Top Social

Bumble & Bumble | Creme de Coco Masque

31. Dezember 2014

Heute möchte ich euch mal ein kleines Luxus Haar Produkt vorstellen. Luxusprodukt deswegen, weil der Preis (für eine Haarmaske!) einfach abartig ist. Aber wenn etwas so gut funktioniert, bin ich gerne bereits so viel Geld dafür zu verschleudern. Aber kommen wir erstmal zum wesentlichen - der Creme de Coco Masque von Bumble and Bumble. Kennt ihr die Marke ? Ich bin erst vor garnicht all zu langer Zeit auf die Marke aufmerksam geworden als ich mir beim Hagel Shop etwas aussuchen durfte worüber ich eine Review schreiben wollte. Damals suchte ich mir das Shine On Finishing Spray aus, von dem ich leider garnicht angetan war. Danach verschwand die Marke für mich erstmal wieder in der Versenkung. Die Creme de Coco Maske war jedoch irgendwie immer im Hinterkopf verankert. Als ich zu meinem Geburstag kürzlich einen Douglas Gutschein bekam (immer ein top Geschenk!), war ich in Shopping Laune und habe online mal meine Merkliste abgeklappert die ich gespeichert hatte. Und da befand sich die Maske und ich dachte mir, hey du hast nen Gutschein, 10% (oder 5€) gibts sowieso immer noch oben drauf und abgesehen davon, gab es gerade die Aktion, dass wenn man ein Bumble & Bumble Produkt kauft, bekommt man 30ml Tickening Haarspray geschenkt. Mit sowas ködert man mich ja immer, also habe ich mir die Maske dann endlich doch einmal bestellt.



PRODUKT MERKMALE
Name: Creme de Coco Masque
Marke: Bumble & Bumble
Verwendung: Kur / Maske
Größe: 150ml
Preis: 30,99€
Bezug: zB Douglas



EIGENSCHAFTEN
Haartyp: normal, trocken, störrisch, coloriert
Eigenschaft: durfeuchtend, glättend, glänzend, weich


INHALTSSTOFFE
Wasser\Aqua\Eau, Glyceryl Tribehenate/Isostearate/Eicosandioate, Cetearylalkohol, Amodimethicone, Stearamidopropyl Dimethylamine, Hydroxyethyl Urea, Behentrimonium Chloride, Cetylalkohol, Glyceryl Stearate, Distearyldimonium Chloride, Lactobacillus/Olivenblattextrakt (fermentiert), Macrocystis Pyrifera (Riesenseetang) Extrakt, Urtica Dioica (Nessel) Blattextrakt, Silybum Marianum (Frauendistel) Extrakt, Equisetum Hiemale (Schachtelhalm) Extrakt, Malva Sylvestris (Malven Extrakt), Cocos Nucifera (Kokosnuss) Fruchtextrakt, Avena Sativa (Hafer) Kernextrakt, Butyrospermum Parkii (Sheabutter), Astrocaryum Murumurusamenbutter, Mangifera Indica (Mango) Samenbutter, Cocos Nucifera (Kokosnuss) Öl, Cholesterol, gehärtetes Avocadoöl, Ximenia Americana Samenöl, hydrolisiertes Keratin, hydrolisiertes Sojaprotein, hydrolisiertes Weizenprotein.



ANWENDUNG
Für diese Maske ist vorgesehen, dass man sie nach dem Haarewaschen in die Haare gibt und ca 10 Minuten (länger ist immer besser) einwirken lässt. Am besten in die Sonne setzen oder die Haare in ein warmes Handtuch packen. Danach einfach nur noch gründlich mit Wasser auswaschen.

- Diese Methode kommt für mich jedoch nicht in Frage. Ich habe feinen und davon leider auch wenige Haare. Eine Maske kann ich nicht einfach nur mit Wasser ausspülen, da meine Haare sonst viel zu beschwert sind und fettig aussehen.

