Top Social

Unboxing September 2014 | Pink Box & Gourmet Box

21. September 2014

Diesen Monat haben mich gleich zwei Boxen erreicht und diese möchte ich euch heute in gemeinsam in einem großen Unboxing Post vorstellen. Einmal ist die Kategorie Beauty mit der aktuellen September Pink Box dabei und einmal aus dem Food Bereich die aktuelle Gourmet Box. Eine der beiden Boxen hat mich mal wieder (es ist schon kein Wunder mehr) sehr enttäuscht und die andere Box war ok - aber auch schonmal besser. Welche der beiden also der Flop war und welche in Ordnung war mächte ich euch nun erläutern.


PINK BOX | SEPTEMBER

Pink Box* | September 2014 | 13,95im Monatsabo 


Anatomicals | Body Cleanser | 250ml | 5,59€ | in Full Size
"Natürlich reinigende Waschlotion von der Kultmarke Anatomicals aus Großbritannien. Diese Lotion mit einer reichhaltigen Infusion von Mango und Papaya spendet Feuchtigkeit und pflegt für eine weiche, glatte Haut."

L'Oreal | Arginin Resist X3 | 250ml | 2,99€ | in Full Size
"Die Elvital Arginin Resist X3 Anti-Haarverlust-Behandlung ist speziell für kraftloses, für Haarverlust anfälliges Haar. Sie stimuliert die Haarwurzel, kräftigt und pflegt die Haarfaser und reduziert somit Haarverlust."

So Susan | Flutter Mascara | 4ml | 18,00€ | in Full Size
"Die Carbon Black Mascara mit Hyaluron von So Susan sorgt für tiefschwarze und geschwungene Wimpern. In nur einer Schicht aufgetragen, verleiht das spezielle Volumenbürstchen voluminöse mehrdimensionale Wimpern und trennt die Wimpern zugleich für einen dramatischen Augenaufschlag."

Weleda | Hafer Aufbau Shampoo | 190ml | 6,95€ | Probe
"Das Weleda Hafer Aufbau-Shampoo mit Bio-Jojobaöl und Bio-Salbeiblätterextrakt glättet die Oberfläche trockener, strapazierter Haare und mindert Haarbruch und Spliss - für geschmeidig schönes Haar."

Schaebens | Totes Meer Wasch Set | 2x 5ml, 1x 3ml | 0,99€ | Probe Sachets
"Schaebens Totes Meer Salbe, Totes Meer Peeling und Wasch-Gel sind medizinische Basispflegen für Problemhaut z. B. bei Pickeln, Mitessern und Akne. Dermatologische Tests belegen, dass sie auch für die Hauttypen Neurodermitis und Psoriasis"

Sweet Paul | Zeitschrift | 5,90€
"sweet paul präsentiert Essen nicht als Funktion, sondern als Gesamterlebnis. Das Magazin liefert kreative Ideen, den eigenen Wohn- und Lebensraum mit schönen, selbstgemachten Dingen zu dekorieren."


FAZIT:

Ich fand die Box mal wieder richtig, richtig schlecht und super enttäuschend! Als ich die Sachen ausgepackt habe, habe ich schon zu fluchen begonnen. Der Body Cleanser (ist das ein Duschgel??) von Anatomicals ist schonmal ganz super. Darüber habe ich mich wirklich gefreut. Das Haarprodukt von L'Oreal enthält ganz schön viel fiese Inhaltsstoffe - keine Ahnung ob ich das benutzen werde ansich aber kein tolles Produkt. Die Mascara von dessen Marke ich noch nie gehört habe kommt super instabil und billig rüber. Die soll im Original 18€ kosten ? Wer bezahlt sowas für so ein komisches No Name Produkt in windiger Verpackung ? Ich versteh sowieso nicht, was die Pink Box da immer für komische No Name Marken an Land zieht wenn es um Make Up Produkte geht (außer die Marke ist bekannt und nur ich kenn sie nicht). Jedenfalls kann die Mascara um ehrlich zu sein noch weniger, als eine günstige von Essence. Die Probe von Weleda finde ich eine Frechheit. Also nicht wegen dem Produkt an sich (das Shampoo ist eigtl ganz toll) aber sowas als eines der 5 enthaltenen Produkte in einer Beauty Box vorzustellen finde ich frech. Denn diese Pröbchen bekommt man immer von Firmen zugeschickt wenn man dort anfrägt ob man die Marke mal testen darf (also jetzt als "Nicht blogger"!). Deshalb finde ich das immer irgendwie... unverschämt. Dieses Schaebens Trio gab es auch schon unzählige Male in der Sample Ausprobierpackung. Ich mochte es beim 1. Mal schon nicht und werde es jetzt beim 20. Mal auch nicht mögen. Die zusätzlich Enthaltene Probe von L'Oreal ist nett gemeint - für mich aber leider nichts. Die Zeitrschrift hingegen fand ich wiederrum sehr cool, da ich die Sweet Paul kenne aber noch nicht gelesen/gekauft habe. Darüber habe ich mich auch wieder sehr gefreut. Meine Ausbeute aus der Box war also der Anatomicals Body Cleanser und die Sweet Paul.  

