben, wenn das geht. Aber umso mehr ich in dem Buch geblättert habe und mir verschiedenste Rezepte durchgelesen habe, habe ich gemerkt, dass das Spektrum ein Rohkost riesig sein kann und weder die Rezepte noch die Bilder sehen für mich nach langweiligen Gemüsesticks aus. Boris setzt in seinem Buch nicht ausschließlich auf "rohe" Kost sondern setzt bei seinem Rezepten auf Fermentation, Entsaften oder auch Dörren. Dadurch kommen die Lebensmittel noch einmal ganz anders rüber als man sie normalerweise isst. Was für den ein oder anderen ein Manko sein könnte sind die super fancy Zutaten die in dem Buch für ganz viele Rezepte gebraucht werden. Unter anderem haben wir hier Kokosblütenzucker, Blütenpollen und auch Guarkernmehl. Wer sich ernsthafter mit dieser Ernährung beschäftigen möchte, für den lohnt sich so ein Einkauf natürlich - allen anderen würde ich raten, diese Zutaten einfach durch etwas zu ersetzen was man zu Hause hat. Ich setze jedoch größtenteils eh schon auf Low Carb Ernährung sowie gesunde, ausgewogene Ernährung und habe so fancy Sachen wie Blütenpollen, Kokosblütenzucker (der meiner Meinung nach irgendwie garnicht süßt) und auch Guarkernmehl (ähnlich wie Speisestärke, wird zum andicken benutzt) schon zu Hause und benutze diese regelmäßig. War für mich also nicht schwer, die passenden Lebensmittel zum Rezept bereit zu halten.



Verschafft euch einen Überblick über ein paar Rezepte die in dem Buch enthalten sind. Unter anderem auch mein Chia Pudding, sowie ein Rezept für einer super aussehenden Green Smoothie als auch ein wahnsinns Cheesecake, den ich sicherlich auch mal versuchen werde.




 Wer von euch also Interesse hat die Rohkost Ernährung einmal aus zu probieren, immerhin wirbt Boris damit durch diese Art der Ernährung wird man "schlank, fit & happy" - für den habe ich jetzt ein besonderes Schmankerl! Denn ich habe von Boris's Buch zwei Exemplare zu Hause und möchte eines davon an einen meiner lieben Leser verlosen! Was ihr dafür tun müsst, findet ihr unten bei den Regeln.


a Rafflecopter giveaway


REGELN 
» Seit Leser meines Blogs (Bloglovin oder GFC)
» hinterlasst mir einen Kommentar unter dem Post
» um teilzunehmen müsst ihr euch in das Widget eintragen
» das Giveaway endet am 19. April um 12.00 Uhr

Das Giveaway ist für Deutschland
Terms and Conditions
 



Liebe Grüße, Ella
Findet ihr die Raw Ernährung interessant ?
Habt ihr euch bewusst schon einmal Raw ernährt ?





Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare on "Go Raw Be Alive! | Chia Pudding & Giveaway"
  1. Und ich habe noch immer nichts mit Chia Samen ausprobiert. Ein wenig suspekt sind mir die nämlich schon und geschmacklich kann ich mir das irgendwie nciht vorstellen, wie die so sind.
    *Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mh ein bisschen glitschig und gewöhnungsbedürftg im Mund aber relativ geschmacksneutral eigentlich. Je nachdem mit welcher Flüssigkeit man sie zubereitet und was man als Topping dazu gibt variiert das natürlich ;)

      Aber ich finds ansich garnicht schlecht.

      Liebe Grüße, Ella

      Löschen
  2. Ich hab die Chiasamen mal mit Wasser zubereitet und fand es furchtbar! (Brrrr)
    Ich weiß auch nicht was ich von "raw" halten soll. Die Rohköstler, die ich kenne, sind alle so arg dünn.
    Finde ich persönlich nicht schön. Ein Mann muß kräftig sein und Muskeln haben.
    Aber trifft vielleicht nicht auf alle zu...