Meine Anwendung: Ich benutze die Kur vor dem Haare waschen. Abwechselnd mal im trockenen Haar oder aber auch im nassen Haar. Das ganze lasse ich entweder 1-2 Stunden oder aber auch über Nacht einwirken. Danach wasche ich die Maske normal mit Shampoo & Spülung aus und lasse die Haare lufttrocknen oder föne auf kalter Stufe.

Ich muss sagen, zunächst war ich geschockt und habe schon angefangen die Maske zu verfluchen. Ich habe sie als erstes im trockenen Haar verwendet. Die Maske ist sehr fest-dickflüssig, wie man es vermutet hätte. Aber sie ist so unglaublich klebend/pappig. Schönes Verteilen im gesamten Haar kann man bei der Maske absolut knicken. Sie pappt sich an einzelne Strähnen die sich danach auch nicht mehr durchkämmen lassen. Ich war zunächst so geschockt und auch sauer, dass ich damit gerechnet habe, dass das Ergebnis grauenvoll werden wird. Wenn der Auftrag schon so ätzend ist, kann das Ergebnis ja auch nichts werden.

Beim zweiten mal habe ich die Maske jedoch im nassen Haar verteilt und so ging es ein wenig besser und man konnte die Haare auch nochmals leicht durchkämmen (sodass die Maske auch an jedes einzelne Haar kommt).


FAZIT
Nachdem ich erst Horror Vorstellung vom Ergebnis hatte, wie oben beschrieben, war ich umso geflashter hinterher. Die Maske lies sich mit Wasser super entfernen. Sie war wirklich leicht aus zu spülen. Ich habe trotzdem mit Shampoo & Spülung gewaschen, weil Masken sond (wie oben beschrieben) zu schwer für meine feinen Haare sind. Schon während dem trocknen der Haare habe ich gemerkt wie unglaublich fluffig und weich sie geworden sind. Noch dazu sind sie wirklich schön gerade geworden und haben einen perfekt durchfeuchteten Eindruck gemacht! So will ich das haben. Das wundervolle weiche, glänzende, gerade Ergebnis hielt bei mir auch bis zur nächsten Haarwäsch (2 Tage später) an. Genau dieses Ergebnis erwarte ich von einer Haarmaske. Wenn der Auftrag auch noch so blöde ist, bei diesem Ergebnis bin ich absolut bereit das in Kauf zu nehmen. Da liebt man seine Haare richtig. Und das beste ist, dass jedes Ergebnis gleich ist. Ich habe die Maske schon einige Male benutzt und jedes Mal wieder bin ich regelrecht verliebt in das Ergebnis!




Liebe Grüße, Ella
Kennt ihr weitere Produkte von Bumble & Bumble ?
Würde euch die Maske für den Preis interessieren ?


So ihr Lieben! Ich wünsche euch heute Abend eine wundervolle Silvesterfeier. Rutscht gut rüber! Und dann sehen wir uns in alter Frische im neuen Jahr. Ich wünsch euch was!


Kommentare on "Bumble & Bumble | Creme de Coco Masque"
  1. Du scheinst ja wirklich total begeistert zu sein.
    Diese Haarmaske kenne ich noch nicht, aber ich denke, dass sie für meine Haar ideal wäre.
    Ich werde sie mir aufjedenfall mal anschauen, wenn ich das nächste Mal bei Douglas bin :)
    Solange die Haarmaske das hält, was sie verspricht, kann ich mich auf mit dem hohen Preis zufrieden geben :p

    Ich wünsche dir für 2015 ganz viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und natürlich weiterhin viel Freude am Bloggen :)

    Liebe Grüße
    Mareike von Mareike Unfabulous

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich bin total begeistert. Und das obwohl ich erst dachte, dass es nichts wird :)
      So kann man sich täuschen ;)

      Danke Mareike, das wünsche ich dir auch <3

      LG Ella

      Löschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