Meine Wunschbox aus allen Produkten im September hätte so ausgesehen:



GOURMET BOX | SEPTEMBER


Gourmet Box* | September 2014 | 24,95€ im Monatsabo

Tchibo | Kaffee Bohnen
Ich hatte dieses Mal (genauso wie letztes Mal auch) wieder die Kaffee Bohnen von Tchibo in der Box. Da ich leider keinen Kaffeevollautomaten habe, kann ich die ganzen Bohnen nicht verwenden und werde auch dieses Produkt wieder verschenken. Aber ansich ein tolles Produkt. Kaffee geht immer!

Yogi Tea | Ingwer Zitrone Chai
Leider auch garnicht mein Produkt! Ich kenne den Tee breits, bzw habe ihn schon einmal probiert (er war ja schließlich auch schonmal in der Box!) und es hat mir leider garnicht geschmeckt. Aber halb so wild, ich denke meine Schwester würde sich über diesen Tee sehr freuen und deshalb werde ich ihn an sie weitergeben.

Miasa | Safran Reis | 250gr | 4,99€
"Goldgelber Reisgenuss: Safran-Reis von Miasa steht für Premium Qualität und exklusive Zutaten. Genießen Sie den Safran-Reis als Beilage für Besondere Genussmomente."

Cola Rebell | KraftstoffCola EnergyCola | 250ml | 1,49€ 
"ColaRebell zeichnet sich durch einen einzigartigen Geschmack und hochwertige Zutaten aus. ColaRebell Getränke sind 100% natürlich und angenehm wachmachend."

Cola Rebell | KraftstoffCola-Energy-Bonbons | 40gr | 1,49€
"Lutscht sich wie ein Bonbon, ist aber mehr. Erfrischend stimulierende FeststoffCola mit Guarana, extra Taurindosis und Frischeformel. Die rebellische FeststoffCola gibt es in der BlackBox oder in der Tüte. Wer die ColaRebell FeststoffCola einmal probiert, kommt nicht mehr davon los. Hergestellt in Norddeutschland. 100% veganes Produkt."

von Ravensberg | Lebkuchen mit Früchten
Ich bin zwar schon voll und ganz im Herbst angekommen, gehe den Lebkuchen im Supermarkt allerdings noch aus dem Weg. Ich mein, nichts desto trotz ist erst September und ich finde, man muss nicht jetzt schon Lebkuchen in eine Food Box packen. Das hat auch noch Zeit für ab November, wenn es dann Richtung Winter geht. Abgesehen davon mag ich keine Früchte in Lebkuchen. Daher leider auch nicht mein Produkt.

Onya & Vogel | Jamalade | 210gr | 3,49€ 
"Jamalade besteht aus 75% Frucht und 25% Roh-Rohrzucker. Dazu kommen ein wenig echte Vanille und ein Hauch von Zimt. Womit man sie essen kann? Naja, die einen löffeln sie pur, die anderen rühren sie in den Joghurt mit ein. Kinder lieben sie mit Grießbrei oder Milchreis. Die Sportlichen essen sie mit Quark, und viele andere essen es zum Kuchen oder Sorbet. Es gibt auch Leute, die essen sie zum Brot oder Brötchen. Letztendlich ist es Dir überlassen, aber wir sind uns sicher: Dir fällt was Leckeres ein. Und wenn nicht - nimm dir einfach ein Croissant und fang an zu dippen...

"Lieber „etwas Gesundes“ zwischendurch oder „einfach Genießen“? Dank der Allos pure pieces-Riegel lautet die Antwort: Natürlich beides. Knackige Bio-Edelnüsse wie Macadamia- und Paranüsse, saftige Früchte wie Cranberries, und natürlich das Allos-Superfood Amaranth sorgen vollwertig für neue Energie. Die Nuss- und Fruchtstücke sind besonders groß, so kommt der Eigengeschmack der hochwertigen Zutaten in den angenehm „unklebrigen“ Riegeln besonders gut zur Geltung. Ein Hauch bester Vollmilchschokolade schenkt das gewisse zusätzliche Etwas."