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll!!! Das sieht unfassbar gut aus! Ich LIEBE Chia-Samen. Momentan tu ich sie immer in mein Müsli weil es mir mit Wasser auch überhaupt nicht geschmeckt hat >.< Wenn man sie mit Milch und genug Süße & anderen Sachen zubereitet finde ich geht das sogar noch, aber mit Wasser hatte mir das damals auch nicht so geschmeckt.
    Aber sie sind so gesund die dürfen definitiv nicht im Speiseplan fehlen hihi :)

    Ich wünsch dir ein ganz zauberhaftes Wochenende, fühl dich gedrückt :*
    Deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
  4. Mhmm sieht das lecker aus!*-*
    Ich mag Chia-Samen auch total. Leider fehlen mir irgendwie immer die Ideen, wie ich sie zubereiten soll :D
    Das Rezept hier probiere ich auf jeden Fall mal aus!
    Alles Liebe und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch Chia-Samen daheim, weiß aber nicht so wirklich was ich damit anfangen soll.:D Ich habe die Chia-Samen immer in mein Müsli gestreut, aber irgendwie finde ich das nicht so besonders.
    Das Rezept werde ich sofort mal ausprobieren :-)
    Schönes Wochende ♥
    Jole

    AntwortenLöschen
  6. Das Rezept hört sich gut an, man was anderes. Ich esse normalerweise immer nur Obst/Smoothies oder Säfte zum Frühstück, das wäre mal was anderes und bring Abwechslung :)

    Liebe Grüße,
    Olga

    AntwortenLöschen
  7. Du hast einen echt tollen Blog! :)

    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, vielleicht findest du unseren Blog auch toll und folgst uns? Wir würden uns sehr darüber freuen. Mach weiter so!

    P.S. Zurzeit läuft bei uns ein Gewinnspiel, bei dem du eine Urban Decay Naked 2 Basics Palette gewinnen kannst :)

    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt lecker aus. Ich bin immer so unmotiviert etwas cooles auszuprobieren. Muss mir auch mal dringend Chiasamen kaufen. :) Das Kochbuch macht übrigens auch einen super Eindruck!
    Liebe Grüße
    Maria♥

    AntwortenLöschen
  9. So ein tolles Kochbuch. Ich habe noch nie Chiasamen probiert und ich glaube, es wird so langsam echt höchste Zeit. Das Rezept klingt auf jeden Fall sehr lecker.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Gewinnspiel! Ich will mich jetzt gesünder ernähren und habe unter anderem jetzt Overnight Oats für mich entdeckt. Ich glaube, in dem Buch sind noch viele Rezepte, die ich gebrauchen kann.
    Und ich liebe Cheesecake. Davon kann man nie genug verschiedene Rezepte haben! :P

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne das Buch erst seit gestern und bin nun Feuer und Flamme auch endlich mal so richtige "Raw-Küche" auszuprobieren... Mal eine Gazpacho hier oder ein paar Powerballs dort... (haferflocken, Bananen, Datteln, Nüsse, Kakao o.Ä. vermengt)... ansonsten ist es bei mir klassisch Salate oder Snacks.
    Ein Chiapudding habe ich allerdings auch schon mal probiert...
    Gerne würde ich mich etwas mehr damit befassen und nutze gerne hier meine Chance. Ist ja sicher auch gut für die Figur, und hier und da mal was neues auszuprobieren kann ja auch nicht schaden ;)
    Bin sehr gespannt ;)
    Liebe Grüße
    Mary :-* // Mary@April28.de // www.April28.de

    PS: Folge dir über GFC als Mary

    AntwortenLöschen
  12. Hej Ella,
    Raw is in the Air….Raw is in the Air….
    ich ernähre mich seit 3 Monaten Vegan,dadurch bin ich auf die Raw Küche gestoßen.
    Im Sommer könnte ich es mir durchaus vorstellen mich zu 80% roh zu ernähren.
    Deshalb wäre es schön, das Buch noch zu Gewinnen um richtig durchstarten zu können!
    Chiapudding mit Matchapulver ist sehr köstlich! ;o))*


    Schöne Ostern!
    Grüße
    Maya

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    habe erst vor kurzem die Chia-Samen für mich entdeckt. Bin ganz überrascht was man tolles mit ihnen zaubern kann. Das Buch hört sich klasse an.

    Gruß Linny
    Finduskirleis@web.de

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