Die Marmeladen Manufaktur | Blutorangengelee mit Wodka
Ich bin leider absolut kein Fan von Gelees und zitrus Früchte mag ich dann schon gleich zweimal nicht in sowas. Die Probe gab es leider für mich schon das dritte Mal in der Gourmetbox und auch dieses Mal werde ich sie wieder weiter schenken, da sie für mich nichts ist.

Brot | Zeitrschrift | 5,90€
"Das Thema Brot in all seinen Facetten steht im Mittelpunkt des neuen Lifestyle-Magazins „Brot – Genießen mit Laib und Seele“. In Deutschland gibt es die meisten Brotsorten weltweit und handwerklich hergestellte Brote und Backwaren liegen voll im Trend, höchste Zeit für ein Magazin für Brotkultur. Chefredakteur Thorsten Höge: „‘Brot‘ ist ein Genussmagazin, spannend, emotional, authentisch und sinnlich. ‚Brot‘ ist kein Rezeptheft. Wir wollen dem zentralen Lebensmittel der deutschen Küche ein journalistisches Denkmal errichten.“Das Magazin teilt sich in Rubriken wie Brot & Welt, Brot & Wissen, Brot & Butter, Brot & Bäcker. Reportagen zum Beispiel über die ‚Wild Bakers‘, Strecken mit hohem Nutzwert in denen etwa Top-Köche verraten, wie sie Brot in ihrer Küche einsetzen aber auch kritische Auseinandersetzungen mit Fragen wie ‚Ist Biobrot eigentlich besser?‘ bilden den Rahmen."


FAZIT:
Ansich ist die Box so lala. Es ist ein bunter Mix und man könnte meinen es ist für jeden etwas dabei. Doch ganz so ist es dann auch wieder nicht. Für mich macht die Box tatsächlich so einen Eindruck als hätte die Gourmet Box dieses mal nicht genug Sponsoren zusammen bekommen und mussten auf den Altbestand zurückgreifen. Denn wie oben bereits erwähnt, waren fast die Hälfte der Produkte bereits schon in den vergangenen Boxen enthalten - leider gar- gar- garnicht schön liebes Gourmet Box Team! Für einen Preis von 24,90€ und einer Box die sowieso nur alle 2 Monate erscheint finde ich das wirklich ein Unding. Dann möchte man wenigstens neue, tolle Produkte haben die man testen und ausprobieren kann. Ansich trifft die Box leider garnicht meinen Geschmack, aber das ist ja auch wiederrum Auslegungssache. Ich freue mich aber schon sehr auf die nächste Box und hoffe, dass diese wieder etwas gelungener und abwechslungsreicher, neuer und frischer ist. Denn eigtl mag ich die Gourmetbox wirklich gerne.




Liebe Grüße, Ella
Habt ihr auch ein Boxen Abo ?
Wie gefallen euch die beiden Inhalte ?


*WERBUNG - Mehr dazu hier
Kommentare on "Unboxing September 2014 | Pink Box & Gourmet Box"
  1. Hmm die Pinkbox ist ja echt nicht so der Knaller :/ Bei meinem früheren Blog hab ich immer die Glossybox bekommen, das war toll :) Jetzt hab ich keine abbonniert, kauf mir für das Geld lieber selbst etwas das ich auch gebrauchen kann :)
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann es nicht oft genug sagen: Ich bin froh, dass ich mein Pink Box Abo gekündigt habe! Die Box hätte mich auch nicht überzeugen können. Das Anatomicals Duschgel hatte ich in der GB und es ist auch schon zur Hälfte leer. So Susan hatte ich auch ab und an schonmal in der Box und ihre Produkte sind eigentlich ganz in Ordnung.
    Mit dem Rest hätte ich auch nichts anfangen können - nur das Heft finde ich echt gut!

    Die Gourmet-Box kann mich auch nicht überzeugen. Mich sprechen eigentlich nur die Colasachen an. Naja, und der ein oder andere Riegel, aber das wars dann auch.
    Schade, dass man die beiden Boxen so vergessen kann :(

    Liebe Grüße,

    Jenny
    Jenseitsvoneden.de

    AntwortenLöschen
  3. Fand' meine Pink Box diesen Monat auch so lala. Ich bin ja froh, dass ich dieses Weleda Shampoo zum Glück nicht zum 105. mal in meiner Box hatte, haha

    AntwortenLöschen

Bitte beachte die Nettiquette bevor du deinen Kommentar abschickst.
Vielen lieben Dank und einen schönen Tag ♥